Frage von hurricane123456, 22

Bin ich ihm zu schüchtern?

Hallo zusammen :)

Ich (w, 16) bin sehr schüchtern, was mein Leben nicht immer ganz einfach macht. Ich habe im Urlaub einen jungen Mann (18) kennengelernt, der mir sehr gut gefallen hat. Am Anfang habe ich es relativ gut geschafft, meine Schüchternheit zu überspielen und wir haben uns super verstanden. Es hat auf beiden Seiten gefunkt und es war einfach irgendwie alles perfekt. Als wir beide wieder aus dem Urlaub zurück waren, ist er mich mal in meiner Stadt besuchen gekommen (er wohnt 2 Stunden von mir entfernt) und es war nicht perfekt, aber wir haben viel geredet und manchmal gab es zwar peinliche Redepausen, aber es war okay und wir haben beschlossen, uns wieder zu treffen. Letzten Samstag bin ich dann zu ihm gefahren. Ich habe mich riesig gefreut, doch als ich dann dort war, war ich so nervös, dass ich fast nichts gesagt habe. Er hat mich seiner Familie vorgestellt, was mich ziemlich überfordert hat. Das Treffen war mir ziemlich peinlich, doch ich finde ihn immer noch toll, und bin recht verknallt in ihn. Nach unserem Treffen hat er sich dann jedoch nicht mehr gemeldet und als ich ihn angeschrieben habe, meinte er, dass ich ihm zu schüchtern sei und dass er es merkwürdig gefunden habe, dass ich so wenig geredet hatte. Ich habe versucht, ihm meine Situation zu erklären, doch da er sehr selbstbewusst und offen ist, konnte er mich nicht verstehen. Ich weiss nicht, was ich machen soll, da er ein sehr netter und toller Mensch ist und da ich ihn furchtbar vermisse und er aber scheinbar nichts mehr von mir will.

Hat vielleicht jemand einen Ratschlag für mich? Vielen Dank! :)

Antwort
von Nayes2020, 15

entweder ist die Schüchternheit ein Vorwand. oder er hat kein Verständnis dafür.

das er aus so einem lächerlichen Grund schluss macht zeigt das es keine Zukunft hat. das du eben viel mehr empfindest als er.

mein rat vergiss ihn einfach. ist leichter gesagt als getan aber das geht schneller als man denkt. das vergeht und irgendwann findest du ein anderen netten der besser damit klar kommt.

wahrscheinlich hat er dich einfach im urlaub anders kennen gelernt und war dann enttäuscht als er deine schüchterne art in deutschland sah.

Kommentar von hurricane123456 ,

Danke für die Antwort :)

Wir waren noch gar nicht zusammen, deshalb hat er nicht Schluss gemacht, sondern mir einfach zu verstehen gegeben, dass er keinen Kontakt mehr will.

Ja, wahrscheinlich hat er mich falsch eingeschätzt und war dann  enttäuscht. Ich finde ihn einfach sehr toll und es fällt mir sehr schwer, ihn zu vergessen, aber vielleicht ist das ja die einzige Möglichkeit.

Kommentar von Nayes2020 ,

ja gut schluss machen ist weit her geholt^^

ach auch wenn andere frauen was anderes behaupten. es gibt noch einige nette Männer^^.

das passiert schneller als du denkst. ist immer so.

wünsche dir alles gute. scheinst ein sehr liebes und nettes Mädchen zu sein

Kommentar von hurricane123456 ,

Ich weiss schon, dass es auch noch andere nette Männer gibt, aber er ist im Moment der einzige, den ich kenne, den ich wirklich mag.

Vielen Dank! :)

Antwort
von Mokuro, 16

Sei du selbst und änder dich nicht nur wegen ihm. Nichts für ungut, aber wenn du immer nur dich verstellst und so tust, als wärst du selbstsicher, hilft das keinem etwas, vor allem nicht dir. Leb dein Leben so wie DU willst! :)

Kommentar von hurricane123456 ,

Danke für die Antwort :)

Ich habe mich eigentlich nie verstellt, nur war ich am Anfang irgendwie noch nicht so nervös und konnte mich relativ unbeschwert mit ihm unterhalten, was letzten Samstag dann leider nicht mehr der Fall war. Ich finde es einfach irgendwie schade, dass er sich nicht mehr mit mir treffen will, weil ich da so nervös war, dass ich fast nichts gesagt habe. Ich bin nämlich nicht immer so schlimm, aber wenn mich ein Junge wirklich interessiert, werde ich halt einfach total unsicher. :/

Antwort
von Merlin19, 22

Nochmal treffen uns schauen wie das läuft. Viel mehr geht leider nicht. Es liegt sonst aber nicht unbedingt an der schüchternheit sondern an der Art oder er ist etwas merkwürdig.

Kommentar von hurricane123456 ,

Danke für die Antwort :)

Ich glaube schon, dass es an meiner Schüchternheit liegt, da ihm meine Art zuerst scheinbar sehr gefallen hat. Als wir uns dann das letzte Mal getroffen haben, war ich einfach total nervös und unsicher, was er scheinbar nicht wirklich verstehen kann.

Soll ich ihn darum bitten, mir nochmals eine Chance zu geben und sich nochmals mit mir zu treffen?

Kommentar von Merlin19 ,

ja. muss ja nicht gleich Chance genannt werden sondern treffen da man sich sonst gut versteht

Kommentar von hurricane123456 ,

Also denkst du, dass ich ihn einfach fragen soll, ob er sich nochmals mit mir trifft? Er schreibt mir nämlich nicht mehr und würde mich auch bestimmt nicht mehr nach einem Treffen fragen :/ Ausserdem hätte ich Angst, dass ich dann wieder so nervös wäre und es nicht fertigbringen würde, mich normal mit ihm zu unterhalten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten