Frage von blackopsfan23, 214

bin ich homophob mit 14 jahren?

also bin 14 und ja ich frage mich ob ich homophob bin weil immer wenn ich eine homosexuelle person sehe ekel ich mich immer und ja also bin ich homophob ja oder nein schnelle antwort

PS: an alle die meine voherige frage gesehen haben das war mein dämlicher bruder!

Antwort
von fxckyou, 70

Es kommt da ganz auf die Definition von 'Homophobie' an. Jeder zieht da irgendwo seine eigenen Grenzen wo das alles schon anfängt. Unterscheidest du da zwischen Lesben und Schwulen, oder empfindest du bei beidem Ekel? Vielleicht solltest du dir ernsthaft mal Gedanken drüber machen warum du so empfindest, den egal ob hetero, homo oder sonst irgendetwas, wenn zwei Leute sich wirklich lieben ist es nie ekelhaft. Ich hoffe du überdenkst deine Meinung nochmal (:

Antwort
von Palwanda, 74

Homophob ist jemand für mich nur, wenn er homosexuelle Menschen nicht akzeptiert und nicht schon, wenn er sich davor ekelt. (Was ich trotzdem nicht nachvollziehen kann).

Antwort
von Maikiboy29, 72

Und warum beleidigst du homosexuelle Personen?

Magst du Homosexuelle grundsätzlich nicht oder unterscheidest du zwischen schwulen Männern und lesbischen Frauen?

Kommentar von blackopsfan23 ,

ich habe mich wohl falsch ausgedrückt lies die beschreibung einfach nochmal dann verstehst du es und nicht beleidigen immer nett sein :)

Antwort
von Swaguser1234, 87

Naja, so wie du es beschreibst bist du homophob (=intolerant=dumm)

Kommentar von blackopsfan23 ,

wirklich aber ich ach egal man

Kommentar von Nightrider16 ,

Was für eine Antwort.

Kommentar von blackopsfan23 ,

sorry ich habe mich wohl falsch ausgedrückt ließ einfach nochmal die Beschreibung dann verstehst du es und nicht beleidigen immer nett sein :)

Kommentar von Swaguser1234 ,

Tja die Beschreibung wurde geändert nachdem ich geantwortet habe, kein Wunder, das meine Antwort nicht mehr gut und richtig ist

Antwort
von voayager, 58

Du ekelst dich - du wirst wohl falsch erzogen worden sein.

Antwort
von randomhuman, 34

Prinzipiell bist du dadurch nicht gleich homophob. Laut meiner Definition ist man erst homophob wenn man Homosexuelle beleidigt und sie nicht akzeptiert usw. 

Antwort
von blackopsfan23, 103

also an alle ich habe mich wohl falsch ausgedrückt liest die beschreibung einfach nochmal dann versteht ihr es und nicht beleidigen immer nett sein :)

Antwort
von AmazingSophie, 79

Du bist homophob und ein Idiot. Lerne mal, mehr Respekt zu haben!

Kommentar von blackopsfan23 ,

ich habe mich wohl falsch augedrückt lies einfach die beschreibung nochmal dann verstehst du es und nicht beleidigen immer nett sein :)

Antwort
von shadowhunter109, 10

homophobes kiddie

Kommentar von blackopsfan23 ,

witzig

Antwort
von MrHilfestellung, 111

Ja, bist du.

Kommentar von blackopsfan23 ,

Okey

Antwort
von Nightrider16, 61

Ja. Setze dich doch etwas damit auseinander, dann wirst du sehen, dass es da nix ekliges gibt. Liebe ist Liebe und immer wertvoll!

Kommentar von blackopsfan23 ,

okey

Antwort
von SeifenkistenBOB, 58

Nicht nur homophob, sondern auch einfach respektlos.

Kommentar von blackopsfan23 ,

ich habe mich wohl falsch ausgedrückt lies einfach nochmal die beschreibung dann verstehst du es und nicht beleidigen immer nett sein :)

Kommentar von SeifenkistenBOB ,

Nachdem du die Frage editiert hast und das mit dem "ich fange an, sie zu beleidigen" herausgenommen hast, kann ich die Bezeichnung "respektlos" wieder zurücknehmen. Nebenbei war das eine Bemerkung, und keine Beleidigung.

Kommentar von blackopsfan23 ,

Ich weiss ich wollte nur schon mal sagen das man allgemein nicht beleidigen soll vielleicht wolltest du ja sagen "du a****loch du hast es bearbeitet" gesagt deshalb hab ich das zur Sicherheit geschrieben :)

Kommentar von SeifenkistenBOB ,

Danke, Einstein, für diese Erleuchtung! 'Freundliche Umgangformen' war mir bisher immer ein Fremdwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten