Frage von existinganswers, 149

Bin ich lesbisch, asexuell oder beziehungsunfähig?

Hallo Community. Seit ein paar Tagen zweifle ich etwas an meiner sexuellen Orientierung. Zur Vorgeschichte, ich hatte noch nie einen Freund. Ich hatte damals zwar das Bedürfnis nach einem, aber das hat sich in den letzten Jahren total verflüchtigt. Ich habe kein Interesse an Beziehungen. Ich schaue Männer zwar an, aber mehr muss es garnicht sein. Den Gedanken an Sex finde ich eklig, wenn ich das Wort Penis nur höre bekomme ich Ausschlag. Ich finde die Vorstellung, so intim zu werden, einfach nicht schön. Genauso ist es mit der Vorstellung beim küssen (Zur Erklärung, ich hatte noch keine Beziehung, habe noch nie geküsst und hatte noch nie Sex). Ich war schonmal in ein Mädchen verliebt, aber sie war hetero und hatte demnach überhaupt kein Interesse an mir. Zurzeit gibt es auch ein Mädchen das ich toll finde, aber direkt verliebt bin ich nicht. Ich habe jetzt auch wieder Angst vor Zurückweisung, wegen der anderen Freundin. Ich weiß nicht genau, ob mir die Vorstellung von Sex mit Mädchen gefällt, aber mit einem Mädchen zu kuscheln und sie zu küssen stelle ich mir schon irgendwie besser vor. Das Problem ist eben, das ich mit keinem Geschlecht Erfahrungen habe. Aber mit Männern will ich auch irgendwie keine Erfahrungen sammeln. (Männer hübsch finden tu ich schon, mehr aber auch nicht) Ich treffe mich auch selten mit Jungs, da ich mich in der Nähe von ihnen immer total unwohl fühle. Vereinbarte Treffen sage ich auch davor immer ab. Ich habe auch Angst, einem Mädchen zu gestehen das ich sie mag, da es damals schon schief gegangen ist. Kann es sein das ich lesbisch bin? Oder vielleicht Asexuell? Danke für eure Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tursikussi, 72

Wäre wichtig zu wissen, wie alt du bist. Darf ich mal schätzen? 14, 15, höchstens 16, habe ich recht? Irgendwie lässt sich da schwer etwas zu sagen, da deine Aussagen in alle Richtungen gehen und sich wie gegenseitig aufheben. Aber so unter dem Strich - vielleicht ein schwache Tendenz zu einer gleichgeschlechtlichen Entwicklung. Zur Zeit. Aber das kann sich noch komplett ändern - irgendwie ist da etwas verkapselt in deiner Entwicklung. Ich würde mir da überhaupt keine Gedanken machen und allem seinen Lauf lassen. Woran denkst du denn, wenn du dich selbst befriedigst - oder machst du das auch nicht...? Denn diese Fantasien sagen dir klar und unmissverständlich, mit welchem Geschlecht du Sex haben möchtest und wie. Habe gerade gelesen, dass du bald 19 wirst. Tja, das macht den Fall auch nicht einfacher und wenn das noch zwei, drei Jahre so weitergeht, dann...ich weiß es nicht. Vielleicht kommt jemand auf dich zu (vielleicht ein Mann, vielleicht eine Frau) und hilft dir bei deiner sexuellen Entwicklung? Das kann dir hier wirklich keiner sagen. Viel Spaß mit deinem Leben - tu was dir gefällt!


Kommentar von existinganswers ,

ich werde in 2 monaten schon 19

Kommentar von Fragant1995 ,

Macht doch nichts ich habe vor ein paar Monaten (bin 20) auch noch mit der Frage der eigenen Sexualität herumgehampelt. Manchmal brauch man halt etwas länger, da gibt es nichts zu verurteilen.

Antwort
von GreenDayDrums, 25

Ja, das klingt eindeutig nach Lesbisch und Asexuell. Um es genau zu sagen bist du aber Homoromantisch und Asexuell :D Das ist wichtig, denn Homosexuell schließt auf Sexuelle Attraktion und Sexuelle und Romantische Attraktion sind unterschiedliche Dinge ;) 

Falls du Fragen dazu hast schreib mich an :) Bin selber Ace :D

Antwort
von markton, 73

Das hört sich doch an, als hättest du für dich innendrin schon eine Entscheidung getroffen, oder? Ganz ehrlich?

Und das ist okay so.

Verliebe dich, schau dich um. Suche nach einer Freundin und erlebe es. Liebe findet nicht im "Kopf" statt, sie ist ein Bauchgefühl, man muss sie erleben und fühlen. 

Du wirst es erst wissen, wenn du dich mit Haut und Haaren verliebt hast und das ist dann die Antwort für diese Person in dieser Situation. Und dann lebe und genieße sie.

Alles Gute!

Antwort
von SpaceDuck, 79

Vielleicht bist du noch zu jung oder solltest es mal testen, vlt denkst du dann anders darüber. 

Kommentar von existinganswers ,

ich werde bald 19

Kommentar von SpaceDuck ,

Ah okay, dann ist die Teil deiner Selbstfindungsphase, versuche in dich zu gehen und zu überlegen welches dein wahres ich ist. 

Antwort
von XitWound, 74

Du solltest versuchen ohne jede Hektik und ohne dich unter Druck zu setzen an das Thema heran gehen. Was du schreibst klingt für mich so als hättest du bisher noch keine/n getroffen bei dem/der es wirklich gefunkt hätte. Wenn das eines Tages passieren wird, dann wirst du es merken.

Antwort
von mamabaer, 51

Hi! Drüber trauen u ausprobieren, würde ich dir raten!!!! Sei mutig u trsu dich! Ohne Versuch wirst du nie Gewissheit haben was dir gefällt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community