Frage von emihey17, 84

Bin ich lesbisch, Zwangsgedanken?

okay also, ich bin 15....und ich hatte auch schon einige so kleine Beziehungen also keinen sex und so also mit Jungs. Ich hab seit circa fast 1halb Jahren keinen Freund gehabt, also ich hatte auf festen schon was also rummachen einiges und so aber nichts ernstes. Und sowas richtig ernstes hatte ich ja auch nicht.. Und irgendwie seit ein 3 Monaten circa habe ich das Gefühl dass ich vielleicht lesbisch bin? Weil ich keinen Freund habe mich njcjt verliebe, etc..und es gibt da so ein Mädchen in meiner Klasse, und ich weiß nicht ich hab so ein kribbeln im Bauch immer wenn sie mich während dem Unterricht anschaut, und ich versteh nicht warum... seit 1 Woche habe ich nichts anderes mehr im kopf außer dass ich lesbisch sein könnte. Ich hab auch noch nie ein Mädchen geküsst und habe eigentlich auch mehr Jungsfreunde als Mädchen? Ich will es nicht wahrhaben, dass ich lesbisch sein könnte, ich weiß nicht warum. Mich macht das fertig ...aber ich finde Jungs auch noch total attraktiv und so? Und ich finde es auch eigentlich ekelhaft wenn ich dran denke mit einem Mädchen sex zu haben.... aber bei Jungs ist das nicht so? Was ist bloß los mit mir????

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Jung, 27

Hallo! Zunächst solltest Du dich nicht verrückt machen lassen. nach der genauen Antwort musst Du vielleicht ein Leben lang suchen. Wenn die Sexualität eine Skala ist und hetero ist 0, bi 50 und lesbisch 100 so sind da alle Werte möglich.  Vielleicht ist auch niemand genau 0 oder 100. Zudem kann der Wert im Leben auch noch pendeln.

Bist Du also unsicher so wird es zunächst einfach darum gehen wo auf der Skala Du im Moment stehst.  Und wirklich schlimm ist nichts.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von GrympScrat, 33

Es könnte ja sein das dein Interesse an beiden Geschlechtern hängt. Ich kenne das zu gut, aber was hilft ist einfach mal ein ruhiger Ort, nicht was dich stört und dann in deinem Kopf eine Pro & Kontra-Liste durchgehen lassen.

Ich habe auch einen Freund und er versteht das .

Hoffe ich konnte dir helfen,

Antwort
von Flemming1609, 21

Du könntest auch Bi sein(Das Heisst Mädchen und Jungs "Toll" finden"). Und in einer Beziehung sollte es defintiv nicht darum gehen das man sich vorstellen kann Sex zu haben, sondern Primär darum das man sich gegenseitig wirklich vertraut, oder sich Liebt zumindest meiner Meinung nach. Das heisst wenn du dieses Mädchen aus der Klasse zu Lieben glaubst, dann sprich sie vieleicht arauf an. Meiner meinung nach musst du deswegen abr nicht Lesbisch oder bi sein, denn 1. Bist du noch zu jung um das zu wissen und 2. Ist für mich Lesbisch oder Bi wenn man das gesammte eigene Geschlecht "Toll" findet (Sexy respective Atractiv) was wenn ich dich richtig verstanden habe in deinem Fall nicht zu trifft. Wie aber sicherlich schon oft erwähnt in der welt geschichte macht die Liebe was sie will. Wenn du dir sicher bist das es Liebe ist würde ch vorschlagen ds du dich nicht wehrst, denn das macht nur unglücklich (Egal ob es sich um die Liebe zum selben oder anderen Geschlecht handelt.

Antwort
von niklasneubaur, 20

Ich denke es liegt tatsächlich an der Pubertät aber um sicher zu gehen küss einfach mal ein Mädchen was attraktiv ist und guck ob du dich zu ihr hingezogen fühlst

Antwort
von KenGen, 18

Du kannst auch bi sein aber nur weil du dich nicht verliebst heißt es nicht gleich das du lesbisch ist mal abgesehen davon ist dir deine sexuelle Orientierung angeboren und du wirst trauriger wenn du sie leugnest probiere es einfach aus was die besser gefällt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community