Frage von Dennniss, 42

Bin ich etwa autistisch?

Ich habe immer eine innere Unruhe wenn ich mit anderen, fremden Menschen spreche! Ich meiden deshalb Menschen generell, doch dachte bis jetzt, das ich einfach nur sehr introvertiert bin? Oder bin ich einfach nur misantropisch, denn ich hasse die Menschheit auch etwas und finde es lustig wen Leute drauf gehen...

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von halbsowichtig, 4

Wahrscheinlich bist du schüchtern. Das ist im normalen Bereich.

Die Misanthropie wirst du durch schlechte Erfahrungen entwickelt haben.

Antwort
von LustgurkeV2, 27

Bei spürbarer Nervösität könnte man von Unsicherheit im Umgang mit anderen Menschensprechen.

Das hat rein gar nichts mit Autismus zu tun.

Kommentar von Dennniss ,

und was ist mit meiner psycho/soziopatischen misantrophie?

Kommentar von Revic ,

Wurde dir denn etwas entsprechendes von einem Arzt diagnostiziert?

Kommentar von Dennniss ,

ich besitze die Gabe der Selbstreflektion.

Antwort
von CatNSaege, 4

Anstatt dir eine Behinderung einzureden, solltest du versuchen, an dir zu arbeiten, damit du mit entsprechenden Situationen leichter klarkommst.

Eine innere Unruhe beim Kontakt mit anderen Menschen ist eigentlich nichts Ungewöhnliches.

Antwort
von Revic, 11

Ist das alles? Ein leichte Unsicherheit und Unmut gegenüber Menschen? Dann herzlichen Glückwunsch! Du bist vollkommen gesund!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten