Frage von grungealiengirl, 203

bin ich eine schl*mp, oder nicht?

ich bin 16 Jahre jung aber , aber hab schon mit etlichen geschlafen. Ich war vor einem JAhr in einer Beziehung , aber er hat mich betrogen. ein halbes jahr später habe ich dann angefangen so gut wie mit allen zu schlafen, die mir auch gefielen. es sind so 25 an der Zahl? jedoch habe ich eine Freundin die Sex zum eigenem Vorteil nutzt um zb etwas zu bekommen. Sie hatte aber nur rund 13 oder 15. was findet ihr "schlampiger ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mrsCori, 162

Ist das nicht vollkommen egal?! Mach was du für richtig hälst, probier' dich aus und steh dazu! Solange du mit dir im Reinen bist, kann dir doch egal sein, was andere von dir Denken. Solange du nicht mit anderen Menschen spielst, sie ausnutzt oder verletzt - sehe ich kein Problem :)

Kommentar von grungealiengirl ,

danke. vorallem fühle ich mich sexuell zu den angezogen und nicht wahllos mit irgendjemandem ins Bett hüpfen

Kommentar von mrsCori ,

dann ist doch alles gut!? :)

Kommentar von FLORILN ,

Und immer schön an das Gummi Denken

Antwort
von FLORILN, 20

Weißt du ich männlich 26 hat der auch schon über 40 Frauen und nun habe ich auch schon seit 6 Jahren meine feste Partnerin und unsere 5 jährige Tochter und das was davor war ist einfach mal egal und ich will es auch nicht missen, es ist einfach ein Teil von mir und ändern kann ich es auch nicht mehr. . . Genieß es einfach und achte darauf dass du sauer bleibst :) 

Antwort
von chefin57, 67

Weder noch !

Ich verbinde mit dem Begriff Schl..pe eher etwas schmutzige ungepflegte Menschen.

Warum sollst du denn nicht die Männer nehmen wie sie dir gefallen? Machen die das denn nicht auch so?

Ich habe früher auch sehr viele Männer gehabt, aber nicht in meinem Bett. Aber es war teils sehr schön und manchmal auch sehr ernüchternd. Ich habe es auf jeden Fall genossen und bin heute froh, dass ich mich da so richtig austoben  und vor allem Erfahrungen sammeln konnte. Ich sage immer, lebt das Leben, liebt das Leben und genießt das Leben. Wer weiß wie es noch kommt. Nur vergesst die Kondome nicht! Habt immer welche selbst dabei.

Was deine Freundin angeht, ja das ist zum einen ihre Sache und zum anderen kann es ja jede Frau auch so machen. Ob es jede Frau so machen möchte oder würde sei mal dahingestellt, aber vom Prinzip her finde ich da auch nichts weiter schlimmes dabei. Ist eben alles ansichtssache.

Wenn sie ihren Spass hat und noch etwas dafür bekommt, dann ist das doch auch so lange ok, wie sie es freiwillig und für sich selbst macht.

Es gibt genügend Frauen die ihr Studium oder sogar ihren Lebensunterhalt damit verdienen. Männer übrigends auch.

Verurteilen tue ich niemanden. Das steht auch niemanden zu. Jeder darf und kann sein Leben selbst bestimmen. Mein Mann sagt in solchen Themen sehr oft, die einen gehen sehr gern in die Kirche, die anderen ins Bett und einige tun beides.

Da ist einfach bei euch beiden nichts schl..piges! Ausser in manchen Köpfen.

Kommentar von grungealiengirl ,

Danke! das war super hilfreich!!

Antwort
von fabro122l, 92

Ja du bist eine Schlam***... Und jetzt? Es kann dir egal sein was andere von dir denken und außerdem ist Sex toll, warum also sollte man sich dabei ausbremsen?

Antwort
von DukeSWT, 96

Ähm, ja, vor Gott wärst du eine Prostituierte. Aber er richtet nicht, wenn du ihn um Verzeihung bittest und Besserung gelobst.

Kommentar von grungealiengirl ,

ich nehm doch kein Geld dafür

Kommentar von DukeSWT ,

Ich wollte nicht H... schreiben. Aber trotzdem. Meine Meinung ist, dass eine Frau einem Mann für das ganze Leben treu sein sollte und ihn vor dem Beischlaf heiraten sollte. Das gilt natürlich auch für Männer. Wie gesagt, Gott richtet nicht.

Kommentar von DukeSWT ,

Es gibt keinen Unteeschied zwischen Frauen, die Geld dafür nehmen und denen, die nichts dafür verlangen. Beide haben wahrscheinlich einen Mangel an Liebe in der Kindheit oder im Leben an sich.

Kommentar von grungealiengirl ,

doch , na klar gibt es einen unterschied. und dieser beginnt schon beim Namen! Es gibt welche die das aus Leidenschaft machen und andere weil sie Geld brauchen.

Kommentar von DukeSWT ,

Ich meinte aber, dass beides Hurerei für Gott ist, nur auf unterschiedliche Weise.

Antwort
von namenlos16, 104

Mach ruhig weiter ,also sowas in der Art wie die Frage könnte auch bei dein beichtstuhl stehen 😂

Kommentar von grungealiengirl ,

aha

Antwort
von nowka20, 15

ich glaube, du hast diktatorallüren

Antwort
von jimpo, 74

Mit Deinen 16 Jahren hast Du alles genommen ,was bei 3 nicht auf dem Baum war.

Kommentar von grungealiengirl ,

ganz genau so war es! halt einfach deine Klappe , ja?

Kommentar von jimpo ,

Falls Du es noch nicht weißt, Klappe hängt am Hühnerstall. Blas Dich nicht so auf Du Kindchen. Bei Deiner Vielzahl und den Verschleiß, hättest Du Dir ein Taschengeld verdienen können und nicht Mutti fragen brauchen.

Kommentar von grungealiengirl ,

alles klar 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community