Frage von bloodymary99, 83

Bin ich eine schlechte Freundin oder wie soll ich mit ihm reden?

Hallo liebe gemeinde. Ich habe ein kleines Problem mit meinem freund. Wir sind knapp 1 Jahr zusammen und in den letzten Monaten bin ich emotional und psychisch sehr instabil geworden wegen meiner Beziehung. Wir standen oft vor der Trennung und hatten viele Streitereien. Wir haben uns schließlich zusammen gerauft aber leider hat es sich so entwickelt dass ich als frau meinem freund mehr hinterherrenne als er mir. Ich habe oft angst und wünsche mir mehr liebe von ihm dass er es mir auch mal zeigt. Heute kam er zu mir und wir haben uns angeschwiegen.! Ich weiß nicht warum aber keiner hatte was zu sagen und natürlich hab ich dann gleich innerlich Panik bekommen weil ich mir dachte " was soll das hier? Eine Beziehung in der man sich nichts zu sagen hat?" Mein freund hat gesehen dass ich kurz vorm weinen war ist aber trotzdem gegangen. Er hat mich nicht mal getröstet und das tut so weh. Er weiß das eigentlich auch aber wie soll ich nun handeln? Ihn wieder NERVEN? Er ist oft genervt von meinem "geheule" gerade weil er mit sowas nicht gut umgehen kann aber ich will auch nicht immer weinen. Ich liebe diesen typen einfach nur so sehr...

Antwort
von kiki2244, 34

Wie sieht es mit Hobbys aus ? Habt ihr beide welche ? Am Anfang hat man die rosa Brille auf , hängt ständig aufeinander etc . Aber nach einer Zeit will man doch auch sein Leben weiter führen . Natürlich seit ihr zusammen aber wenn das Gesprächsthema ausläuft dann ist das ja meistens der Grund dafür weil man zu sehr einander hängt und sich einfach nichts mehr zu erzählen hat , weil man alles zusammen macht . Wenn man doch sein eigenes Leben auch lebt und nicht nur das seines Partners oder mit seinem Partner , dann kommen auch automatisch wieder Gesprächsthemen , weil jeder was erlebt und es dem Partner somit erzählen kann .. Also kurz gesagt , vielleicht braucht sein Freund ja einfach etwas mehr Freiraum . Ihr liebt euch ja , vertrauen sollte da sein , also würde sich das dann wieder einrenken ..

Antwort
von mannabanana, 35

Ich denke die einzig richtige Möglichkeit ist mit ihm zu reden auch wenn es eine blöde Situation ist. Ihr müsst euch gegenseitig eure Probleme darstellen damit ihr gemeinsam eine Lösung finden könnt.

Auch wenn es ihn nervt zu reden. Manchmal ist es gut zu sagen, was einem beim anderen stört, damit man sich bemüht seine Macken zu ändern.

Viel Glück :)

Antwort
von PassionOfSecret, 33

Das hört sich einfach nicht normal an. Ich bin schockiert um ehrlich zu sein. Und mit diesem Jungen, willst du möglicherweise auch mal alt werden?

Ich verstehe, du liebst ihn... Ok. Aber du hast die Situation für dich auch sehr gut erkannt, denn wie es scheint, liebst du ihn tatsächlich mehr. Ich sage dir: Kein Mensch, der einen anderen Menschen über alles liebt, könnte ihn so leiden sehen. Ich weiß nicht genau, was eure Probleme sind. Falls du ihn betrogen oder verletzt hast, dann wäre diese Gefühlskälte dir gegenüber nachvollziehbar. Aber selbst dann muss es nicht sein. Mein Freund zum Beispiel hat mich von Tag eins unserer Beziehung angelogen, und als er deswegen geweint hat, weil es ihm so leid tut, habe ich ihn auch getröstet.

Hat dieser Junge deine Liebe wirklich verdient?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten