Frage von Rababarka, 74

Bin ich fahrunfähig?

Ich weiß einfach nicht mehr habe seit 2 Monaten meinen Führerschein und bin mittlerweile auch schon mehrere tausend Kilometer gefahren. Jedoch kam es jetzt schon 3x dazu das ich Autos beim ausparken beschädigt habe.. 2 mal beim Rückwärtsfahren, einfach unkonzentriert. Im Straßenverlauf läuft alles nur dort habe ich Schwierigkeiten. Was denkt ihr?

Antwort
von DerHans, 34

Wenn es gar nicht klappt, kannst du ja noch mal eine Fahrstunde nehmen und ganz gezielt das Einparken üben.

Antwort
von staircasse, 41

Übung macht den Meister. Um Kosten zu vermeiden würde ich an Deiner Stelle Parkplätze bevorzugen auf denen Platz für mehrere Autos sind. Dort kannst Du dann ganz in Ruhe einparken. Musst halt ein paar Meter weiter laufen. Mit der Zeit kommt die Sicherheit und dann versuchst Du es erst mal mit einem Auto auf einer Seite und irgendwann kriegst Du dann auch den Rest hin. Viel Erfolg!

Kommentar von machhehniker ,

Der Fragesteller bevorzugt wahrscheinlich schon längst grössere Parklücken, doch was nutzt das wenn die Situation nach einiger Zeit völlig anders aussieht? Deshalb passiert es wahrscheinlich auch immer beim Ausparken, weil zwischenzeitlich andere Autos dichter rangeparkt haben.

Kommentar von staircasse ,

Der Gedanke kam mir garnicht. Wohne sehr ländlich und es gibt genügend Platz um sein Auto problemlos abzustellen (vorausgesetzt man ist gewillt ein paar Meter weiter zu laufen).

Antwort
von nnblm1, 37

Ich denke, du kannst einfach noch nicht besonders gut ausparken. Lass dich in Zukunft von jemandem einweisen, dann klappt das auch ohne Schäden.

Antwort
von troublemaker200, 7

Dir fehlt Übung und Erfahrung. Das kommt schon, mach Dir kein Kopp....

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 17

Ich bin ja nicht dabei, deshalb weiss ich auch nicht wo genau der Fehler beim Ausparken liegt.

Möglicherweise hast du ein Auto das nach hinten eine extrem schlechte Sicht bietet, vielleicht hast Du Probleme damit Deinen Kopf zu drehen oder es gibt andere Gründe.

Empfehlen würde sich evtl ein Parkwarner (PDC) den man nachrüsten könnte und Dich vor dem Aufprall durch Piepgeräusche davor warnen würde oder eine Rückfahrkamera. Ich bin zwar der Meinung auch ohne Sowas klarkommen können zu müssen, aber wer weiss wieviele Autofahrer mittlerweile unterwegs sind die Ohne auch nicht parken könnten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten