Frage von Maputot, 92

Bin ich magersüchtig wenn ich sehr dünn bin aber viel esse aber nicht zu nehme?

Antwort
von kaiunai, 66

Magersucht ist eine psychische Krankheit, da du dir bewusst bist, dass du Dünn bist und anscheinend kein problem damit hast, viel zu essen, bist du einfach nur dünn und nicht magersüchtig.

Antwort
von moopel, 28

Nein, dann hast du nur einen guten Stoffwechseln oder eine Schidlrüsenüberfunktion. Oder irgendeine andere Störung des Stoffwechsels.

Antwort
von xtiina, 45

Wenn du das essen dann wieder auskotzt, dann ja, wenn nicht, dann nein

Kommentar von maikeekiam ,

Sorry aber das ist nicht ganz richtig :) Wenn man es wieder "auskotzt" nennt man es Bulimie :) Es ist zwar auch eine Essstörung aber keine Magersucht :) 

Kommentar von ollikanns ,

Eine Magersucht ist ja in seinem/ihrem Fall nicht möglich, da er/sie ja viel isst. Also kommt nur noch Bulimie in Frage.

Antwort
von ririririri, 28

Nein.. das ist was psychisches.. und das hast du scheinbar nich..

Antwort
von PoppyCroch2nd, 40

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten