Frage von Raksha, 33

Bin ich in der Friendzone, wenn ja wie komme ich da heraus?

Sie übermittelt immer Zweideutige Signale weswegen ich nicht entscheiden kann ob sie was von mir möchte oder wir nur Freunde sind. Hier ein aktuelles Beispiel: Sie lädt mich einfach so zu sich ein. Wir quatschen sehr viel auch über intime Themen (über die ich sonst nicht mit weiblichen freunde rede). Wenn wir näher sind, ergreife ich die Möglichkeit und baue Körperkontakt mit ihr auf. Sie geht halb ein doch nach einiger zeit geht sie doch bisschen auf Distanz. Dann denke ich Okey sie will doch nur Freundschaft und im nächsten Augenblick kommt sie näher zu mir. Diese Situation wiederholt sich dann öfters. Mittlerweile habe ich für sie kleine Gefühle und möchte eine Beziehung aufbauen, Es tut auch weh daran zu denken dass wenn ich sie Direkt konfrontiere sie nein sagt und alles weg ist. Ich bin eigentlich nicht SO unerfahren mit Mädels doch sie macht es mir echt schwer das richtig zu deuten was sie möchte. Daher bitte ich um richtige ratschläge und nicht einfach: " ES HILFT NUR KONTAKT ABZUBRECHEN" Es tut mir leid das es so ein langer text geworden und hoffe auf gute Ratschläge. MfG Raksha

Antwort
von Rocker73, 23

Lieber Raksha, die Friendzone ist eine Erfindung derjeniger, die sich nie trauten, ihrem Schwarm die Warheit zu sagen.

Du bist nicht in irgendeiner Weise gefangen, du musst ihr nur von deinen Gefühlen erzählen, dann weißt du, wo du stehst!

Hierbei wünsche ich dir viel Kreativität, damit du das auf romantische und liebenswerte Weise rüberbringst.

LG

Antwort
von Canteya, 15

Das wirkt fuer mich nicht wie Friendzone. Sondern eher, dass sie unsicher ist und nicht weiß wohin mit ihren Reaktionen. Sie denkt vielleicht, etwas falsch zu machen und dann will sie so schnell wie möglich die 'Handlung' abbrechen

Antwort
von LizWa, 14

"Friendzone" ... sorry, aber wenn ich das schon höre... Das haben sich irgendwelche sogenannten "netten Jungs" ausgedacht, die schockiert sind, dass man ihre Avancen ja auch ablehnen kann und dass ein Mädchen nicht sofort die Beine breitmacht, nur weil sie mal ein paar Wochen freundlich zu ihr waren.

Aber egal: Da führt kein Weg dran vorbei - du musst einfach offen sein und ihr von deinen Gefühlen erzählen. Und dann siehst du ja, was passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten