Frage von Artorias1990, 111

Bin ich jetzt zu blöd oder wollen meine Eltern nicht verstehen?

Wer kennt das nicht ? Da hat man berufliche Zele (Feuerwehr , Rettungsdienst) erklärt und erklärt und erklärt und die eigenen Eltern sitzen dir dann an einem Tag gegenüber und fangen aufeinmal an deine Ziele in frage zu stellen.Von wegen : Das wir nie was , der sitzt noch hier bis er dreißig ist, wenn er jetzt keine Nachtschicht machen will(übergangsjob mit früh spät und nachtschicht) dann brauchst im Rettungsdienst gar nicht anfagen.ich habe davon zig mal gesprochen , wenn ich dieses Schichtsystem habe : Früh, Spät , Nacht und das gleiche jede woche , kann ich meine sportabzeichen nicht mehr machen geschweige denn mich auf die EInstellungstests von BF und co ordentlich vorbereiten!!!!) und solche Dinger schießen die dann raus! Ich weiß selber , dass diese beiden ....gerade diese beiden Ziele von mir extrem belastend sein können.Da sagt man mir nichts neues...Das geht mir einfach extrem auf die Nerven (bin momentan auf arbeitssuche desswegen der Gedanke mit der Nachtschicht).Habe ich da nen Logik-oder Denkfehler drin ? Genau das gleiche mit dem Führerschein den ich auch machen will aber das Geld nicht habe weil ich arbeitslos bin.Dann kommt aber wieder jaaaa den hättest du ja schon lange haben können blablabla Denken die das weiß ich nicht ??? Geht es nur mir so denn ich fühle mich extrem sorry vera++++? Jede leihfirma mit der ich gesprochen habe hatte dafür verständnis genau wie meine Freunde und jeder andere warum die beiden nicht ? warum braucht es schier unendliche erklärungen und die raffen das einfach nicht !!! Tut mir leid das ist jetzt mehr eine Wut rede geworden aber was soll ich da machen?Die sagen dann immer is mir egal ich halt mich da jetzt raus zwei Wochen später geht der Mist von vorne los sagst du dann was wirst du wieder angepault !!!!! HAAAAA Wie soll ich damit umgehen ?

Antwort
von autmsen, 7

Zum streiten gehören mindestens Zwei 

Kein Mensch hindert Dich, aus der Situation raus zu gehen. 

Gehe also möglichst täglich zur ARGE und schaue nach Jobs. Es dürften jetzt eh Urlaubsvertretungen in der Gebäudereinigung gesucht werden. Da sind die Arbeitszeiten teilweise sehr früh morgens. Auch in anderen Branchen wird nach Aushilfskräften gesucht. Schaue Dich um. Wähle Angebote, die zu Deiner Zeitplanung passen. Warte nicht auf Zeitarbeitsfirmen. Die zahlen eh weniger. 

Gehe aufmerksam durch die Gegend und schaue, wo Arbeitskräfte gesucht werden. Habe eine Bewerbungsmappe mit um eine Spontanbewerbung gleich durchführen zu können. 

Kurz:Schaffe Fakten. 

Kommentar von Artorias1990 ,

Da hast Recht.

Es hindert mich ja keiner....Es schmerzt halt nur :(

Aber danke , deinen Rat werde ich befolgen.

Antwort
von xElenx, 59

Wenn du ein Ziel hast und du dir auch ganz sicher bist, dass du es tun willst, dann mache es und höre auf niemanden, die dich davon abhalten, auch wenn es deine eigenen Eltern sind. Viele Eltern, auch meine, denken alle Kinder auf dieser Welt können Anwalt/Arzt etc werden und nehmen nur die höchsten/sichersten Ziele, damit man Erfolg hat im Business. Wie gesagt, wenn dir etwas Spaß macht, dann höre auf niemanden und schaue geradeaus. 

Antwort
von kabatee, 11

Jeder von den Eltern will das Beste für seine Kinder. Man will das sie in Zukunft Chancen haben. Denke das ist bei deinen Eltern auch so. Ich zB. hätte nie erlaubt dass eines meiner Kinder in den handel oder in die Gastro gingen. Denke ich hätte ihnen das Leben zur Hölle gemacht. Bei einem Kind hab ich gesagt; 3/4 Lohn lieferst du in der Lehre ab, du putzt das ganze Haus und die Wäsche kostet 5 DM pro Maschine. Da gingen die Augen auf und hat dann in den sozial Bereich gewechselt und verdient nun gut und hat dann noch einen anderen soz. Beruf und das Fachabi dazugemacht! Denke das hat dem Kind ganz gutgetan diese Drohung!

Antwort
von Malavatica, 33

Ich verstehe jetzt leider nicht dein Problem. Wie ist die Frage? 

Kommentar von Artorias1990 ,

Naja es ist etwas unübersichtlich geworden da hast du recht. meine frage ist einfach wie ich damit umgehen soll da ich das halt alle zwei wochen , obwohl sie immer sagen sie halten sich da jetzt raus , zu hören bekomme ich würde im idealfall einfach aus dem haus ziehen nur fehlt mir dazu leider das geld....

Antwort
von Jiggy187, 44

kommt drauf an wie alt du bist? wenn du jetzt 29 bist würde ich sagen deine eltern haben recht

Kommentar von Artorias1990 ,

ne , 29 zum glück noch nicht das dauert noch ein paar Jahre aber ich finde es halt nervig , dass mir da seitens meiner Eltern nicht mal unterstützung zukommt.WIe gesagt ich habe das zig mal erklärt wie das abläuft etc aber irgendwie ist wohl zu schwer zu verstehen....naja ...ich finde es halt komisch , dass es sonst jeder aus meinem Umfeld versteht :/

Antwort
von JAW101, 37

Ich verstehe auch nicht genau was du oben geschrieben hast. Für dich scheint  es logisch weil du die ganzen Hindergründe kennst aber für andere die das lesen ist echt schwer  daraus was zu verstehen. vlt solltest du nochmal deine ausgangslage schildern und dann deine probleme nochmal richtig geordnet ansprechen.

"wenn er jetzt keine Nachtschicht machen will dann brauchst im Rettungsdienst gar nicht anfagen"   das z.B.

was für eine Nachtschicht?

kann ich meine Abzeichen nicht mehr machen geschweige denn mich auf die Tests ordentlich vorzubereiten!!!!)

welche abzeichen? welche tests?

Kommentar von Artorias1990 ,

Achso ja okay da hast du recht. Abzechen im sinne von Sportabzeichen und co.Nachtschicht im sinne halt ....von Nachtschicht^^ heißt arbeiten von meinetwegen 22 uhr bis 6 uhr dass meinte ich danach direkt die frühschicht dann spät und dann wieder nacht.Test-Einstellungstests

Kommentar von JAW101 ,

Also ich versuche es jetzt mal zu verstehen :

1)  Du willst dich zurzeit auf deine Traumberufe vorbereiten.

2)Du bist zurzeit Arbeitslos ?.

3)Du hast noch keine Stelle in deinen Traumberufen in Aussicht.

4)Du bist grad mit der Schule fertig geworden und suchst nun eine Ausbildung?

5)Du lebst bei deinen Eltern die dich versorgen und wollen das du endlich arbeiten gehst?

6)Dein Problem: du willst erstmal keinen nebenjob annehmen um dich auf die Aufnahmeprüfungen in deinen traumjobs vorzubereiten und deine eltern verstehen das nicht?

sind diese Punkte so richtig?

wenn ja dann kann ich dir erklären warum deine eltern so drauf sind :D

Kommentar von Artorias1990 ,

Leider komplett daneben haha :D

-Komme aus einem Job von MTU habe dort 18 Monate gearbeitet.

-Wurde im Januar diesen Jahres rausgeworfen weil sie mir keinen Vertrag geben wollten.

-Bin zurzeit in Bewerbungsphase und habe die Bewerbung zum Sannie bereits abgeschickt Feuerwehr folgt noch

-Suche momentan einen übergangsjob um die Zeit zu Nutzen um geld für den Führerschein zusammen zu bekommen (habe morgen ein Vorstellungsgespräch)

-Meine Eltern wollen einfach den Umstand nicht verstehen , dass diese Bewerbungen und Auswahlverfahren nun mal Zeit brauchen und ich gerne wärend ich meinen Job ausübe noch genug Zeit habe um mich vorzubereiten desswegen die Geschichte mit der Nachtschicht

Kommentar von JAW101 ,

bis jetzt klingt doch alles ok . aber was hat es mit dieser nachtschicht auf sich? sollst du eine in deinem nebenjob machen und willst nicht oder wo sollst du diese nachtschicht machen?

Kommentar von Artorias1990 ,

Genau.Mir wird seitens von einer Leihfirmer immer das gleiche Angebot von einem anderen mitarbeiter (der gleichen Firma )gegeben XD Es ist ein wenig nervig ich versuche das ganze zu erklären:

Frühschicht: Das ist die ideale Schicht für mich von 6Uhr bis 14 Uhr.

Spätschicht:Ist eher suboptimal weil von 14 Uhr bis 22Uhr

Nachtschicht :Von 22 Uhr bis 6 uhr Diese Schicht ist für mich einfach nicht möglich , da ich für diesen Job quasi einen drei Wochen Takt mit diesen Schichten haben würde sprich: Eine woche früh eine woche spät eine Nacht....Das ist blöd , da ich dann nur noch einmal in drei Wochen zu meinen Vereinen könnte.

Kommentar von Artorias1990 ,

und desswegen die Geschichte mit der Nachtschicht " wenn er nicht dann braucht er nicht...das ist der hintergrund und ich habe das schon öfters erläuert aber das scheoint zu schwierig zu sein ich weiß auch nicht....

Kommentar von JAW101 ,

 du willst zu deinen vereinen um diese Prüfungen abzulegen für die feuerwehr denke ich mal aber das training kannst du doch auch zuhause machen ohne verein und für die tests lernen kannst du doch auch so zuhause lernen. also wo ist das problem?

Kommentar von Artorias1990 ,

Zuhause lernen ist auch nicht das Problem ^^ das Training schon eher denn ich bin ein Mensch der gerne jemanden beim training als motivation dabei hat desswegen Vereinssport da bekommt man bessern halt und erziehlt schneller erfolge als wenn man für sich alleine läuft zudem gewisse aktionen mit geräten.kann man nur im verein machen.Nachtschicht wie gesagt ist schiiiiit möchte ich einfach nicht und DAS vertehen meiene Eltern nicht und das darf ich mir alle zwei wochen annhören....desswegen ich bekam einen kommentar in dem es heißt , dass ich meiner Ziele einfach verfolgen sollte und mich eben nicht von so etwas beinflussen lassen soll weil sowas zieht einenn dann schon runtewr wenn die eigenen eltern nicht hiner einem stehen. desswegen war so die hauptfrage wie ich damit umgehen soll

Kommentar von JAW101 ,

Es ist nicht so das deine Eltern gegen dich sind aber sie Versorgen dich zurzeit und wenn du dann einen Job nicht nimmst reagieren sie halt so abweisend und gemein. Das wird sich aber wieder legen wenn du dann deine Bewerbung fertig hast und angenommen bist. Aber bis dahin musst du dir sowas halt gefallen lassen sie sind nämlich grad deine geldgeber ;D

Zieh deine Sache jetzt einfach durch versöhn dich wieder mit deinen eltern wenn du die ausbildung hast :D

Kommentar von Artorias1990 ,

und desswegen die Geschichte mit der Nachtschicht " wenn er nicht dann
braucht er nicht...das ist der hintergrund und ich habe das schon öfters
erläuert aber das scheoint zu schwierig zu sein ich weiß auch
nicht....(meine meine Eltern)Manch einer würde dann mit dem Gedanken
spieln dann vormittags zum verein ...ist leider nicht möglich da das
vereinstraining abends gegen 18 uhr stttfinden und ich bin nicht
wirklich der mann der das dann macht sport und dann arbeit dann lieber
anders herum :)

Kommentar von JAW101 ,

warum musst du denn in den verein? es reicht doch wenn du für die eine prüfung dahin gehst und die kannst du in der woche machen wo du frühs´dienst hast.

Kommentar von Artorias1990 ,

Naja einmal in drei wochen lauftraining ist dann doch ein bisschen wenig möchte in den verein weil ich halt kein ausdauerläufer bin und desswegen motivation brauche und wie gesagt bekommt man mehr motivation wenn alles im team passiert du hast schon recht man kann evtl auch in der frühdienst woche was machen das ist aber einfach zu wenig finde ich....vleicht bin ich auch einfach zu ängstlich das der test nicht hinhaut desswegen will ich halt power machen....

ma schauen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community