Frage von iontues, 45

Bin ich komisch oder krank?

Hy Leute ich bin 15 und bin sehr dankbar das ich gut lebe und ein Dach über den Kopf habe , im frieden lebe ich lache auch sehr viel und haben ein sehr großen Humor aber viele Menschen haben ja ihre schönsten Momente und denken so an die Zeit und sagen das war so schön die geburt von den Geschwistern oder vom Ulraub und so was halt jedoch kann ich nichts sagen ich war schon in Prag , London , Istanbul , Amsterdam und ich war nie beindruckt von Bauwerken und der Natur mir kamm es so normal vor und Familiere ereignisse fande ich zwar schön aber wenn man mich fragt könnte ich nicht sagen was der schönste Moment meines Lebens war. Ich bin auch sehr schwer zu beindrucken und so was , mir kommt alles so normal vor.

Bitte achtet nicht auf die Rechtschreibung ich weiß sie ist schlecht.

Vielen dank , LG iontues

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dudelsack92, 13

Ich glaube nicht, dass du "krank" oder Ähnliches bist. Jeder ist halt anders.

Du bist noch sehr jung und glaub mir... es werden noch Situationen in deinem Leben kommen, die dir den Atem rauben (um jetzt mal übertrieben zu schreiben).
Der eine interessiert sich dafür - der andere für andere Dinge.
Und in deinem Leben sind es vielleicht nicht das Angucken von berühmten Gebäuden oder Geburten, dafür vielleicht andere Dinge.

Vielleicht solltest du einfach mal Sachen machen, die du noch nie gemacht hast.
Kleinere Sachen wie z.B. ein neues Hobby ausprobieren... reiten, boxen, Musik
Oder du unternimmst Schöne Sachen mit deiner besten Freundin/deinem besten Freund ? Im Kleinen liegen manchmal die schönsten und größten Erinnerungen. Ein Lachflash mit deinem Lieblingsmenschen oder so.

Oder wie wäre es mit einem Konzert eines Stars ? Ein Festival ? Ein Musical ?

Oder auch sowas wie Heißluftballon fahren ? Fallschirmspringen? Bungeejumping ?

Du bist auf keinen Fall unnormal, wie gesagt du bist jung und es werden 100%ig noch schöne Dinge in deinem Leben passieren, die du niemals vergessen wirst !

Antwort
von voayager, 3

Vielleicht einfach eine Form von Gleichgültigkeit, eine Phlegmatie.

Antwort
von Strawberry185, 10

Eine Freundin von mir ist auch so. Ich selbst bin auch eher unbeeindruckt von dem, was andere Menschen wiederum umhauen würde. Aber du bist noch jung, hast vielleicht noch nicht richtige Interessen entwickelt und natürlich sind familiäre Feiern etc. jetzt nichts, wo eine 15jährige noch nach 10 Jahren sagt, dass das eins ihrer schönsten Momente war.

Die schönen Momente kommen erst noch im Laufe des Lebens. Wenn du bspw mal irgendwann ausgezogen bist und auf eigenen Beinen stehst: Dann geht das Leben, wie ich finde, erst richtig los und dann wirst du auch wunderschöne Momente erleben, an die du dich immer erinnern wirst.

Ich habe in deinem Alter auch noch keine Erlebnisse gehabt, die mir im Kopf geblieben sind. Wenn ich jetzt zurück denke, gab es zu der Zeit sogar gar nichts, was ich toll oder atemberaubend fand. Keine Urlaube, nichts. 

Das fing erst später an. Eigentlich sogar erst letztes Jahr mit der Erfüllung eines Traums. Das Reisen in die USA. 

Setz dich damit doch nicht unter Druck. Du bist noch jung und es kann noch so viel kommen. 

Alles Gute dir :)

Antwort
von Dahika, 3

Pubertät nennt man das.

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 18

Apathie.
Google mal.

Kommentar von iontues ,

danke

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Bitte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten