Frage von Himmelskind123, 45

Bin ich einfach nur Verarscht worden?

Hallo ihr Lieben, das ist das erste mal, wo ich mich an euch wende. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Es geht um folgendes, vor etwas über einem Jahr habe ich jemanden kennengelernt, mich auf Anhieb super mit ihm verstanden und kurze Zeit später waren wir ein Paar. Er war sehr viel beschäftigt und hatte deswegen oft nur Abends Zeit, was mich anfangs überhaupt nicht gestört hat. Sobald er bei mir war, war alles vergessen und ich habe die Zeit mit ihm genossen. Dann musste er leider für 3 Monate ins Ausland (Studiumbedingt), dies hat er mir allerdings schon von Anfang an mitgeteilt. Die 3 Monate vergingen wie im Flug, wir hatten täglich Kontakt und haben die Zeit überstanden. Als er nun dann wieder da war, ist mir aufgefallen, dass er einige Male unsere Verabredungen abgesagt hat, die Gründe die er mir dazu abgeliefert hat, klagen immer sehr wahrheitsgemäß, womit ich ihm letzendlich auch immer geglaubt habe. Eines Abends als wir verabredet waren, ist er nicht aufgetaucht und seitdem herrscht Funktstille. Da er erst kurz zuvor umgezogen ist und ich seine Adresse nicht kenne, besteht also auch nicht die Möglichkeit einfach mal vorbeizufahren oder so etwas. Mit der Zeit habe ich versucht einfach damit klar zu kommen. Ich habe mich nach ettlichen Versuchen, Kontakt zu ihm herzustellen, auch nicht mehr gemeldet, da all meine Freunde gesagt haben er hätte mich eh nur verarscht und er auf keinen meiner Versuche eingegangen ist. Im Allgemeinen finde ich ein paar Verhaltenszüge von ihm aber komisch, wenn er mich bewusst nur verarschen wollte, denn er hat mich seinen Freunden vorgestellt, hat sehr schnell meine Eltern kennengelernt (Wusnch vons einer Seite) und ich sollte seine Eltern kennenlernen, wozu es nicht kam, da ich an diesem Tag mit einer Grippe im Bett lag. Er hat mich auch desöfteren mit Beuschen überrascht oder sich Dinge einfallen lassen um mir eine Freude zu machen. Nun, naja, es ist jetzt seit ca einem halben Jahr Funktstille und ich komme mit der Situation nach wie vor immer noch nicht klar. Ich kann mit der Situation einfach nicht umgehen. Die große Frage "Wieso" beschäftigt mich ständig und wenn ich ehrlich bin, hätte ich ihn auch gerne einfach zurück, egal wie blöd es klingt :( Denkt ihr, ich sollte nochmal all meinen Mut zusammen nehmen und ihm nochmal schreiben oder einfach endgültig irgendwie mit dem Thema abschließen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten