Frage von AsianHomie, 83

Bin ich krank, wenn ich denke, dass ich von der Regierung ausgenutzt werde, weil ich eine schlechte Arbeit machen muss?

Antwort
von MrClarkKent, 23

Wenn man sieht, was alles so abgeht in der letzten Zeit, finde ich es nicht krank, so zu denken. ich finde die Frage - vorausgesetzt, dass es keine Trollfrage ist - bezüglich deiner Stichworte zur Frage - gar nicht so ungerechtfertigt, wie hier viele tun. 

Antwort
von DougundPizza, 32

Jeder ist selbst für seinen Erfolg zuständig. Die Regierung kann nichts dafür das du dich so fühlst.

Antwort
von Lukomat99, 28

Darf ich fragen was das für eine Arbeit ist?

Nein ich denke das wäre falsch.
Erstens hast du sie freuwillig erlernt und dich dazu entschieden und 2. Kann die Regierung nichts dafür, dass du es in der Schule nicht zu viel mehr gebracht hast.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Anyfail, 45

Was hat die Regierung damit zu tun, was du für einen Beruf hast?

Antwort
von charmingwolf, 6

Mein herzliches Beileid.

Frage nicht, was dein Land für dich tun kann – frage, was du für dein Land tun kannst.“ John F.Kennedy

Antwort
von Interesierter, 21

Ich denke nicht, dass du krank bist, aber offensichtlich hast du ein gewisses Wahrnehmungsproblem.

Deinen Bildungs- und Berufsabschluss hast du dir selbst ausgesucht. Deinen Arbeitgeber hast du dir auch selbst ausgesucht. Du kannst dir auch jederzeit einen anderen Job suchen oder dich selbtständig machen.

Nun, mit alldem hat die Regierung doch nichts zu tun. Es gibt viele Menschen, die haben eine Arbeit, die ihnen Freude macht.

Du solltest nicht so sehr nach Schuldigen suchen sondern vielmehr nach Möglichkeiten, es zu ändern.

Antwort
von Jack98765, 12

Komisch, dass die Leute immer die Regierung für ihr Versagen verantwortlich machen.

Antwort
von Dawido, 28

Ich werde auch vom Staat ausgebeutet und fühle mich benutzt.

Antwort
von SchlaubiSmurf, 28

Was hat die Regierung damit zu tun, dass dir dein Job nicht gefällt?

Such dir einen Job der dir gefällt dann sollte es besser werden.

Oder du hast generell ein Problem mit dem System Arbeit, das geht leider nicht aus deiner Frage hervor. Daran kann man schon Kritik äußern. Viel wird da die Politik aber auch nicht ändern können. Aussteigen und Selbstversorger werden wäre da wohl die einzige Alternative

Antwort
von Jersinia, 19

Wenn ich mir deine anderen Fragen so angucke, dann hat dein krankes Denken wohl eher nichts mit der Regierung zu tun.

Antwort
von meinerede, 25

Wieso? Arbeitest Du  für unsere Regierung? Glaube kaum.

Antwort
von Mojoi, 36

Nein. Alles in Ordnung.

Antwort
von IzzMee, 55

Du solltest dir vielleicht einen anderen Beruf suchen. Was man von der Regierung hält ist eine andere Sache. Aber du kannst deinen Beruf ja selbst aussuchen bzw. dir erarbeiten durch vorherige Bildung etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten