Frage von SuperSecretMe, 179

Bin ich lesbisch? Oder ist es nur eine Phase? Ist das normal in meinem Alter das man dadrüber nachdenkt?

Hey ihr, Ich bin in letzter Zeit ein bisschen verwirrt. Ich stand bis jetzt eigentlich immer auf Jungs und fand Mädchen auch nicht wirklich anziehend. Natürlich hab ich der ein oder anderen mal hinter her geguckt aber dann mit dem Gedanken 'wow so will ich auch aussehe'. Aber in letzter Zeit gucke ich öfters mal Sex Filme über 2 Mädchen und lese Bücher in denen es um 2 Mädchen geht die was miteinander anfangen halt und ich finde den Gedanken nicht wirklich eklig oder abstoßend. Heißt das direkt das ich homosexuell oder Bi bin oder ist das eine Phase die Jugendliche halt haben? (Ich bin 16)

LG

Antwort
von kraftklubmitk, 95

Ich, auch 16, kann dir bestätigen, dass es vielen Jugendlichen ähnlich geht. Ich stand auch immer auf Männer bisher, fände aber den Gedanken, etwas mit einer Frau zu haben nicht abstoßend. Ehrlich gesagt hatte ich kurzzeitig mal Angst, in meine beste Freundin verliebt zu sein, aber eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, dass ich sie einfach nur freundschaftlich liebe, weil sie so eine tolle Freundin ist. Ich schaue auch schönen Frauen hinterher, wer tut das nicht. Ehrlich gesagt sehe ich mir auch lieber Nacktbilder von Frauen, als von Männern an, weil ich die weibliche Anatomie einfach schöner finde *lach*.

Ich bin mir dennoch ziemlich sicher hetero zu sein, da ich mich vom männlichen Geschlecht sexuell, wesentlich angezogener fühle, wobei ich sagen muss, dass ich es nicht schlimm finde würde, auf eine Frau zu stehen, wäre sicherlich auch mal eine Erfahrung ;)

Ob du jetzt hetero, bi, oder lesbisch bist, ist doch egal. Du lernst Personen kennen und merkst schon, wenn du dich angezogen fühlst oder dich verliebst.

Wünsche dir viel Glück beim heraus finden!

Lg kraftklubmitk

Antwort
von pinkunicorn347, 30

also nein es muss nicht unbedingt sein, dass du jetzt homosexuell oder bi-sexuell bist, denn nur weil du es nicht abstoßend findest heißt das nicht gleich dass du homo oder bi bist. ich bin homosexuell und hatte auch schon was mit frauen aber bei mir ist es so dass ich noch nie etwas mit jungen hatte und dann kam ein mädchen dass mir den boden unter den füßen wegriss und das war meine erste erfahrung mit einer frau. also jeder Mensch muss wissen zu welchem Geschlecht er sich hingezogen fühlt.

und klar ist es normal dass du dich sowas fragst, denn das ist die neugierde die in dir steckt. Also wie gesagt du musst selbst wissen zu wem du geschlecht du dich hingerissen fühlst.

viel Glück

Antwort
von xxhoneybee, 96

Es ist sicher normal in diesem alter auch ich finde es nicht unbedingt abstoßend
Es könnte genauso nur eine phase sein aber dolang du nicht irgentein mädchen küssen möchtest oder mehr und du sie unglaublich attraktiev findest würde ich mir an deiner stelle keine sorgen machen. Auch wenn du ein anderes Mädchen nur aus spaß küsst ist es nicht tragisch

Antwort
von fxckyou, 37

Warte, ich verstehe das ehrlich gesagt nicht ganz. Du glaubst lesbisch zu sein, weil du nichts gegen Homosexualität hast? Denkst du denn das alle heterosexuelle Menschen homophob sind?

Antwort
von Labertaschen, 80

Ich denke nicht, denn lesbisch zu sein bedeutet nicht, dass man Homosexualität zwischen Frauen nicht abstoßen findet, sondern sich zu Frauen hingezogen fühlt, sich vorstellen könnte, mit einer Frau Sex zu haben und mit ihr eine Beziehung zu führen.

Antwort
von jylorix, 74

Wenn du schonmal auf Jungs standest, bist du höchstens bi

Kommentar von Violettsoap ,

Das stimmt aber auch nicht immer...Ich war mir jahrelang todsicher nur auf Männer zu stehen und jetzt ist es andersherum :'D 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community