Frage von HILFEHELP31101, 116

Bin ich krank, Krebs?

Ich hab grad voll Angst, bitte Hilfe ! Ich habe verschiedene Dinge festgestellt, stehen die ihrgendwie in Verbindung ? • starker Husten (1 Woche) • starke Halsschmerzen (1 Woche) • öfters am Tag Bauchweh (1-2 Wochen) • komischer Knüppel unter den Armen (2-3 Tage) • Schlafstörung • Atmungsprobleme

Hängt das alles zusammen ?

Antwort
von michi57319, 43

Typische Erkältungssymptome, die nicht besser werden, wenn du zu Hause hockst!

Montag gehst du zum Arzt und lässt dir bitte helfen.

Die geschwollenen Lymphknoten im Achselbereich und vielleicht auch im Hals-Kinn-Bereich deuten einfach darauf hin, daß dein Körper sich gegen die Krankheitserreger wehrt.

Wenn du starken Husten hast, der zudem noch mit festsitzendem Schleim verbunden ist, sind Atmungsprobleme auch normal.

Als Erste Hilfe kannst du inhalieren, Tee trinken, dich warm halten und dich schonen.

Wenn du Salbei als Gewürz im Haus hast, kannst du damit auch einen starken Absud machen und damit gurgeln. Hilft ganz hervorragend bei Halsschmerzen.

Morgen haben die Apotheken auf, hol dir schon mal was gegen die Verschleimung, sollte der Husten nicht einfach nur trockener Reizhusten sein.

Antwort
von putzfee1, 36

Du hast eindeutig eine simple Erkältung. Wie um alles in der Welt kommst du auf Krebs?

Antwort
von Hiaslfranz, 27

Husten und Hals von Erkältung, Bauchweh vom Husten, Lymphknoten sind geschwollen, wenn man erkältet ist.
Werd ja nicht hysterisch!! So schnell stirbt man nicht und nicht alles ist gleich Krebs.
Mann kann sich auch Krankheiten solange einbilden bis sie real werden.
Hüte dich vor deinen Gedanken!!
Der Mensch denkt, Gott lenkt... Also denk IMMER nur Gutes.
alles Gute!!

Antwort
von Bauchwehistdumm, 54

Deine Schlafstörung hängt sicherlich mit deiner Angst zusammen. Mach dir nicht so viele Gedanken und am Montag gehst du einfach zum Arzt.

Antwort
von TorDerSchatten, 67

Du hast einen grippalen Infekt und keinen Krebs. Geh vorsichtshalber zum Arzt

Kommentar von HILFEHELP31101 ,

An Grippe dachte ich auch, aber ich fühle mich nicht 'schwach' wie wenn ich krank wäre 

Kommentar von putzfee1 ,
Kommentar von Pangaea ,

Mit einem grippalen Infekt muss man nicht zum Arzt. Bisschen schonen, viel trinken, Hustenbonbons und eventuell Nasenspray, dann geht das ganz von alleine wieder weg.

Antwort
von Herpor, 14

Warum gehst du nicht einfach zum Arzt?

Antwort
von Chris1480, 44

Kann ein grippaler Infekt sein. Was an deinem Arm ist? keine Ahnung

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten