Bin ich jetzt komplett ausgeruht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast Schlaf nachgeholt. Die 5 Stunden für morgen sind zu wenig. Ich empfehle dir morgen den ganzen Tag wach zu bleiben. Geh an die frische Luft. Kaltes Wasser hilft, wurde mir gestern hier geraten und ich kann es bestätigen. Leg dich nicht ins bett bevor du schlafen gehst.

Du solltest auch mal die schlafhygiene ausprobieren. Das hat mir sehr geholfen.
Das bedeutet, dass du nur nachts schläfst und das Bett nur zum schlafen nutzt. Also kein Essen, tv schauen darin. Klingt doof ist aber machbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Izanami118
11.10.2016, 00:21

Ich versuch immer bis abends wach zu bleiben wenn ich nach hause komme aber das Problem ist das ich in der Woche so gut wie nix mache außer tv schauen und jeden 2ten tag ins Fitness Center zu gehen. Aber ansonsten bin ich nur im Bett und da versuch ich wirklich wach zu bleiben

0
Kommentar von piepsmausi26
11.10.2016, 00:24

Dass du Sport machst, ist ja schon mal ne gute Sache. Als es mir so ging hab ich mir überlegt was ich noch machen könnte ohne großartig weg gehen zu müssen. Ich weiß nicht ob das dein ding wäre. Ich backe und koche. Wenn du dann aber auch mal im bett liegst kannst du dir ja auch einen Wecker stellen, damit du nicht so viel schläfst und nachts noch schlafen kannst

0
Kommentar von Izanami118
11.10.2016, 00:56

Also backen und kochen kann ich nicht aber ich kann ja mal versuchen mehr zu machen. Mal hin und wieder in die Stadt fahren . Und das mit der Bett Hygiene hilft ?

0
Kommentar von piepsmausi26
11.10.2016, 01:03

Mir hat es geholfen. Der Mensch ist halt wirklich ein Gewohnheitstier. Wenn er sich dran gewöhnt, dass du eigentlich drin wach bleiben willst, dann bleibst du auch länger nachts wach. Und letztenendes schläfst du wegen übermüdung und nicht, weil schlafenszeit ist

0