Bin ich lesbisch, Habe einen Freund aber bin mir nicht sicher?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Den ausbleibenden Orgasmus würde ich nicht in erster Linie an einer lesbischen Orientierung festmachen - auch wenn eine andere Frau meist besser weiss, wie sie ihre Gespielin zum Höhepunkt bringt....

Viele Männer bekommen ja ihre Ausbildung über Pornofilme, wo der Eindruck erweckt wird, man müsse nur IRGENDETWAS in IRGENDEINE Körperöffnung der Frau stecken damit diese in totale Extase ausbricht. Wenn sie dies dann in der Praxis ausprobieren möchte die Frau ihren Partner dann nicht vor den Kopf stossen und erzählt wie toll es war und wie heftig sie gekommen sei - woraufhin ER dann natürlich keine Veranlassung sieht künftig etwas anders zu machen... Der Beginn eines Teufelskreises, denn nach Monaten oder Jahren kann SIE ja nicht mehr damit kommen ER hätte die ganze Zeit alles falsch gemacht...

Für einen erfahrenen Mann (oder eine interessierte Frau) ist die Herausforderung auch nicht eine Frau zum Orgasmus zu bringen, sondern die Erregung durch geschickte Dosierung so aufzuschaukeln und auch zwischendurch immer mal langsamer zu machen, bis SIE kurz vor dem Wahnsinn steht und erst dann kommen zu LASSEN... . Die Stimulation Optimal steuern und den aktuellen Erregungszustand erspüren kann man am besten beim LECKEN, was daher auch der zuverlässigste Weg ist um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen...

Es muss also nicht "endweder - oder" sein - Spass und Befriedigung kannst Du bei beiden Geschlechtern bekommen.

Die wenigsten Männer würden übrigens einen gemeinsamen Besuch in einem Swingerclub ablehnen, wo Du auch mal unkompliziert mit anderen Frauen Sex haben kannst - alleine oder zu dritt...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube solche Phasen durchlaufen viele Mädchen und ja ich nenne es Phasen, denn meist geht es vorbei.
Kann natürlich zutreffen oder nicht zutreffen bei dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss ja nicht gleich lesbisch sein, man kann auch bi sein. Wenn beides spaß macht, sagste dein Freund bescheid mal sehen was er dazu sagt, vielleicht habt ihr ja denn zusammen spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schlag doch mal nen 3er vor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier es einfach mal aus und guck dann ob's sich richtig anfühlt :)
Kann ja auch sein das du auf beiden Geschlechtern stehst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft ein Dreier. Frag mal ne Freundin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung