Frage von Aylena62, 199

Bin ich jetzt aus den Islam ausgetreten?

Hey Leute, ich habe ein Problem, und zwar wurde ich von einem Jungen darum gebeten, ihm ein Bild in BH zu schicken. Ich hab erst gesagt: "Nein, ich will nicht!" usw. Aber er hat einfach nicht aufgehört, und mit der Zeit hat er mich sozusagen erpresst. Er sagte, dass er mich schlagen oder zu mir kommen und irgendwas machen würde, wenn ich ihm das Bild nicht schicke.

Also habe ich nicht nachgedacht und habe ihm dann das Bild geschickt. Und jetzt meinte meine Freundin, ICH SEI AUS DEM ISLAM AUSGETRETEN! Kann das sein? Sie meinte, ich hätte ihm meine Reize gezeigt und ich sei jetzt aus dem Islam ausgetreten. Ich bräuchte dringend Hilfe, denn ich weiß nicht was ich tun soll und ob ich jetzt aus dem Islam ausgetreten bin. Bitte helft mir😢

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Haeppna, 100

Islamische Lehrer sagen, dass keine Sünde so groß sein kann, dass sie Allah nicht verzeihen kann (außer wenn jemand die Grundlehren leugnet). Deine Freundin irrt sich also.

Abgesehen davon: es ist ein riesen Dummheit, Nacktfotos mit oder ohne BH zu verschicken. Man sollte dir das Handy wegnehmen. Hast du mal daran gedacht, was passiert, wenn es der Junge lustig findet, dein Foto auf Facebook oder Instagram zu posten? Wenn sich so ein Bild mal im Internet verbreitet, bekommst du es nie wieder weg. Ich hoffe, dass du daraus lernst.

Kommentar von Muslimhelper ,

Hast Absoulut recht aber eine einzige Sünde vergibt Allah nicht, die beigesellung. :) (das man sagt es gibt mehrere götter oder so)

Antwort
von Aleqasina, 106

Nein, du bist nicht aus dem Islam, sondern aus dem gesunden Menschenverstand ausgetreten.

Du hast dich erpressen lassen, statt den Kerl anzuzeigen. Und nun  hat er die Bilder und kann dich damit noch mehr erpressen!

Gott ist barmherzig (nicht so grob wie ich). Vertraue auf ihn!

Bitte ihn, dass er dir vertrauenswürdige Menschen an die Seite stellt, die dir helfen und dich vor den Nachstellungen dieses Typen schützen.

Kommentar von fiwaldi ,

Perfekt erfasst und treffend beantwortet! Meine Hochachtung!

Kommentar von Aleqasina ,

Hm, na ja. Ich glaube, Aylena hätte eine mehr aufbauende und ermutigende Antwort gebrauchen können. Ich bin tatsächlich manchmal ziemlich direkt und ruppig.

Tut mir leid, Aylena, ich wollte dich nicht verletzen!

Antwort
von DottorePsycho, 87

Am ehesten noch ist Dein "Erpresser" aus dem Islam ausgetreten, wenn er denn überhaupt Muslim ist/war.

Du bist das, was Du sagst, das Du bist. Und wenn Du Dich als Muslima siehst, dann bist Du Muslima - egal was irgendwer dazu zu meinen hat.

Wenn Du erpresst wurdest, wie Du sagst, stellt sich die Frage, ob Du damit zur Polizei oder zu einem Anwalt gehen willst/kannst. Um noch größeres Leid abzuwenden, solltest Du das allerdings tun. Oder was machst Du, wenn er Dich jetzt mit den Bildern zu sexuellen Handlungen zwingen will?

Es ist ganz wichtig, dass da JETZT etwas passiert, bevor er Deine Bilder irgendwo rumzeigt oder gar postet. Sichere den Chatverlauf oder mails und geh zum Anwalt!

Möge Allah Dich schützen!

Kommentar von Aylena62 ,

Danke für die Antwort❤

Antwort
von saidjj, 33

Esselamu alejkum

Nein du bist nicht aus dem Islam ausgetreten aber das was du getan hast war natürlich eine Sünde .
Fürchte niemanden außer Allah s.w.t , und wenn so ein Junge dich so behandelt dann such dir Hilfe wenn du nicht selbst damit zurecht kommst .
Sag deinen Eltern bescheid beispielsweise , es gibt immer einen weg aber ihm zu geben was er will ist definitiv der falsche Weg .

Bitte Allah s.w.t um Vergebung und mach so etwas bitte nie wieder .

Möge Allah s.w.t deinen Iman stärken und dich von Sünden fernhalten

Antwort
von Duhaa, 28

Kein Mensch ist fehlerfrei. Jeder hat seine Fehler und Sünden. Fehler sind wichtig, um aus ihnen lernen zu können. Sündiges Verhalten bedeutet nicht, dass man dem Islam nicht mehr angehört/angehören kann. Das was eine Person zu einem Muslim macht, ist letztendlich der Glaube im Herzen und die Überzeugung.

Im Islam wird keine Perfektion erwartet, sondern das arbeiten an seiner eigenen Persönlichkeit, um diese so positiv wie möglich zu gestalten...und das ein Leben lang.

Man sollte bemüht sein, so wenige Sünden wie möglich zu begehen, aber die Sünden die man aus Schwäche begeht, sind da um zu lernen und zu bereuen. Nutze sie wie eine Leiter, um zum guten hoch zu steigen.

....Und falls das stimmt mit der Erpressung, solltest du diese Person anzeigen und in Zukunft genauer darüber nachdenken, was solche Fotos für Folgen haben können. Du kannst doch nicht irgendjemandem mal eben ein halb nacktes Foto von dir schicken, ganz egal aus welchen Gründen. Das kann wirklich daneben gehen.

Lerne deine Privatsphäre und dich selbst zu schützen.

Antwort
von Nc201996, 75

Jeder Mensch macht Fehler. Allah soll zu Adam gesagt haben (korrigiert mich einer falls es nicht Adam war), wenn du keine Sünden begehst werde ich dich auslöschen, und Menschen auf die Welt setzen die mit Sicherheit Sünden begehen. Sünden gehören einfach zum Leben, und wir sollen versuchen Sündenfrei zu bleiben. Du hast zwar nen Fehler gemacht, aber man sagt nicht umsonst Allah ist barmherzig. Mach dir kein Kopf so lange du bereust.

Kommentar von Aylena62 ,

Dankeschön hat mich erleichtert❤

Kommentar von Nc201996 ,

Immer wieder gern. Wünsche dir noch viel Glück im Leben. :)

Kommentar von Saherai ,

Assalam 3lajkum du bist nicht vom Islam ausgetreten du hast "nur" gesündigt. Sobald du aufrichtung bereust, vergibt dir Allah alle Sünden: Kapitel:

Abu Abdur-Rahman Abdullah ibn Umar ibn al-Khattab (r) berichtet, dass der Prophet (s) sagte: "Allah nimmt die Reue des Sünders an, bis zu seinem letzten Atemzug." (At-Tirmidhi)
Dies ist ein guter Hadith (hasan)

[Riyad us-Salihin Nr. 18]

Möge Allah dir vergeben.

Antwort
von Muslimhelper, 33

Also erstmal, ich denke nicht das du aus dem Islam ausgetreten bist, wenn deine Freundin keine beweise dafür hat, hat sie eine große Sünde begangen. Und warum tust du sowas ? Du bist muslima ! Nur wegen nem Typen  der keine Frau abbekommt und deshalb im Internet auf Macho macht ? Ignorier solche Nachrichten oder zeig sie sofort deinen Eltern oder so.. wenn es wirklich schlimm ist (ich glaube aber nicht das es so war) kannst du sogar die Polizei kontaktieren.. Bereue bei Allah! Wallahi du hast eine gewaltige Sünde begangen und hast mich zum weinen gebracht, 😔..das muslime sowas heutzutage machen ist unglaublich, yawm Al qiyamah ist nah. Dieser ummah ist komplett zerstört aber in sha Allah wird es wieder besser wenn Al Mahdi da ist!

Kommentar von Muslimhelper ,

Aber ich muss einfach sagen es war sehr dumm von dir. Hast du denn mehr Angst vor so nem Lappen oder vor ALLAH azza Wa jal? Weißt du überhaupt was er mit diesen Bildern anstellen kann ? Nicht nur dich bloßstellen und es weiter verbreiten (ich bin mir sicher der wird das seinen Freunden zeigen und verbreiten !) er kann dich damit auch mit dunkler Magie verzaubern !

Kommentar von SibTiger ,

 mit dunkler Magie verzaubern !

Und das kurz vor dem Jahre 2017 !

Kommentar von Muslimhelper ,

Heul leise :-)

Kommentar von SibTiger ,

Gern, hast Du mal eine Zwiebel? Beim Islam muss ich sonst eher lachen.

Antwort
von cerveza, 8

bitte nicht böse sein, aber deine Freundin ist entweder extrem unwissend oder sie hat einen Dachschaden. Ich weiß zu tausend Prozent, dass keine muslimischer Gelehrter behaupten würde, du wärst aus dem Islam ausgetreten. Aus dem Islam tritt man nur aus wenn man Gott etwas beigestellt, wenn man eine allgemeine Pflicht des Islam verleugnet, wenn man sich über die Religion lustig macht aber NICHT wenn du einem Fremden deine Reize zeigst. Selbst wenn man im Bordell arbetet ist man dadurch NICHT vom Islam ausgetreten. Der Prophet Muhammed hat gesagt, dass sogar eine H.re ins Paradies kommt weil sie einem Hund etwas zu trinken gegeben hat. Außerdem hattest du einfach nur Angst vor diesem Typ. Am Besten solltest du nciht mehr mit solchen Typen chatten und direkt blockieren. Außerdem wenn es dir solche Fragen keine Ruhe lassen, wende dich direkt an Moscheen per Internet oder privat und nicht unbedingt  an so ein Forum wo ein sehr großer Teil sowieso ungläubig oder unwissend ist und sich über Muslime lustig machen.

Antwort
von Succcer, 54

Ein mal muslim immer muslim ;))

Kommentar von DottorePsycho ,

Danke. .-)

Endlich mal jemand, der etwas vorbringt, das dem entgegensteht, dass die IS-Kämpfer keine Muslime seien.

Kommentar von Succcer ,

falsch, is-kämpfer sind ungläubige

Kommentar von Succcer ,

im islam ist jeder mensch ein muslim, er kann gläubig sein oder ungläubig, is-kämpfer sind ungläubig

Kommentar von DottorePsycho ,

Muslim heisst soviel wie "der sich Gott unterwerfende". Somit ist jemand, der nicht gläubig ist, niemals ein Muslim.

IS-Kämpfer sind idR gläubige Muslime. Sie interpretieren den Islam auf ihre Weise, genau wie Du es auf Deine Weise interpretierst.

Kommentar von Succcer ,

wenn ich jz die Wahrheit über dih sagen würde, würden meine Kommentare gelöscht

Kommentar von DottorePsycho ,

"Wahrheit" ist nicht unbedingt eine Deiner Stärken, will heissen, Du frönst so Deinen eigenen Wahrheiten.

Darüber hinaus: Meine Hochachtung, Du zeigst hier Dein wahres Gesicht als "rechtgeleiteter Muslim".

Möge Allah Dir vergeben.

Kommentar von earnest ,

Das stimmt nicht.

Auch wenn du und andere das vielleicht gern hätten.

Aber zeigt dein Smiley, dass du selbst nicht glaubst, was du geschrieben hast?

Kommentar von Muslimhelper ,

Falsch... man kann aus dem Islam austreten wenn man den Koran leugnet oder Allah jemanden beigesellt zum Beispiel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten