Bin ich im lebensgefahr mit 17!? Hilfe!?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also soweit ich weiss ist man mit 17 noch in der Pubertät und da dein Körper ziemlich Hormonstöße/uschwünge, gerade zur Periode hin erleben kann, kann sich das in hitzeschüben und Schweißausbrüchen äußern. Das haben auch die meisten Schwangeren und Frauen in den Wechseljahren. Hormone sind schon manchmal eine listige Sache. Wenn du zusätzlich noch so unter stress stehst fördert das das ganze natürlich nochmal. mach dir keine sorgen, das ist nichts schlimmes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefährlich eher nicht. Das geht jedem mal so, einfach wegen Stress oder dem Temperatur Umschwung im Moment. Ist aber nicht Lebensgefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stress denke ich mal. Sollte nicht weiter schlimm sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt deckst du nich nachts zu stark zu ohne das du es bemerkt hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das anhält, bleibt nur der Gang zum Arzt. Vielleicht mal die Schilddrüse checken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann der Stress sein, oder Träume die dich unterbewusst nervös machen. Wenn es nicht besser wird oder du noch andere beschwerden bekommst, würde ich aber an deiner Stelle zum Arzt gehen, da das ein hinweis auf schwerwiegendere Krankheiten sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte an einer hormonellen Umstellung liegen aber ich würde dir trotzdem raten zum Arzt zu gehen weil man weiss ja nie :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?