Frage von Canog, 54

Bin ich eventuell unfähig für eine Beziehung?

Hallo, um es gleich auf den Punkt zu bringen... Es geht um Beziehungen und zwar darum das ich mich immer sehr unwohl in Beziehungen fühle, ich habe ein echt tolles Mädchen kennengelernt sie mag mich und ich mag sie.

Wir habe uns auch geküsst etc. nur kann ich das mit einer Beziehung nicht, ich weiß das sich das jetzt eventuell doof anhört aber eine Beziehung macht mich oft unglücklich, ich weiß selbst nicht genau wieso, es ist jedenfalls so!

Ich denke mal das es an der Verantwortung liegt die eine Beziehung mit sich bringt und vieles mehr, ich fühle mich oft 'eingesperrt' obwohl es nicht so ist, mir kommt meine Freiheit total beraubt vor obwohl das eben auch wieder nicht der Fall ist... leider kann ich mir echt nicht erklären was das bedeuten soll. Vorstellen tue ich mir eine Beziehung immer sehr schön, man hat jemanden zum reden hat viel Spaß miteinander und erlebt Dinge etc. Doch in der Praxis fühlt sich diese Vorstellung total anders an, wie als wäre ich plötzlich eine andere Person, & dann treten die eben schon genannten Probleme auf!

Wenn ich bei den Anderen Jungs das so höre will ja jeder eine Freundin etc. nur ich eben nicht. Es sehnt sich doch eigentlich jeder nach etwas Liebe und Zuneigung und eventuell auch nach einer Beziehung, nur leider ist das bei mir gar nicht so. Ich finde es toll für mich alleine zu sein, meine Freunde & Familie bei mir zu haben, dass alleine macht mich schon glücklich. Deswegen finde ich das jetzt zwar nicht schlimm ich sage mal eine 'Beziehungsblokade' oder vllt unfähig oder noch nicht reif genug zu sein, für eine Beziehung!

Es fühlt sich einfach wie ein - Pol + - Pol an es stoßt sich ab!

Ich selbst hatte keine all zu großen Probleme in meiner Vergangenheit.

Nun zu meiner Frage: Was denkt ihr könnte ich haben ist das alles vielleicht im Raum der Pubertät normal vielleicht bin ich ja nicht der Einzige dem das so geht.

Schönen Abend & lg Canog

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ostsee1982, 14

Bevor du dir selbst "Beziehungsunfähigkeit" attestierst solltest du genauer hinsehen, was dir genau fehlt, was es genau ist was dir Angst macht. Beziehungsunfähig kann kaum ein Mensch sein, außer du leidest an einer schwerwiegenden nicht behandelbaren Persönlichkeitsstörung oder hast eine stark ausgeprägte Bindungsphobie, beides lese ich nicht aus deinem Text :-)

Nach deinen anderen Fragen bist du 15 Jahre alt, mitten in der Pubertät, da sind Unsicherheiten wirklich nichts ungewöhnliches. Man merkt, dass du dich eingelesen hast und ich denke, dass du dich in psychische Erkrankungsbilder hineinsteigerst und auf dich projezierst. Wundert mich allerdings auch nicht denn was man hier täglich von Jugendlichen zu lesen bekommt, müsste jeder zweite schwer krank sein. Du hast Beziehungen, wohlgemerkt in der Mehrzahl. Tatsächliche Bindungsängstler führen gar keine Beziehungen oder on-off-Beziehungen.

Es sehnt sich doch eigentlich jeder nach etwas Liebe und Zuneigung und
eventuell auch nach einer Beziehung, nur leider ist das bei mir gar
nicht so. 

Auch das ist bei Menschen mit Bindungsangst nicht so. Die sehnen sich sehr nach Nähe und Zuneigung aber können es nicht ausleben.

Wenn ich bei den Anderen Jungs das so höre will ja jeder eine Freundin etc. nur ich eben nicht.

Das ist für mich ein Widerpruch mit dem ersten Absatz. Wärst du tatsächlich so gerne alleine, wie du schreibst, dann würdest du ja keine Beziehungen eingehen.

Gib dir Zeit, setz dich nicht unter Druck und ich denke das wird sich spätestens in 1-2 Jahren von selbst erledigen.

Kommentar von Canog ,

Danke für dein wirklich nettes und hilfreiches Kommentar! Ich werde mir deinen Text merken und ihn mitnehmen! :)

Antwort
von beantworterin16, 11

Vielleicht bist du noch nicht so weit und brauchst noch etwas Zeit. Oft ist das unwohlfühlen auch ein Zeichen auf Männer zu stehen. Falls das der Fall sein sollte wäre das nicht so schlimm da wir in einem freien Land leben und alles möglich ist

Antwort
von HopefullyElsa, 21

Ich finde das nicht unnormal. Jeder ist ebend anders. ICh hatte schon einige längere Partnerschaften und bin jetzt auch verlobt, trotzdem hab ich das Gefühl, dass ich meine Freiheit brauche. Du musst ja nicht gleich mit jedem Mädchen dass du magst und in das du verliebt bist eine Beziehung beginnen. Wie ich das rausgelesen habe, bist du ja wohl auch noch recht jung, in dem Alter finde ich, dass man sich erstmal ausprobieren sollte. Es heißt ja nicht, dass wenn du jetzt noch keine Beziehung führen kannst oder willst, dass es in 10 Jahren noch genauso ist :) Bei mir hat es erst Klick gemacht als ich mit meinem Verlobten zusammen kam und jetzt bin ich glücklich in einer Beziehung, was ich vorher nicht war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community