Frage von victoria1608, 47

Bin ich komisch oder ein pyscho?

Hey..ich habe ein zwangsverhalten was ziemlich blöd ist ich mache komische Dinge zum Beispiel alles 5x mal anzufassen,zu essen oder ich muss irgendwas anlecken auch eklige Sachen  (nicht so witzig wie es klingt) ich muss Sachen anfassen und bestimmte Sachen immer wieder wiederholen in Steckdosen fassen.. die Zahl drei und bei meinem Nachtlicht die Farbe rot ist für mich tabu, ich frage Menschen unnötige Sachen die ich selbst weiß und ach was weiß ich noch!! Ich habe einmal sogar Angst vor mir selbst gehabt da ich mit einer Gabel in die Steckdose fassen wollte bisher habe ich nur die Gabel in den Toaster gesteckt wo ich dann immer einen Stromausfall erzeugt habe..Das ganze mache ich nur weil ich Angst habe das sonst wenn ich es nicht mache irgendwas schlimmes passiert was mich aktuell am meisten treffen würde!! Es Klingt alles so komisch für mich selbst..aber es ist quasi schon lange ein Teil von mir und ich mache es ganz und garnicht gerne!! Ich habe eine Zeit auch so ein komisches Essverhalten gehabt das ich mich jeden Tag zum Erbrechen gebracht habe was ich heute noch selten machen.. ich habe mir auch schon als Kleinkind immer die Nägel gekaut und heute reiße ich nur noch die Haut ab.. das komische ist diese Probleme kennt NIEMAND wenn man es überhaupt Problem nennen kann!! Ich kann mich vor einem Psychologen auch nicht öffnen war schonmal da wegen der Fingernägel Sache!! Was ist mit mir los bin ich ein Psycho?? Was empfehlt ihr mir??

Antwort
von Bargh, 15

Das ist ja eine ganze Reihe von Problemen. Vermutlich sind das alles Symptome einer psychischen Erkrankung. Du solltest auf jeden Fall noch mal den Weg zum Arzt antreten, auch wenn es schwer fällt. Wenn Du mit dem Psychologen damals nicht reden konntest, dann war er nicht der Richtige. Manchmal braucht man mehrere Anläufe, bis man den richtigen Arzt gefunden hat.

Das alles erzeugt bei Dir ja einen Leidensdruck, von daher: gib nicht auf, such Dir Hilfe und versuche mit dem Arzt so offen über Deine Probleme zu reden, wie Du es hier tust. Vielleicht hilft es Dir ja auch eine Liste Deiner Probleme zu machen und die dann beim Arzt abzuarbeiten.

Antwort
von Turbomann, 20

Ich kann dir nur empfehlen bei Zwangsstörungen einen Psychologen aufzusuchen und eine Therapie zu machen.

Antwort
von ttwAa, 17

Zwangsstörungen habe ich auch, Willensstärke hat nicht jeder!

Antwort
von milonguero, 16

Du bringst Dich ernsthaft in Gefahr und solltest besser einen Arzt aufsuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community