Frage von ElliMassacre, 44

Bin ich nach einer vergessenen Pille im letzten Blister geschützt?

Hallo liebe Community, 

Ich hoffe Ihr könnt einem beunruhigten Angsthasen weiterhelfen. 

Folgendes: 

Letzten Monat, im Januar,  habe ich meine 14. Pille vergessen. Ich habe Sie aber am nächsten Tag (15 Stunden später) sofort nachgenommen und vorher wie auch nach dem Vergessen keinen Fehler mehr gemacht. In diesem Monat hatte ich auch keinen GV. 

Im Februar habe ich dann nach 7 tägiger Pillenpause wieder mit einem neuen Blister angefangen. Hatte aber am 2. EinnahmeTag ungeschützten GV. 

Bei diesem Blister habe ich die Tabletten alle ohne Einnahmefehler bis zum Ende genommen. 

Nun wollte ich fragen, ob Ich beim GV  (nach der 2. Tablette des neuen Blisters) komplett geschützt War ? 

Danke im Voraus! :-)

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 16

Hallo ElliMassacre

Wenn  man  die  Pille vergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Hat  man sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen   dann  kommt  es darauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In  der zweiten  Einnahmewoche:  Die  vergessene Pille  sofort  nachnehmen, auch wenn  man  eventuell 2  Pillen  zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen. Wenn  die vorangegangenen 7  Tage  die Pille  regelmäßig  genommen  wurde  ist
 der  Schutz  weiterhin vorhanden.  

Wenn du also dadurch den  Schutz nicht verloren hast dann warst du in der Pause und auch sofort danach geschützt.

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy
  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine
 vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von Fortuna1234, 28

Ja, das findest du auch in der Beilage.

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 29

Der Fehler war in der zweiten Woche, also hattest du keinen ungeschützten Sex. Das hättest du dir mit Lesen der Packungsbeilage selbst beantworten können, dafür ist die da.

Kommentar von ElliMassacre ,

Mit ungeschützt meinte ich ohne Kondom. Und ob dort der Schutz der Pille trotz Vergessen gegriffen hat?

Mich interessiert, ob nach der Pillenpause der Schutz gleich am 1. EinnahmeTag automatisch wieder da ist.

Aber trotzdem Danke für deine Antwort!!

Kommentar von schokocrossie91 ,

Wie gesagt, steht in der Packungsbeilage. Ein Fehler in Woche zwei ist ungefährlich, du warst und bist durchgehend geschützt.

Kommentar von ElliMassacre ,

Auch nach der Pause, obwohl ich erst 2 Tage die Pille genommen habe?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Zum dritten Mal, ein Fehler in Woche zwei ist ungefährlich, der Schutz war nie weg. Lies in der Packungsbeilage nach.

Kommentar von ElliMassacre ,

Hätte Ich in der dritten Woche einen Fehler gemacht, und hätte die Pause nicht vorgezogen. Wäre der Schutz trotzdem nach der Pause mit Blutung mit der zweiten Pille wiedergegeben gewesen?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nein, dann erst nach sieben richtig genommenen Pillen nach der Pause. Über die Pause kann sich kein Schutz aufbauen.

Kommentar von ElliMassacre ,

Wäre ich denn rückwirkend geschützt, wenn ich die 7 Tage einnahmefehlerfrei genommen hätte? Wäre ich dann dort trotzdem am 2. Tag beim GV geschützt gewesen, wenn ich die 7 Tage genommen hätte? Entschuldigung für die ganzen Fragen !!!

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nein, wärst du nicht. Die Pause ist nur sicher, wenn man vorher mindestens 14 Pillen richtig genommen hat (oder, bei einem Fehler in Woche zwei, die vergessene Pille nachgenommen hat). Ein unkorrigierter Fehler in Woche drei oder einer in Woche eins bedeutet immer eine unsichere Pause.

Kommentar von ElliMassacre ,

Ich meinte nicht die Pause sondern den 2. Tag GV. Ob der GV mit der 7. Richtigen Tablette in der ersten Woche rückwirkend geschützt ist?

Kommentar von schokocrossie91 ,

Hab ich schon verstanden, nein, wäre er nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community