Frage von Leonan1997, 70

Bin ich in SIE verliebt, oder in den Gedanken dass sie in mich verliebt sein könnte?

Ich hatte bisher keine Freundin, und bin daher ein echter Kevin wenn es darum geht, zu wissen, ob jemand mich mag, oder "Mag".

Gleichzeitig kann ich meine Gefühle diesbezüglich selbst schlecht einordnen. Ich habe zB ein Mädchen während eines FSJs kennen gelernt, und sie schien mich doch einigermaßen zu mögen (neckereien, füsseln unterm Tisch, etc.) Ich mag sie auch sehr, aber manchmal denke ich darüber nach, ob ich mich in sie, oder in die Hoffnung, sie würde mich mögen, verliebt hab. Wie kann ich das für mich selber herausfinden? irgendwelche tipps?

und falls es tatsächlich so ist, ist diese Liebe dann "weniger wert", oder ist das der normale Lauf der Dinge?

Danke schonmal

Antwort
von Eilerua, 15

Also Kennzeichen , dass du verliebt bist erkennst du z.B. Wenn du oft an sie denkst oder nervös bist , wenn du sie siehst. Weitere Merkmale sind , dass du dir genau überlegst , was du ihr sagst oder schreibst...

Antwort
von xXMoffelXx, 40

Ich glaube nicht dass du in sie verliebt bist. Eigentlich glaube ich auch nicht dass sie in dich verliebt ist. Also es kann schon sein dass sie dich sehr mag aber so wie ich das verstanden hab kennt ihr euch gar nicht richtig. Frag sie doch mal ob ihr euch mal treffen wollt? Dann könnte sich vllt was zwischen euch entwickeln;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community