Frage von Niknsme55, 179

Bin ich HIV- infiziert?

Vor kurzem habe ich eine fremde Gleitgelflasche angefasst. Ich habe danach meine Hände nicht gewaschen und War nach einer Stunde am Klo und habe meinen Penis dabei angefasst. Hab ich Aids?

Antwort
von ilknau, 15

Meine Herren, Niksnme55, keep calm.

AIDS ist ein Katalog aus über 30 Krankheiten!

Wenn du nun Ekelherpes bekommst und in Afrika leben würdest, könnte dir jeder Provinzdoktor gar ohne Bluttest AIDS diagnostizieren.

Du lebst aber hier und hast ihn nicht.

Nicht mal ich bekam ihn je, und fasste weit Grusligeres in deinen Augen als eine fremde GG- Flasche an.

Einmal gar einen stockbesoffenen, blutenden Mann, der einen Polizeieinsatz auslöste.

Er lag am Boden und versuchte, immer wieder auf zu stehen während die Polizistin aidsbehandschuht nur daneben stand und nix zu tat, dass er sich wenigstens aufsetzen kann.

Also hockte ich mich neben ihn, sprach ihm beruhigend zu und wurde von der Dame gemahnt, ihn zu lassen, worauf ich nur meinte, dass er sitzend mehr Überblick und Ruhe hätte (kein Hinweis auf AIDS- Gefahr seitens der Tante!)

Nun, endlich hatte ich den armen Kerl ohne polizeilich damenhafte Hilfe aufgesetzt, leistete ihm Gesellschaft bis der Sankra kam und er war deutlich ruhiger geworden nachdem er sass.

Es ist so demütigend, liegst du am Boden, alles glotzt auf dich hinab und tut gar nix, dir zu Übersicht zu verhelfen.

Bis heute kein AIDS, lG.


Antwort
von Wuestenamazone, 28

Warum sollst du durch das anfassen einer Gleitgelflasche HIV bekommen? Ganz sicher nicht

Antwort
von Maarduck, 7

AIDS hast du jetzt mit Sicherheit nicht, aber HIV-positiv könntest du dadurch geworden sein - aber nur mit ganz, ganz viel Pech. 

Wenn man beschnitten ist, kann man sich schneller anstecken. Wenn du deine Vorhaut noch hast, und nicht auf die Eichel gefasst hast, dann hast du dich mit 100%iger Sicherheit nicht angesteckt, selbst wenn auf der Flasche (noch) aktive HI-Viren waren. 

Antwort
von Schwoaze, 9

Na ganz bestimmt!

So ein Quatsch!

Antwort
von AntwortMarkus, 66

Tripper Syphilis  Hepatitis Herpes Feigwarzen Spulwürmer sind die möglichen Krankheiten die du dir auf diesem Weg geholt haben kannst.

HIV nicht.

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 9

Irgendwie wirkt deine Frage schon irgendwie trollig. 

Aber ich kann dich beruhigen. Kein Risiko. 

HIV wird an der frischen Luft schnell inaktiv, was eine Infektion unmöglich macht. Noch dazu würde die Menge der Flüssigkeit an der Flasche nicht ausreichen. 

Du hast also nichts zu befürchten. Alles gut. 

Gruß

eure Maxie

Antwort
von landregen, 90

Nein. Davon jedenfalls nicht.

Antwort
von svenwie, 21

Ich befuerchte, du bist der "Gleitgelflasche des Todes" in die Faenge geraten !!! Die treibt bereits seit einiger Zeit auf Toiletten ihr Unwesen und infiziert Menschen mit allem moeglichem - unter anderem HIV, AIDS, Krebs, Karos und blauen Punkten ...

So manchmal stelle ich mir wirklich die Frage, ob sich hier nur noch Trolle rumtreiben. Solche Fragen koennen doch wohl nicht ernstgemeint sein ...

Antwort
von Dugster, 79

Nein hast du nicht. Aids kann nur durch nennenswerte Blutmengen übertragen werden. Also wenn deine Hände nicht zufällig B!utverschmiert waren nachdem du das gel in der Hand hättest, wirst du wohl kein AIDS haben. Zumal das Blut auch erstmal HIV positiv sein müsste. Also alles gut junge.. Du bist HIV negativ

Antwort
von putzfee1, 46

HI-Viren werden durch Körperflüssigkeiten übertragen, nicht durch Gleitgel. 

Informiere dich doch bitte mal über die Übertragungswege von HIV: http://www.iwwit.de/wissenscenter/hiv-und-aids/wie-wird-hiv-%C3%BCbertragen

Antwort
von tobiase01, 64

Höchstwahrscheinlich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten