Frage von Carsten0311, 51

Bin ich (ernsthaft)Krank?

Hallo, mein Name ist Carsten und ich bin 15 Jahre alt.. Seit 2 Tagen, ist meine stimme von GANZ HOCH auch ziemlich Tief gegangen.. Hatte vorher seit monaten ein leichtes kratzen, jedoch nie eine quietschigere oder tiefere stimme gehabt. Dazu kommt, dass es sich seit ca einer Stunde so anfühlt, als würde mein Hals immer enger werden? Mache mir langsam echt sorgen um meine Gesundheit..

Bin ich einfach Ruckartig im Stimmbruch, oder krank?..

Antwort
von Sepp2745, 25

Hallo,

das hört sich nicht wie "Krank" an sondern eher nach Stimmbruch an. Ist eine begleit Erscheinung der Pupertät.

Solltest du jedoch noch andere Symptome dazu bekommen, z.B. starke Schleimproduktion, länger als 3 Tage Hals weh, dann geh zum Artz deines Vertrauens.

Sonst kann ich dir hier gute eine warme Mich mit einem Teelöffel Honig drin empfehlen.

Gruß
Sepp


Kommentar von Carsten0311 ,

Haha, danke für die antwort und für den Tipp :)

Bin allerdings alergisch gegen Honig haha :)

Kommentar von Sepp2745 ,

Alternativ kann ich dir auch einen warmen Salbei oder Kamillentee empfehlen.

Antwort
von AshleyDestiny, 27

Eindeutig Stimmbruch

Kommentar von Carsten0311 ,

Dankeschön, hatte auch eine andere Frage offen, und jemand sagte, dass es sein könnte, dass ich ,,MandelKrebs?'' habe, habe im internet gesucht, aber nix gefunden..
Naja, danke, das beruhigt mich jedenfalls.

Antwort
von BarbaraAndree, 14

Hier ein Link zu deiner Frage:

http://www.focus.de/familie/pubertaet/kommen-auch-maedchen-in-den-stimmbruch-wis...

Kommentar von Carsten0311 ,

Dankeschön für den Artikel :)

Antwort
von augsburgchris, 32

Stimmbruch und eventuell eine sich anbahnende Erkältung. Aber vermutlich nichts Ernstes. Bei Beschwerdepersistenz bitte einen Arzt aufsuchen.

Kommentar von Carsten0311 ,

Dankeschön, hatte auch eine andere Frage offen, und jemand sagte, dass es sein könnte, dass ich ,,MandelKrebs?'' habe, habe im internet gesucht, aber nix gefunden..
Naja, danke, das beruhigt mich jedenfalls.

Kommentar von augsburgchris ,

Ein Tonsillenkarzinom ist zwar nicht 100%ig auszuschließen, aber doch sehr, sehr unwahrscheinlich. Wie gesagt, wenn es nicht besser wird, sollte sich das auf jeden Fall ohnehin ein Arzt ansehen.

Antwort
von lieblingsmam, 22

Du bist bestimmt im Stimmbruch.

Kommentar von Carsten0311 ,

Dankeschön, hatte auch eine andere Frage offen, und jemand sagte, dass es sein könnte, dass ich ,,MandelKrebs?'' habe, habe im internet gesucht, aber nix gefunden..
Naja, danke, das beruhigt mich jedenfalls.

Kommentar von lieblingsmam ,

Du liebe Zeit :( Bitte schenke Diagnosen von Laien keine Beachtung.

Antwort
von FrauFanta, 5

Stimmbruch, eindeutig 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community