Frage von DerFluchtweg, 156

Bin ich gestört, Brauche ich Hilfe?

Ich habe ein Problem, denke ich zumindest, und zwar errege mich gerne an fiktiven Figuren. Es sind immer menschliche Figuren aus Fernsehserien selten aus Computerspiele, die aber auf unterschiedliche Weise übermenschliche Kräfte verfügen, also keine normalen Menschen. Dieses Figuren sind: 1. Max aus Jimmy Neutron, aber nur in Staffel 2 Folge 6 (Folgenname: Max, das Superhirn) wegen seinen Kräften die er bekommt 2. Hair razor aus cosmo und wanda (Staffel 6, Folge 19) wegen ihrem aussehen und Kräften 3. Der zauberhut (den einzigen Gegenstand, der mich erregt) aus Das Zauberkarussell, die Folge heißt die zauberlehrlinge (ich suche noch ein funktionieren stream der Folge) 3. Lina aus Dota 2, weil sie fliegen kann und ich finde sie extrem sexy 4. Templar assassin auch aus Dota 2, wegen ihrem outfit, vorallem ihre stiefel (ich habe nämlich stiefel-fetisch) 5. Tracer aus overwatch, wegen ihrem aussehen

Wir ihr seht, sind hauptsächlich Figuren, die ich wegen ihren "magische" Kräfte erregend finde. Ich bin manchmal auch neidisch auf sie, weil ich gerne wäre wie sie. Ich wollte wissen, ob ich gestört bin. Gibt es eine Bezeichnung für diese Vorliebe? Gibt es auch andere die auf fiktive Figuren steht? Und wie soll ich damit um gehen? Sollte ich es mal mit jemanden bereden, den ich gut kenne? Wäre cool wenn, sich jemand dazu äußern könnte.

Antwort
von kuchenschachtel, 51

Also bei mir kommt es oft vor, dass ich mich in Figuren "verliebe". Mir ist natürlich klar dass diese nicht existieren/geschauspielt sind. Aber sie "erregen" mich nicht in dem Sinne :D

Kann sein dass es auch andere Leute gibt, bei denen das so ist, ich finde das jetzt nicht abnormal :)

Antwort
von holmooooo, 47

Ich kann dir leider nicht bei allem weiterhelfen weil ich selbst so etwas nicht erotisch finde aber ich kann dir versichern das die Sexualität des Menschen sehr breit gestrickt ist und nur weil etwas nicht normal ist weil es nicht bei vielen Menschen vorkommt, ist es definitive nicht falsch! Jeder hat bestimmte Phantasien und ich habe auch eine Freundin die total auf Anime Charaktere steht und sicherlich gerne in so einem Outfit Sex hätte! Vielleicht findest du ja auch etwas dergleichen oder einen Partner der dir solche Phantasien war machen kann. So wie es sich anhört könnte es dir ja gefallen wen sich Jemand genau so anzieht wie eine deiner anziehenden Figuren :)

lg björn

Kommentar von DerFluchtweg ,

Fragt sich nur, wie man jemanden findet der da mitmachen.

Kommentar von holmooooo ,

In speziellen Internet Foren oder auf Conventions ! Natürlich kannst du auch im Alltag so eine Person finden aber das wird natürlich eher schwerer 

Antwort
von mumsum, 15

Hei also ich sags solche sachen immer so : du tust ja keinem weh damit!!!! Ich finde du bist nicht gestört du stehst halt einfach auf so sachen und diese zu unterdrücken wäre doch naja schade für dich.... Alle leute sind verschieden ich kann deine vorlieben nicht verstehen liegt halt daran das ich nicht auf so n zeugs stehe aber jeder hat doch irgendetwas das er gut findet und ich finde solange du ja niemanden damit "belästigst" und eifach für dich glücklich bist warum solltest du also aufhören damit :-) liebe grüsse

Antwort
von Wischkraft1, 50

Gut wäre, wenn du dir selber "magische" Kräfte zulegen würdest.

Kein Witz!

Das geht durchaus. Wobei, es ist wie bei einem Witz. Der kann lustig sein und Applaus kriegen, wenn man ihn gut erzählt, muss man ihn erklären, ist die Luft raus und der Witz nur noch peinlich.

So ist es mit den 'magischen' Kräften. Es geht darum, das Publikum, deine Nächsten 'reinzulegen' mit einem Trick, der verblüfft. Du weisst, dass du nur eine Illusion erzeugt hast - Huptsache ist aber, die anderen denken, du hättest 'magische' Kräfte.

Dazu, um sich das anzueignen, gibt es Bibliotheken voller Bücher, eher technische oder eher esotherische. Such dir jene, die dir gefallen und habe Spass damit. Vielleicht nur mal um einen Zaubertrick vorzuführen im Familienkreis, das motiviert für Grösseres.

Mit den Jahren kommst du selber zu deinen 'magischen' Fähigkeiten, wirst Magier.

Viel Erfolg dabei!

Kommentar von DerFluchtweg ,

Mir geht es nicht um "Magie", die man in Realität mit Tricks erreichen kann. Sondern um das, was man in der Realität sich nicht umsetzen lässt. also quasi an das unerreichbare, wenn man das so sagen kann. 

Kommentar von Wischkraft1 ,

Wenn man einem 'Magier' zuschaut, der übernatürliche Dinge zeigt, verschwinden lässt, an andere Orte versetzt, dann glaubt man doch, da wären übernatürliche Dinge passiert. Einfach, weil man sie nicht durchschaut, weil man nicht dahintergekommen ist, wie das funktioniert. Also alles, was du nicht verstehst, was du nicht begreifen kannst, wofür du keine Erklärung findest, ist für dich Magie.

Ein Menschenstamm in abgelegenem Gebiet, der noch keinen Kontakt hatte zur Zivilation, wenn du denen zeigst, wie du Feuer machst mit deinem Feuerzeug, sind sie überzeugt davon, dass du ein Magier bist, ein Feuermagier, einer, der einfach so mit einem Schnipp Feuer machen kann, wo sie doch einige Mühe haben und mit einiger Anstrengung Feuer machen können.


was in der Realität sich nicht umsetzen lässt

Das gibt es nicht. Du kannst die Naturgesetze nicht austricksen. Du kannst die Menschen, deren Wahrnehmung austricksen, die Realität nicht.




Antwort
von rayzx, 36

Das ist keine Störung. Leute stehen auf Sachen die du bestimmt nicht mal kennst. Ich würde hier jetzt gerne eine Website verlinken wo du solche Bilder aller Art findest (Fiktive Personen) aber das wäre unangebracht. 

Kommentar von DerFluchtweg ,

Schick mir die Seite mal per privat Nachricht, wenn das hier geht 

Antwort
von Wuestenamazone, 10

Na dann ist das dein Fetisch hat jeder von und. Ich kann das nicht nachvoll ziehen ist mir unverständlich aber jeder so wie er möchte.

Antwort
von free12345, 46

nun schau dir doch highschool dxd an dann denkst du an nichts anderes mehr :3

Kommentar von DerFluchtweg ,

Mach ich mal 

Antwort
von Klonkdrauf, 21

Ich habe zwar keine Antwort auf deine Frage, aber höre auf keinen Fall auf "DaumenHoch"s Antwort. Das ist einfach dahergelaberter Müll - du brauchst keinen Psychiater und es ist auch nicht peinlich, mit jemandem darüber zu reden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten