Frage von Humanoid98, 76

Bin ich heterosexuell oder nicht?

Hallo, ich (weiblich) selbst identifiziere mich als heterosexuell. Manchmal habe ich Fantasien mit Frauen und könnte mir auch Sex mit einer vorstellen, jedoch könnte ich mir keine Beziehung zu einer Frau vorstellen. Gefühle kann ich nur zu Männern aufbauen. Warum ist das so und bin jetzt hetero oder doch bi?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von skogen, 37

Das würde man Bisexuell heteroromantisch nennen. Dieses ...-romantisch findet man häufig im Zusammenhang mit Asexualität.

Kommentar von Humanoid98 ,

heteroromantisch, weil ich mir nur eine Beziehung zu Männern vorstellen kann? Danke :)

Kommentar von skogen ,

Ja, dieses ...-romantisch steht für die romantische Anziehung. Ich bin zb Pansexuell (fühle mich sexuell zu allen biologischen oder mentalen Geschlechtern hingezogen), bin aber eher heteroromantisch.

Antwort
von Almalexian, 44

Ob du hetero oder nicht bist kannst du letztlich nur rausfinden indem du es ausprobierst.

Kommentar von Humanoid98 ,

Es geht mir aber darum, dass ich mir nur mit Männern eine Gefühlsbeziehung vorstellen kann und mit Frauen nur Sex

Kommentar von Almalexian ,

Kannst du dir denn mit Männern auch Sex vorstellen? Wenn ja bist du wahrscheinlich bi, aber emotional nur zu Männern hingezogen.

Kommentar von Humanoid98 ,

Ja, mit Männern kann ich mir Sex vorstellen bzw. hatte den auch schon

Kommentar von Almalexian ,

Dann bist du wahrscheinlich bi. Kannst aber nur mit Männern romantische Beziehungen eingehen.

Antwort
von Chokii, 36

Wie alt bist du denn? In einem gewissen Alter hat man Fantasien über beide Geschlechter.

Leider können wir dir nicht sagen, was du jetzt bist. Das musst du schon selbst rausfinden, bzw. mit der Zeit wirst du es selber herausfinden. 

Kommentar von Humanoid98 ,

Ich bin 17

Antwort
von Orney, 55

Ist doch egal. Vielleicht biste ja ne Mischung

Kommentar von Ju202 ,

Genau! Ich vermute, dass fast jeder Mensch sich irgendwo zwischen hetero, bi und homo befindet. Viele wollen das aber nicht zugeben oder wahrhaben und verdrängen Gefühle, die in die vermeintlich falsche Richtung gehen.

Jeder sollte einfach seinen Gefühlen folgen und sich nicht den Kopf darüber zerbrechen, zu welcher sexuellen Gruppe er gehört.

Zum Glück muss man das nicht in amtlichen Fragebogen ankreuzen. Ich weiß nämlich auch nicht, wo ich dann mein Kreuz machen sollte. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten