Frage von Zefixs, 45

Bin ich kleiner als der Durchschnitt?

Ich bin 12 Jahre alt, männlich, gehe in die 8te Klasse (habe eine klasse übersprungen) und bin nur etwa 1,53 m groß. Ich habe zwar Freunde die nur ein bisschen größer sind und ein Jahr älter sind als ich, doch alle anderen Jungs in der Klasse sind mindestens ein Kopf größer als ich. Ich weiß dass ich natürlich noch wachsen werde, doch trotzdem werde ich kleiner sein als der Durchschnitt oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Eltern, Genetik, Größe, ..., 38

Hallo Zefix! Das ist völlig normal und hat in dem Alter wenig zu sagen. Es gibt welche die waren mit 12 die kleinsten und mit 17 die größten aus der Klasse . Wie groß sind Deine Eltern und Großeltern? An deren Genetik orientiert sich das. Und man wächst in Schüben. Wann diese eintreten ist individuell verschieden und hängt auch wieder von genetischen Faktoren ab. Wachsen kannst Du auch noch viele Jahre. Erst mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen da ist noch richtig viel Zeit.  Alles Gute.

Antwort
von KUMAK, 45

Kommt meistens drauf an wie gross deine Eltern sind.

Antwort
von HenrikHD, 29

Du hast eine klasse übersprungen, und machst dir sorgen das du nicht so groß bist wie die anderen in deiner klasse o.O

Kommentar von Zefixs ,

Aber die sind einen ganzen Kopf größer als ich und nur ein Jahr älter. Außerdem gibt es 5 klässler die genauso groß wie ich sind

Kommentar von HenrikHD ,

Dann bist du halt eher klein... Ausserdem kommen die wachstumsschübe erst noch.

Antwort
von scfragen, 40

Ja und selbst wenn dich die Leute ärgern und die 5. klässler auch mach dir nix draus ,glaub mir zu groß ist auch nicht schön ich kenne jemanden der in der 5. klasse und 1,70 m groß ist der findet das auch nicht toll . 

Antwort
von Paradoxien, 33

Ich bin in der 9. Klasse und bin 1,73 m groß, die meisten sind bei mir auch schon 1,75-1,80

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community