Frage von rainbowunicoorn, 20

Bin ich irgendwie Farbenblind?

Ich kann manche rosa töne nicht erkennen und nehme sie als helles orange war obwohl ich eigentlich weiß, dass es rosa ist. Was kann das sein?

Antwort
von Christel5, 16

Du bist ein junges Mädchen, nicht? Aus Erfahrung kann ich Dir berichten, dass ich in jüngeren Jahren auch unterschiedliche Farbwahrnehmungen hatte. Könnte eine Entwicklungsphase zu sein, die sich später wieder gibt.

Vielleicht versuchst Du folgendes. Betrachte eine farbige Fläche (z. B. Gardine oder Tapete) nur mit einem Auge. Kommt Dir die Farbe unterschiedlicher vor? Gerade Rottöne hatte ich mit einem Auge intensiver wahrgenommen.

Als ich Auszubildende in einer Verwaltung war, durfte ich einfache Hör- oder Sehtests im Gesundheitsamt an Arbeitssuchenden durchführen.

Interessant waren die Sehtests. Leute mussten farbig gepunktete Zahlen auf farbig gepunkteten Hintergründen auf einem Blatt erkennen. Oft gab es verständnislose Blicke. Viele Menschen hatten unterschiedliche Farbwahrnehmungen. Groß war der Anteil bei Männern. Etwa 75 % konnten nicht alle der ca, 15 Abbildungen lesen, während es bei Frauen nur ca. 5 % waren.

Erklärbar wohl mit Chromosomen. Deshalb habe ich auch mal bei Deinem Profil geschaut wegen m/w.

Deine Farbnehmung - könnte ich mir vorstellen - würde sich (wie bei mir) noch ausreifen. :)

Antwort
von LAGS18, 18

im Internet gibt es viele farb Test online und kostenlos da kannst du ja mal einen versuchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten