Bin ich im Gehirn falsch oder ist das völlig normal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die meisten Menschen haben Angst vor Friedhöfen, vor allem nachts. Insofern ist das nicht normal.

Friedhöfe sind aber auch schöne und wie der Name schon sagt, friedvolle Orte.
Da leben viele, auch seltene Tiere und Vögel, die man teilweise nachts sehen und hören kann.

Also warum nicht über den Friedhof gehen? Und wer sollte dich da erwischen? Es ist nicht verboten, solange du keinen Blödsinn machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso, ist doch nicht verboten ueber den Friedhof zu gehen?...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atrialbyfire
14.05.2016, 23:04

Ab 20:00 Uhr in der Sommerzeit und ab 17:00 in der Winterszeit schon

0
Kommentar von atrialbyfire
14.05.2016, 23:12

Bei mir auch, aber davor ist halt ein Schild mit den Regeln (vor den beiden Haupteingängen) und darauf steht u.a. das, was ich schon oben erwähnte

0

Ja ist normal, mach ich auch :D
Am Tage sind mir zu viele Menschen unterwegs, nirgendwo hat man seine Ruhe.
Ich geh auch gerne nachts ein bisschen durch den Wald oder am Fluss spazieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heikool
14.05.2016, 23:07

Wie dein Profilbild ist es ehmm sag ich mal für deine Art Normal xD

0

Mach doch, was du denkst, solange du keine Gesetze brichst. Du scheinst unter einem Rechtfertigungszwang zu leiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung