Frage von borntodie1, 479

Bin ich eng gebaut oder ist das Einbildung, wie prüfe ich das?

Immer wenn ich (16,w) mich fingere bzw masturbiere bekomme ich nur ein Finger rein. Nur mein Mittelfinger passt rein, beim 2. Finger tut das höllisch weh und es passt nicht so sehr rein irgendwie ... Ich habe mal so aus Neugier mit meinem Handy so geschaut wie eng das ganze wirklich ist und mein Loch war schon ziemlich klein(bin Jungfrau..) Ich weiß jetzt nicht genau ob ich eng bin oder nicht. Schließlich fühlt es sich ja für den Partner später anders an oder? Bin ich eng, oder ist das nur Einbildung bzw Angst die ich da habe, weshalb das verkrampft..? Und wie kann ich prüfen ob ich eng bin oder nicht ..?

Antwort
von barisguergener, 373

Normal das es eng ist erst nach der Entjungferung wird es gedehnt im Sinne von der Schmerz beim ersten mal am besten wenn du jetzt schon gedehnt haben willst ein Dil*o nutzen.

Antwort
von MarieSteiner, 227

Übung macht den Meister ;-) Ich empfehle dir die Masturbation einfach normal weiterzuführen, wenn es weh tut natürlich gemäßigter. Falls du wirklich denkst du bist (zu) eng, kann di ein Gynäkolge sicher einen Rat geben.

Antwort
von steinbocks, 342

Das ist normal dass es eng ist wenn man Jungfrau ist.

Antwort
von janaisthier, 55

bin da auch sehr eng und bekomm auch nur einen in meine , also keine sorge

Antwort
von SabineGraefe, 177

Liebe borntodie1,

Ich habe das Thema auch schon durch mit meiner Jüngsten.

Habe den ersten Sex und dann dehnt sich das da unten auch alles!

Lass den Kopf nicht hängen, jede Vagina ist anders!

LG Sabine :-)

Antwort
von helfeelfe, 258

Ja vielleicht weil du Jungfrau bist?

Antwort
von Plattenspeeler, 246

Es gibt nur ganz, ganz wenige Frauen die wirklich zu eng sind.

Bei dir kann das daran liegen, das du a) noch Junfrau bist b) nicht feucht genug bist-

Mach dir keine Gedanken, wenn du mit einem Mann schlafen willst, ihr euch dabei viel Zeit last, klappt auch das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community