Bin ich eine einsame Seele?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du hast schon öfter von mir Antworten bekommen. Vielleicht denkst Du ja, dass ich Dich nicht leiden könnte, und damit hast Du recht. Aber das heißt nicht, dass ich Dir nicht gerne helfen würde.

Leider ist es bei jedem Deiner Beiträge so, als ob man gegen eine Wand reden würde, und Du machst es einem auch nicht leicht, weil Du so überheblich, arrogant und eingebildet bist.

Manche hier lassen sich auch durchaus erweichen und nehmen Dich ernst, aber ich finde, dass Dir viel öfter gesagt werden sollte, dass man Dich einfach nicht ernstnehmen kann. Ich glaube inzwischen, dass Du nicht einmal in der Lage bist, das einzusehen.

Fest steht eins: Dir muss geholfen werden, da Du Dir nicht selber helfen kannst. Würde ich wissen, wie ich Deine Eltern erreichen könnte, würde ich keine Sekunde zögern und sie informieren. Du selber machst jedenfalls keine Anstalten, Dich aus dem Dreck herauszuziehen, also muss man Dich zwingen. Klingt traurig, aber das halte ich für den einzigen Weg.

Du lebst in einer totalen Traumwelt. In einigen Deiner Beiträge beschwerst Du Dich, dass Du mit der Erwachsenenwelt nicht klarkommst, lässt aber keine Sekunde aus, über z.B. Deine Eltern herzuziehen und als "Narren" zu beschimpfen. Du sagst es doch selbst, Du kapierst die Erwachsenen nicht mal.

Du bist weder erleuchtet, noch ein Genie, noch gebildet, aber eins muss ich Dir lassen: ich glaube Dir ohne zu Zögern, dass Du einsam und unglücklich bist. Aber wenn Du Dich durch Dein Verhalten so absonderst von der Welt, dann wird das auch nichts, das kannst Du mir glauben.

Wenn ich Dich jammern höre über Deine Einsamkeit, kommen mir ganz banale Fragen: Duscht Du regelmäßig? Hast Du Mundgeruch? Ist es Dir unangenehm, Deine Zähne zu zeigen? Wechselst Du Deine Unterhose täglich? Was glaubst Du, wieviele Jugendliche an so einfachen Dingen scheitern!

Ich sag's Dir ganz klipp und klar ins Gesicht: Wenn es nicht Deine Hygiene ist, dann ist es Deine arrogante Art. Stell beide Mängel ab, und Dir werden die Mädels die Bude einrennen, denn wenn ich Dein Foto sehe, kann ich Dir nur sagen, dass Du nicht hässlich bist.

Aber Internetbeziehungen kannst Du knicken! Du weißt gar nicht, was im Leben noch alles SUPERGENIALE auf Dich wartet. Bei jedem Mädchen und jeder Frau, in die Du Dich in Deinem Leben noch verlieben wirst, wirst Du immer wieder auf's neue denken, dass Du noch nie so verliebt warst. Ich sag Dir: ES WIRD IMMER BESSER. Du bist nicht am Ende, Du bist erst am Anfang. Ich kapier überhaupt nicht, warum das Mode zu sein scheint, dass Jugendliche denken, dass sie alles schon erlebt haben, was es zu erleben gibt.

Vielleicht bist Du ja wirklich ein Genie, aber mal ehrlich, was ist Dir lieber: ein einsames, erleuchtetes Genie zu sein oder ein bescheidener Typ mit einer Freundin? Lass doch einfach mal für fünf Minuten den Gedanken zu, dass Du NICHT von allem die totale Ahnung hast. Es warten da noch einige Überraschungen auf Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OendiKnows
01.12.2016, 18:10

Was soll ich machen...!? Die Lage ist nicht vielen Menschen bekannt. Es fühlt sich so an, als würde mir Gott verweigern, Freundschaft mit einem Mädchen IRL zu schließen. Viele meinen immer, dass man das Mädchen anschreiben soll und ich habe das getan, sogar unaufdränglich und freundlich, höflich, geduldig. Nicht nur bei einem Mädchen, alle haben einfach ignorant reagiert. Warum ist dieses Leben nur so unfair!? Warum kriegen die bösen Menschen immer soviel Anerkennung!? Ich beneide Euch... Ich wünschte, ich wäre nicht einsam und wäre glücklich.

0

Hey!

Deine Situation tut mir schrecklich leid, das hört sich echt nicht schön an. Leider, so fürchte ich, kann ich dir Rat nur in Form von Sprüchen, die sich, wenn man sich so fühlt wie du, nur wie Salz in der Wunde anfühlen...

Zum einen bist du ja immer noch "erst 16" - natürlich scheint das jetzt nicht wie Trost, aber tatsächlich solltest du dir klarmachen, dass noch so viel vor dir liegt. Ich meine, ich bin ungefähr so alt wie du, und auch ich habe oft das Gefühl, dass alle mehr haben als ich, aber... natürlich ist das etwas völlig anderes, wenn du dich mit Leuten über 30 oder so vergleichst. Wenn du richtige Erwachsene siehst und dann denkst, wie unfair es ist, dass sie eine/n Partner/in haben und du nicht, dann ist dieser Vergleich ja irgendwo sinnlos. Schließlich liegt zwischen 16 und 30 ein großer Unterschied und ich glaube ganz sicher, dass auch du mal jemanden findest. Ich weiß, das ist eine momentan unbefriedigende Antwort, aber du solltest versuchen, dich daran festzuhalten. Ich meine, schau dich mal um, wieviele Leute einen Partner haben, bei denen man gar nicht versteht, warum... hinzu kommt, dass du - jedenfalls meiner Meinung nach - sehr sympathisch wirkst. Und abgesehen davon ist es echt keine Schande, mit 16 noch single zu sein / nicht so beliebt bei Mädels zu sein. Schau dich doch mal um, wie dumm das Mainstream-Mädchen von heute ist. Die Masse hat immer einen schlechten Geschmack ;)

Wenn du meinst, Depressionen zu haben, kannst du ja auch mal darüber nachdenken, einen Therapeuten aufzusuchen.

Auch wenn du sie sehr geliebt hast, musst du lernen, von ihr loszulassen. Ich weiß, du hast die Kraft, dich loszureißen. Ich bin zwar nur eine Fremde aus dem Netz, aber hoffe doch, dass ich dir vielleicht ein bisschen Mut machen kann. Ich habe verlorene Lieben überwunden, so viele Leute haben das geschafft; du kannst das auch.

Joah, zum Abschluss kann ich jetzt auch nur noch einen leider sehr flach klingenden Spruch zu bringen, der aber tatsächlich stimmt: Mach weiter und sei stark.

Ich wünsch dir alles Gute und viel Liebe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi

Du scheinst sowas wie Depressionen zu haben. Du frisst deinen Kummer und deine ganzen Probleme in dich rein. Es würde dir wahrscheinlich helfen, mal mit jemandem darüber zu sprechen. Es war schon mal ein guter Schritt, das, was dich bedrückt, in Worte zu fassen und die Leute hier im Forum um Hilfe zu bitten. Ich an deiner Stelle würde mich an einen Psychologen wenden und mit ihm über deine Probleme zu sprechen. Der kann dir sicher besser helfen als jeder hier im Forum. :)

Das mit deiner Internetfreundin tut mir natürlich leid. Trotzdem glaube ich nicht, dass das echte Liebe war (auch wenn du das jetzt wahrscheinlich nicht hören willst). Du hast etwas in ihr gesehen, was gar nicht da ist. Du idealisierst sie. Sie ist gar nicht so perfekt, wie du denkst. Du kannst keinen Menschen lieben, denn du noch nie in Realität gesehen hast - du hast dich nur in die Vorstellung verliebt, die du von ihr hast. Das ist das Problem mit Internetbekanntschaften. Ich (w,16) habe mich auch mal in einen Jungen "verliebt", den ich nur aus dem Internet kannte und mittlerweile frage ich mich, wie ich damals denken konnte, dass das Liebe war.

Hör auf zu träumen und fang an zu leben! Das Leben wartet nicht auf dich und du solltest nicht darauf warten, dass etwas geschieht. Ich glaube nicht, dass die Mädchen dich nicht mögen. Sie haben dich vermutlich einfach noch gar nicht wirklkch wahrgenommen. Fang an, mit Mädchen zu sprechen. Fang an, sie anzulächeln, ihnen Komplimente zu machen und mit ihnen rumzualbern. Du musst nicht das Ziel haben, eine Freundin zu bekommen, sondern solltest einfach nett sein zu allen, offen sein und mit allen sprechen, Witze reissen und anderen Leuten helfen. Geh auf die Leute zu! Sie werden dich bestimmt nicht zurückweisen. :)

Versuche, dein Leben nicht von anderen abhängig zu machen, sondern so zu leben, wie du es gerne würdest. Und versuche, positiv zu denken. Es gibt bestimmt viele Leute, die dich mögen und froh sind, dass es dich gibt!

Viel Glück! :)

PS: Du kannst mir auch gerne eine PN schreiben. Ich würde dir gerne helfen und ich habe manchmal auch die Tendenz dazu, zu denken, dass mich keiner mag und ich fühle mich auch manchmal einsam, doch mittlerweile habe ich das einigermassen in den Griff gekriegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OendiKnows
17.10.2016, 20:31

Das Problem ist, dass ich sehr introvertiert bin. Außerdem würden sie mich sowieso auslachen, auch, wenn sie mich nicht kennen oder würden sich denken, was ich überhaupt von denen will.

0

Du willst das sicherlich nicht hören und empfindest gerade anders, ABER: Du bist ERST 16.
Zuerst dachte ich, da schreibt ein verzweifelter Mann im mittleren Alter.

Du wirst eine neue Freundin finden. Und danach vllt noch eine neue.
Liebeskummer hat jeder Mal. Du hast den Schmerz nicht erfunden. Und mit 16 hat man nicht halb so viel erlebt und gefühlt, wie man sich gerne einredet. Das Leben hat noch einiges in Petto, besseres und schlimmeres.

Wegen deiner eventuellen Depression würde ich aber Mal zum Arzt gehen. Es kann gut sein, dass alles, was du jetzt empfindest, und der Grund, warum alles so aussichtslos scheint, dort seine Wurzeln hat.
Vergiss nicht, dass dein Inneres deine Ausstrahlung bestimmt. Wenn du immer traurig und deprimiert herumläufst, ist es nicht verwunderlich, dass das eher abschreckend wirkt.
Lass dir helfen oder lass es zumindest abchecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun "OendiKnows", das ist nichts neues von dir ;-)

Internetbeziehungen sind keine Liebe

Ich habe dich letztes mal schon "vorgewarnt", dass sog. Internet-Beziehungen nur zu Enttäuschungen führen können. Kann es sein, dass du dein eigenes Leid regelrecht suchst?

Na ja, durch Schmerz lernt man (hoffentlich)... und Anregungen, dass und wie du besser mal nach realen Mädels Ausschau halten solltest, hast du hier auch schon. Und keine Sorge, das war nicht deine einzige und letzte "Liebe"... Kopf hoch, Mann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Beziehungen können einem sehr viel Liebe und Geborgenheit geben. Es existiert manchmal nur dieser Mensch für uns. Manche Beziehungen kann man eher schlecht loslassen und andere vergisst man, wenn man jemand neues kennengelernt hat. Ich selbst bin immer sehr dankbar, was mir eine Internetbeziehung alles gegeben hat und hoffe, dass ich wieder auf so einem Mensch antreffe. Man muss sich aber vor einer solchen Beziehung bewusst sein, dass man diesen Menschen wahrscheinlich niemals begegnen wird und es eher kaum die Liebe des Lebens werden kann. Ich bin ein 16 jähriges Mädchen und bin für normale Beziehungen noch nicht bereit, weil ich sehr introvertiert bin. Ich habe lieber mit anderen einsamen Jungs Kontakt, die manchmal einige Stunden entfernt von mir wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das und kann Dir mit 34 Jahren sagen, daß man sein Lebensglück nicht in einer Beziehung finden sollte. Die Sehnsucht nach einer Beziehung/Liebe kommt nur wenn man unglücklich ist und man hofft dadurch wieder Glück oder Trost erfahren zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wünsche dir vom Herzen ganz viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch nach mitternacht kommt sonnenaufgang mein freund ...auch wird für dich die sonne mal scheinen ganz ehrlich

Ich kenne viele personen den es fur ne zeit schlecht ging aber irgendwann haben sie einen partner, ehrliche freunde oder hobby oder so gefunden und sind jetzt glücklich...für jeden gibs einen partner auf der welt...in dem moment wo du es am wenigsten erwartet wird dich das glück erfassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?