Frage von ichweisnetwas, 94

Bin ich krank oder gibts auch andere die so denken?

Hey leuts,

Meine kollegen und bekannten sind alle in ihrem leben absolut auf erfolg fixiert. Die wollen nen haus, kinder, dickes auto usw. Sind alle ca. 25 jahre alt.

Ich hingegen wechsel oft mal den beruf und auch wenn ich wenig verdien es mir aber spaß macht stört mich das nicht. Ebenso würde ich ne langweilige arbeit die aber in meinem ort ist eher machen als eine die zig kilometer entfernt ist.

Ich mag einfach das gemütliche ruhige sorgenfreie leben.

Werd deswegen oft kritisiert von vielen aber naja. Bevor hier jemand vorschnell urteilt ich arbeite schon immer nur eben ständig im wechsel. Bin kein arbeitsloser der sich einen abchillt^^

Antwort
von blackforestlady, 35

Aus diesen Gründen hast Du auch eine Exfrau und bist ein Wochenend Papa. Du bist nicht zufrieden, sondern unzufrieden und durch Dein ständiges wechsel der Arbeitsstätte bist Du der Meinung, dass es Dich erfüllt. Aber anscheinend ist es nicht so, sonst würdest Du Dich hier nicht rechtfertigen wollen.

Kommentar von ichweisnetwas ,

ich frage weil leute ständig an meiner lebensweise herumnörgeln.

Oder eben vorschnell urteilen was bei dir wohl auch der fall zu sein scheint.

Kommentar von Beschbarmak83 ,

naja,das war aber jetzt auch keine direkte antwort auf seine frage...gutefragesteller.net oder gutefrage.net?

Antwort
von KleinerKarsten, 14

Wenn ich jedes mal alles so gemacht hätte, wie meine Freunde oder Bekannten, würde ich im Leben nicht mehr froh werden.

Jeder ist und handelt anders. Vor allem Denkweisen sind bei den Menschen so Grundverschieden, dass man manchmal meinen könnte, man wäre Krank oder ähnliches. Das ist aber absolut nicht der Fall. Das was du tust ist deine Sache. Nur weil es anderen nicht passt, heißt es nicht, dass es falsch ist. Es ist DEIN Weg und nicht der, eines anderen. Wenn du ihn gut findest, dann lebe ihn. Wer ihn nicht gut findet, muss ihn nicht gehen.

Antwort
von Kandahar, 35

Jeder Mensch hat nun mal seine eigenen Prioritäten. Mir persönlich macht es nichts aus ein paar Kilometer bis zu meinem Arbeitsplatz zu fahren. Ich habe bei meinem jetzigen Arbeitgeber vor 25 Jahren angefangen und die Arbeit macht mir bis heute großen Spaß und die Bezahlung stimmt auch. Deswegen sehe ich keinen Grund zu wechseln.

Eine langweilige und zudem noch schlecht bezahlte Stelle käme für mich nicht in Frage. Man will ja auch ein wenig gefordert sein und sich im Leben auch mal was leisten können.

Antwort
von RobinCred, 49

Ich würd meinen lebe dein Leben. Sei solange ein Kind wie du willst doch in Wichtigen Sachen sei ein Mann. Wenn deine Freunde ein Kind haben, würde ich sie auslachen denn die haben sehr viel stress.

Antwort
von KeinName2606, 32

Mach dein Ding. Ich bin auch auf das aus, was deine Bekannten wollen weil ich eben nach Erfüllung  suche aber wenn es dir reicht, gibts es da kein Problem. Jedem das seine.

Kommentar von ichweisnetwas ,

Naja für mich ist "Erfüllung" einfach was anderes.

Wenn ich Erfüllung will lege ich mich in die sonne und genieße die ruhe oder solche dinge^^

Kommentar von Nayes2020 ,

Es gibt auch nicht nur ein Weg Glück zu finden^^

Hectors reise auf der Suche nach dem Glück. ein Buch was man echt lesen sollte^^

Jeder braucht halt was anderes.

Ich sehe Geld auch eher zweitrangig weil mich das nicht glücklich macht.

ein Bierchen mit meinen Freunden. eine warme mahlzeit am tag. und zeit für die Musik finden. das macht mich glücklich und dafür brauche ich nicht viel geld

ok ich studiere zwar Bauingenieurwesen aber nicht wegen dem Gehalt sondern aus echtem Interesse xD

Kommentar von KeinName2606 ,

Und mir reicht es eben niht, in der Sonne etc zu liegen. ist zwar nett zum runterkommen, aber auf Dauer macht es mich eben nicht glücklich. Da fahre ich lieber weg und erlebe was, etc.

Antwort
von TezZY1202, 36

Ich denk mir dabei nur jeder wie er mag  ^^

solange du etwas tust ist ja alles vollkommen inordnung, was und wie du es tust ist ja deine sache ^^

Antwort
von katrinis, 26

Ist doch nicht krank. Eine Arbeit die Spaß macht und du gerne hingehst trotzdem du nicht so viel verdienst ist absolut ok. Aber warum dann so oft wechseln? Ich habe es auch lieber ruhiger.

Antwort
von Nayes2020, 25

gibt solche und solche und dann gibts wieder ganz andere^^

ahjo solang du durchgehend arbeitest ist es doch ok. Du willst halt keine Routine reinkriegen.

Dicke autos sind dick unnütz

das haus muss nur groß genug sein und nicht zu groß

joa ok kinder muss man halt wissen ob man welche haben will^^

25 Jahre ist doch kein Alter. da sollte man das Leben noch genießen.

Antwort
von mirkit, 27

Kinder sind doch etwas tolles. Also es gibt viele Leute die es am Ende ihres Lebens bereut haben keine Kinder zu haben

Kommentar von ichweisnetwas ,

ich hab ne tochter also so ist das nicht^^

Auch wenn ich mehr oder weniger nur der "Kollege" bin der ab und an mit ihr spielt oder quatsch macht.

Die erziehung macht ansich meine ex

Kommentar von KeinName2606 ,

Traurige Einstellung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten