Frage von Desaki, 81

Bin ich ihm hörig?

Ich bin 43 Jahre alt. Als noch nicht 6jährige vom Vater missbraucht, mit 8 von einem fremden. Dies Erfahrungen hatte ich aus kindliche Selbstschutz vergessen, bis meine Tochter 8 wurde. Meine bisherigen Beziehungen sind gescheitert, weil der Sex nur selten und mit innerlicher Vorbereitung statt fand. Sex genießen oder überhaupt Lust zu empfinden, kannte ich nicht. Und dann traf ich einen ehemaligen Schulkameraden nach 20 Jahren wieder, ich verliebte mich in ihn, zog zu ihm, gab alles auf und hab wohl den größten Fehler meines Lebens gemacht. Er behandelt mich wie Dreck, wird gewalttätig ...... Aber er ist der erste Mann, bei dem ich mich fallen lassen kann, Lust empfinde .... Diese Gefühle kannte ich nicht. Ich habe immer gehofft, dass irgendetwas gutes in ihm steckt und ich es schaffe, dieses zum Vorschein zu bringen. Aber ich hab mir wohl zu viel zu getraut. Er wird immer brutaler, wenn ich sage, dass ich gehe und dass er richtig zuschlägt, steht wohl auch vor der Tür. Bin ich tatsächlich abhängig, nur weil ich das 1. Mal etwas beim Sex empfinden kann?

Antwort
von Soeber, 30

Hallo, ja du bist abhängig, denn wenn eine Person dir nicht gut tut und du aus welchem Grund auch immer sagst, das du bei ihm bleiben musst (dies bezüglich wegen der Lust bei den Sex) aber diese Peson dich ansonsten schlecht behandelt - ist das bereits Abhängigkeit! Dinge die einem geschehen sind und negativ sind sollten mithilfe einer Psychologin / einem Psychologen aufgearbeitet werden, dann verdrängen schafft diese Probleme nicht aus der Welt. Du solltest dich von deinem gewalttätigen Freund trennen und eine Trauma Therapie anfangen, ich bin mir sicher das du danach dieses Problem wegen dem Sex dann irgendwann nicht mehr besitzt.

Gruß

Antwort
von TorDerSchatten, 21

Du solltest dir selbst wert sein, dich von diesem Unhold zu trennen. Niemand hat das Recht, dich zu schlagen oder zu demütigen.

Such dir Hilfe, notfalls Polizei oder Frauenhaus.

Es wird andere Männer geben, die dich von Herzen lieben und dich so behandeln, wie du es verdienst: als geliebte Partnerin. Sex und Fallenlassen kann man lernen, notfalls mit einem Sexualtherapeuten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten