Frage von cipolla2801, 89

Bin ich eventuell etwa doch schwanger?

Also ich habe am 5.7 und 11.8 ungeschuetzten Sex gehabt (aber mit rausziehen vor orgasmus, danach aber erneut Sex nachdem er seinen Penis gereinigt hatte). Nach meinem Berechnungen fiel der Sex am 5.7 genau in den fruchtbarsten Zeitraum. Hab dann Ende Juli, nachdem ich troztdem meine Menstruation hatte, einenn Test gemacht, der aber negativ ausfiel.

Den Test hatte ich gemacht, da ich mehrere Symptome hatte (und auch noch habe) die auf eine Schwangerschaft hindeuten koennten, wie Uebelkeit, Bauchkraempfe, metallischer Geschmack im Mund etc. Ich habe generell keine/kaum PMS/Menstruationsbeschwerden, deswegen ist das Unterleibsziehen vor und nach der 'Periode' was neues fuer mich, und ich bin schon 31.

Hab mir nach dem negativem Test keine Gedanken mehr darum gemacht, da ja meine Tage hatte, und das auch in den folgenden Monaten bis jetzt. Vielleicht sollte ich aber sagen dass die Tage mittlerweile was kuerzer und und vielleicht auch etwas schwacher sind. Jetzt habe ich vor ein paar Tagen festgestellt das ich einen sehbaren/dickeren (unter)bauch habe.

Ich bin schlank, hab auf Grund von personelichen Gruenden etwas abgenommen die letzten wochen. Darum erscheint es mir schon komisch, das ich ausgerechnet an Bauch und Hueftgegend zugenommen habe. Vor einem Monat hatte ich noch einen flachen Bauch, aber wenn ich jetzt engere Tops anziehe, sieht man schon etwas. Ich habe heute morgen erneut einen Test gemacht, dieser war aber wieder negativ. Ich habe keine Ahnung was ich von dem ganzen halten soll. Ich will NICHT schwanger werden zur Zeit, und es waere eine kleinere Katastrophe.

Das nicht ausbleiben der Periode und der negative Test scheinen ja dagegen zu sprechen, aber trotzdem beunruhigt mich das ganze. Ich habe schon etliche Geschichten von Personen gelesen, die trotz Periode und negativem Test schwanger waren, es aber auf Grund dessen erst spaet bemerkt haben.

Wahrscheinlich sollte ich zum Arzt gehen, wuerde mich ueber Feedback/Erfahrungen freuen!

Antwort
von MaraMiez, 52

Na dann geh doch einfach mal zum Frauenarzt. Hier kann keiner wissen, ob du schwanger bist. Wieso hat man unverhüteten Sex, wenn man nicht schwanger werden will? Rausziehen ist keine Verhütungsmethode. Nach Pearl-Index werden 30 von 100 Frauen schwanger, wenn sie ein Jahr lang so "verhüten".

Eine Periode bekommt man in der Schwangerschaft nicht. Das geht nicht. Man kann Blutungen haben, die der Periode gleichen. Diese würden aber nicht regelmäßig auftereten, das wäre schon ein ziemlicher Zufall, es sei denn man nimmt die Pille. da bekommt man halt auch trotz Schwangerschaft in der Einnahmepause die Blutungen, jedenfalls die ersten paar Wochen.

Eine regelmäßige Periode und negative Tests, sind aber doch sehr eindeutige Hinweise, dass man nicht schwanger ist.

Selbst wenn du im August schwanger geworden wärest, wärst du jetzt schon in der 13. Schwangerschaftswoche... wenns im Juli gewesen wäre, wärst du schon in der 17. Woche. Da wird jeder Test positiv.

Und ein Arzt könnte dann auch ganz eindeutig etwas sehen, wenns denn so wäre. Also geh hin, wenn du unsicher bist.

Ein aufgeblähter Unterbauch kann auch durch Stress ausgelöst werden und wenn man sehr schlank ist, fält sowas dann natürlich schneller auf.


Kommentar von cipolla2801 ,

Ich glaube es ja eigentlich auch nicht, aber so manche 'Symptome' und Geschichten andere lassen einen dann doch unsicher werden.
das hoffe ich doch auch! Ich werde jetzt einfach noch ein paart Tage abwarten, mal schauen wie es entwickelt, und dann wahrscheinlich zum Arzt.

Antwort
von Mirtaslil, 38

Also ich bin durch "rausziehen" schwanger geworden...uns wars recht wenn wir ein baby bekommen hätten aber ich hätte nie gedacht das es so schnell gehen kann obwohl er nicht in mir gekommen ist

Ich sag dir das nur weil wenn du echt nicht schwanger werden willst solltest du lieber verhüten...weil es kann ganz schnell gehen :)

Und ich denke eher nicht das du schwanger bist...vlt hast du ja auch deinen bauch weil deine tage wieder kommen?

Kommentar von cipolla2801 ,

Ich weiss. Leider bin ich mittlerweile von der Person getrennt, was es im Fall der Faelle nur noch komplizierter machen wuerde.

Das komische ist ja, dass ich nie so einen aufgeblaehten Bauch hatte. Und meine Tage (die seitdem etwas schwaecher und kuerzer sind) sind seit einer Woche vorbei, das kann es also nicht sein

Kommentar von Mirtaslil ,

geh am besten zum gyn dann hast du gewissheit...aber ich denke zu 90% bist dus nicht :)

Kommentar von cipolla2801 ,

das hoffe ich doch auch! da hast du recht, ich werde jetzt einfach noch ein paart Tage abwarten, mal schauen wie es sich mit dem Bauch etc verhaelt, und dann wahrscheinlich zum Arzt.

Kommentar von josef788 ,

und warum nicht?

Kommentar von cipolla2801 ,

was? schwanger sein? Falls es wirklich so sein sollte, gibt es ja keinen Weg mehr dran vorbei. Es waere halt kein guter Zeitpunkt mit beendeter Beziehung und ich stehe kurz vor einem beruflichen Neubeginn. Aber wie sagt man so schoen, zum schwanger werden gibt es meist nie den richtigen Zeitpunkt ;)

Kommentar von josef788 ,

Du findest sicher wieder einen neuen Freu!nd? Oder was meinst du? Ich als Mann bleibe da auf der Strecke. Weil ich leider zu schüchtern bin. Und welche Frau will sich auf einen schüchternen Mann einlassen?

Kommentar von Mirtaslil ,

weis nicht vlt weil sie ihre tage hatte und mehrere test negativ waren??? aber nein stimmt du sagtest ja übelkeit und bauchweh sind eindeutige anzeichen...😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Antwort
von Mayla1995, 46

Warum bist du so leichtsinnig mit deinen 31 Jahren ?!?!? Sicher kann es jetzt sehr wahrscheinlich sein, dass du Schwanger bist! Weil der Lusstropfen bekanntlich auch spermien erhält.

Ich denke dass ein Schwangerschafts Test dir mehr gewissheit bringt als irgendwelche erfahrungen.

Kommentar von cipolla2801 ,

Ich weiss, dessen bin ich mir sehr wohl bewusst. Aber
Schwangerschafts Test habe ich ja schon gemacht, zwei Stueck, beide negativ. Und ich habe ja meine 'Periode'. Oder ist eventuell besser einen Bluttest und/oder Ultraschall beim Arzt machen zu lassen.

Antwort
von Indivia, 37

Naja mit 31sollte die eigneltich klar sien,das der Coitus Interuptus keine Verhütung ist.

Es gibt viele andere gründe für so was, aber du solltes es durchchecken lassen, hast du vielleicht irgendwelche medis zu dir genommen?

Wie sieht es mit der Schilddrüse aus?

hast du evtl viel Stress etc ehabtauch durch so etwas kann sich die Menstration verändern

Kann wohl auch an zysten etc leigen.

geh zum Arzt und lass dich durchchecken,eine SS halte ich für ausgeschlossen ( ich ahtte beim arzt sogar n pos. urintest,der bluttest war dann negativ)

Kommentar von cipolla2801 ,

ja das werde ich wohl machen.

Ich nehme keine Medikamente, meine Schilddruese hab ich vor einem Jahr kontrollieren lassen, war alles in Ordnung. Und zumindest vor nem Jahr waren keine Zysten oder so zu sehen

Antwort
von Kasumix, 21

Rausziehen... eine super Verhütungsmethode :D

Antwort
von buecherleserin9, 16

Warum hast du ungeschützt Sex wenn du nicht du nicht schwanger werden willst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten