Frage von AliXGhost, 132

Bin ich hässlich oder einfach nur unsympathisch?

Ich frage mich schon lange warum ich keine freundinn habe, liegt es daran dass ich vllt hässlisch aussehen oder an meinem Verhalten. Ich bin jemand der nicht extrem schüchtern ist aber ach nicht sehr offen also wenn ich mit einem mädchen reden muss dann tue ich das auch und habe keine Angst oder sowas. Aber warum habe ich keine freundinn nicht einmal weibliche Freunde habe ich mit denen ich reden kann. Ich verstehe das nich. Wisst ihr vllt woran das liegen könnte.

Antwort
von silberwind58, 68

Ob Du hässlich bist,kann ich nicht beurteilen,habe ja kein Foto von Dir! Brauch ich auch nicht,weil,Deine Frage macht Dich mir schon sympatisch! Du machst Dir Gedanken aber bitte,erzwingen kannst Du nichts. Und ich glaube,obwohl ich Dich nicht kenne,bist Du ein ganz sympatischer Mensch! Ich habe viel männliche Freunde,ich bin weiblich und mit meinem Freundeskreis durchaus zufrieden. Geh mal auf die Menschen zu,im Fitness,im Supermarkt,einfach so,im Alltag,da hab ich viele ,liebe Leute kennen gelernt!

Antwort
von Wolkenfuchs83, 35

Du bist weder hässlich noch wirklich unsympathisch, aber vermutlich hast du kein sehr großes Selbstbewusstsein.

Also hier eine Übung für dich. Schreibe alles auf, was gut an dir ist. Alles, was dir einfällt. Und dann lies es dir jeden Abend laut vor. Und das machst du ein paar Monate lang. Dein Gehirn muss nämlich lernen, selbstbewusst und positiiv über dich selbst zu denken.

Wenn du das tust, dann klappt es auch besser mit der Damenwelt, denn wenn es eine sichere Möglichkeit gibt, nicht so gut auf Frauen zu wirken, dann ist es ein kaputtes Selbstbewusstsein. Daran solltest du als allererstes arbeiten, dann ergibt sich weiteres von selbst.

Kommentar von AliXGhost ,

Das stimmt ich habe nicht sehr grosses selbstbewusstsein, aber ich weiss auch nicht wie es besser wird. Ich werde deine Übung mal ausprobieren hoffe dass es hilft ;)

Kommentar von Wolkenfuchs83 ,

Es wird helfen, wenn du es wirklich über mehrere Monate durchhältst. Dann wird es definitiv helfen, das ist eine Übung direkt aus der Verhaltenstherapie und ihre Wirkung ist wissenschaftlich gut belegt.

Antwort
von Cheesecakez, 36

Hey :)

Also ich kenne dich ja nicht persönlich... Deshalb kann ich dir jetzt nicht ganz genau helfen.

Aber du sagtest ja du hast keine weibliche Freundin. (Männlicher Freund villeicht schon?) Weil wenn dann kann es einfach sein das du mehr der Typ bist der mit Männern zurecht kommt. Solange du in denen gute Freunde siehst sollten dir die Frauen egal sein.

Wenn du jetzt gar keine Freunde hast dann bin ich mir sicher das es nichts mit deinem Aussehen zutun hat. Die hässlichen Leute die ich kenne haben trotzdem Freunde. Und wahrscheinlich bist du garnicht hässlich. Jetzt mal ehrlich wirklich hässliche Leute sind mega selten. Die meisten sehen einfach normal aus. Ausserdem bin ich mir sicher das sich kein Mädchen denkt. Ok, die ist hässlich. Mit der will ich nicht befreundet sein. Weil Freundschaft nichts damit zutun hat. Im Gegenteil Frauen denken sich eher. Uhhh, die ist zu hübsch und könnte Konkurrenz werden. Neben hr seh ich hässlich aus. Oder die ist bestimmt arrogant.

Ein Paar Tipps:

Woran ich Freunde aussuche

1. Bitte nicht arrogant/ extrem selbstbewusst

2. Ich will nicht das Gefühl haben das sie mir nachmacht (sich mir viel zu ähnlich verhalt/ keinen Charakter hat)

3. Geheimnisse weitererzählt - schlecht

4. Klugscheisserisch - schlecht

5. Einen auf Süß tun - schlecht

Kommentar von AliXGhost ,

Danke für deine antwort aber ich bin ein Junge und kein Mädchen ;)

Kommentar von Cheesecakez ,

Aiii Sry :D

Kommentar von AliXGhost ,

kein Problem ;)

Antwort
von Arie87, 20

Also an deinem Aussehen liegt es überhaupt nicht, ich denke da spielt der Charakter die überaus wichtige Rolle (ist meine Meinung). Wie alt bist du denn? Erzwinge es nicht. Sei einfach du selbst, zeige Selbstbewusstsein.

Kommentar von AliXGhost ,

Bin 16

Kommentar von Arie87 ,

Du bist ja ganz jung. Mache dir bloß kein Druck.

Antwort
von Micky1, 27

Vermutlich liegt es eher nicht am Aussehen, das wüsstest du dann nämlich.

Sondern eher daran das du wahrscheinlich zu wenige/keine Mädchen kennen lernst. Wenn du keine weiblichen Freunde hast dann ist das zumindest eine Theorie. Denn Freundschaft hat ja mit dem Aussehen nichts zutun.

Antwort
von Knutschpalme, 38

Du redest erst von Freundinnen als ginge es dir um eine romantische Beziehung, in deinem Kopf scheint es da aber auch Berührungspunkte mit Freundschaften zu Frauen zu geben. Ich glaube das ist das eigentliche Problem.

Als Frau hat man es im Umgang mit dir wahrscheinlich nicht leicht.

Antwort
von wickednick, 14

Poste mal ein Bild, dann können wir das mit dem hässlich klären...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community