Bin ich Intro oder extrovertiert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum willst du dich denn so einfach in eine Schublade stecken (lassen), was deinen Charakter angeht? Introvertiert und extrovertiert sind Gegensätze und die meisten Leute leben irgendwo zwischen den beiden Extremen. Du wahrscheinlich auch. Wobei jeder mal Phasen hat, in denen er mehr in die eine, mal in die andere Richtung tendiert.

Verhalte dich so, wie du dich gerade wohl fühlst und überlass die Beschreibungen deiner Außenwirkung anderen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst dir einfach zu viele Gedanken darum. So steigert man sich langsam aber sicher immer mehr in seine irrationalen Ängste hinein! Dir mangelt es wohl an Selbstbewusstsein - und der beste Weg, da heraus zu kommen ist die bewusste Konfrontation! 

Mach dir nix daraus, auch wenn deine Schulkameraden anfangs etwas verwundert sind, das legt sich schnell wieder. Mach dich nicht selber schlecht und lerne selbstbewusster zu werden! Du schaffst das schon! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein fließender Übergang zwischen Intro- und Extrovertiert. Keiner ist völlig nur eines von beidem.

Was du beschreibst empfinde ich dich als introvertiert. Denn auch introvertierte können gern mit Freunden was unternehmen und sich öffnen.
Extrovertiert hingegen bedeutet, dass du nach außen lebst, gern im Mittelpunkt stehst bzw. damit keine Probleme hast und direkt gut mit fremden Leuten auskommst und dich im allgemeinen nach Außen hin präsentierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht bist du auch Hochsensibel (auch da gibt es extrovertierte). Dafür könnte sprechen, das dein Verhalten sich gerade ändert. Denn in der Pubertät haben wir mehr Hormone die "neues kennen lernen wollen" und werden naturgegeben extrovertierter, das hält dann bis zum 25 Lebensjahr an und nimmt dann wieder ab. 

Hier findest du Infos, wodurch die Stärke von Intro- und Extrovertiertheit beeinflusst wird.

http://www.loesungs-coaching.de/Wodurch-entsteht-Hochsensibilit%C3%A4t

Weiter findest du dort auch mehr Infos wie sich Introvertiertheit und Extrovertiertheit zeigt. Sehr viele Introvertierte sind sehr wohl gerne mit anderen Menschen zusammen. Es kostet sie allerdings Kraft. Aus diesem Grund verbringen sie lieber Ihre Zeit mit 1-2 Personen und nicht in Gruppen.

Vielleicht findest du dich ja in den Erklärungen wieder und es hilft die dich besser zu verstehen, und somit auch, dich besser anzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?