Frage von Anonym299, 74

Bin ich in ihn verliebt oder eher nicht..?

Hallo, ich (17) erkläre kurz meine Lage: Wenn ich ihn sehe, dann kriege ich kribbeln im Bauch und werde aufgeregt & versuche Aufmerksamkeit von ihm zu bekommen. Das sind Anzeichen für das Verliebtsein, aber ich denke nicht oft an ihn. Allerdings vertraut er mir Sachen an, wie z.B. auf welches Mädchen er steht und ich freu mich für ihn und werde später ein bisschen traurig. Ich habe ihn auch geholfen sie anzusprechen usw.. Warum tu ich das, obwohl man eigentlich Eifersucht spüren sollte? Wir hatten ein Jahr lang etwas lockeres am Laufen und es stellte sich heraus, dass er nur das eine wollte. Ich habe nie meine Gefühle erwähnt.. Naja aber bin ich verliebt? Denn ich denke nur an ihn, wenn z.B. eine Sexszene kommt oder so was in der Art. Oder wenn ich traurig bin, dann denke ich an ihn und werde noch trautiger.. Aber eigentlich gar nicht Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Liebeskindc, 29

Du musst selber wissen was du im herzen fühlst.

lass dein Hertz entscheiden!!!!!!!!

Kommentar von sharukanzwinker ,

JAjajaja...schick mir mall eine freundschafanfrage

Kommentar von Liebeskindc ,

Okay?  Wieso?

Antwort
von BlackAce1997, 40

Das bedeutet nicht gleich dass du in ihn verliebt bist, möglicherweise findest du ihn einfach toll, manche Menschen sind einfach von anderen sehr begeistert was dazu führt dass sie als Vorbild angesehen werden und man freut sich natürlich auch wenn man ihnen bei gewissen Dingen helfen kann.
Ntürlich ist es schwierig, wenn man dann nicht die gewünschte Aufmerksamkeit bekommt, aber mach dir nichts draus diese Phase geht vorbei.
^^

Kommentar von Anonym299 ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten