Frage von LeFabio, 57

Bin ich halb Halb-Pole?

Guten Abend,

meine Großeltern sind vor dem zweiten Weltkrieg im heutigen Polen geboren. Zu der Zeit war das Gebiet deutsch, allerdings mussten sie nach dem Krieg ins heutige Deutschland "flüchten".

Ich habe mich neulich mit nem Kumpel darüber unterhalten ob ich nun theoretisch Halb-Pole bin oder nicht. Ich glaube ja eher nicht, da das ja Deutschland war, aber was sagt ihr dazu?

Gruß

Antwort
von beangato, 25

Du bist ja wohl in D geboren, also bist Du Deutsche/r.

Antwort
von woflx, 26

Flüchten mußten Deine Großeltern aus genau dem Grund, daß sie Deutsche waren. Das sollte Deine Frage eigentlich beantworten.

Kommentar von LeFabio ,

Jo, das hab ich mir schon fast gedacht :^) Danke euch!

Antwort
von iwolmis, 8

Ich komme aus Polen, meine Familie Teils aus Frankreich, Teils aus Russland,

Meine Tochter ist in Spanien.

Und ihre Kinder sind halt "Europäern" :-)))

Egal was in meinen Pass steht - ich bin ICH - basta.

Und was sag dir dein Herz ?

Antwort
von xxbromasterxx, 40

Nein du bist deutscher deine Großeltern lebten in deutschen Gebiet und ihre Eltern waren wohl wahrscheinlich auch deutsch ?
Lg

Antwort
von hutten52, 14

Wieso Halbpole? Die Großeltern waren offenbar Deutsche, also entweder Ostpreußen, Danziger, Schlesier oder Pommern. Diese Gebiete waren seit 700, 800 Jahren Teil Deutschlands. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community