Frage von Hilfe1231, 43

Bin ich krank bitte hilft mir?

Seit Tagen tut mein Hals weh ca 4 Tage habe gelbenschleim mein Rücken tut auch etwas weh fühle keine Kraft mehr im Körper nachts kann ich nicht mehr so schnell schlafen bin heute Nacht 3 mal aufgestanden vom schlaf einfach so mir ist auch nachts kalt obwohl es garnicht kalt ist habe kein Fieber woran kann es liegen?

Antwort
von Muckula, 28

Glückwunsch, klingt nach einer starken Erkältung/grippalem Infekt mit Halsweh und Gliederschmerzen. Bleib im Bett, ruh dich aus, lusch Halstabletten. Wenn es nach 1-2 Tagen nicht besser wird oder andere Symptome dazu kommen, kannst du evtl. einen Hausarzt aufsuchen. Normalerweise geht das aber mit Ruhe von selbst weg ;) Gute Besserung.

(Natürlich bin ich keine Medizinerin und eine "Ferndiagnose" basiert nur auf dem, was du geschrieben hast, und meinen persönlichen Erfahrungswerten. Eine sichere Diagnose kriegst du immer nur beim Arzt vor Ort)

Antwort
von FlorianBln96, 29

Am besten den Hausarzt aufsuchen 

Gegen Halsschmerzen kannst du Heiße Milch mit Honig trinken, Salbeitee, Kamille- und Kräutertee. Ich reibe mir immer Ingwer, der ist entzündungshemmend, gieße Wasser darauf, lasse den Tee dann durch ein Sieb laufen, frische Zitrone pressen, hinzugeben und mit Honig süßen. 

Antwort
von User1952, 11

Hört sich an wie ein gripp. Infekt. Gehe am Besten morgen zu deinem Hausarzt. Er wir dir die notwendigen Medikamente verschreiben. Alles Gute.

Antwort
von Meffy, 9

Geh zum Hausarzt der kann dir genau sagen was mit dir los ist.

Antwort
von ShanionX, 21

Hört sich für mich nach Grippe an doch die einfachste Methode wäre einfach zum Arzt zu gehen.

Antwort
von KoelscheJung42, 22

Geh zum Artzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten