Frage von llp2002, 394

Bin ich ein werwolf oder nicht?

Habe sehr gestärkte Sinne (d.h. riechen,schmecken,hören). Habe oft ziemlichen Laufdrang, bin sehr stark, werde schnell wütend (wenn mich z.B. ein Geräusch nervt), und meine Nägel und Haare wachsen unglaublich schnell. Außerdem habe ich total starke waden bekommen nach nur einmal training im fitness studio (so muskulös wie die einer Freundin von mir und die spielt seit 5 jahren handball) Außerdem träume ich oft davon wie ich als Wolf (ego-perspektive) über Felder renne und meine ganze Energie raus lassen kann. Bin weiblich habe wie viele es nennen "Straßen Köter haarfarbe", blau-graue Augen und ich liebe musik ^-^. PS:bitte nur ernst gemeinte antworten. Bitte kein :"das gibts doch eh nicht" oder "hast du zu viel twilight geguckt" o.ä. Danke das ihr euch alles durch gelesen habt ^-^ freu mich auf eure antworten.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zwarthart, 154

Es gibt aber viele verschiedene arten von uns daher kann mann das nicht mit bestimmtheit sagen :/
Auch was die anzeichen betrifft da gibt es keine algemeinen anzeichen die das andeuten die meisten erfahren es erst wenn sie sich das erste mal verwandeln
Aber wenn du wirklich einer sein solltest brauchst du keine angst zu haben sofern du ein gestaltwandler bist jedenfalls denn die können selbst entscheiden wann sie sich verwandeln in unsere wolfsform sehen wir genauso aus wie stink normale wölfe nur das wir eine menschliche denkweise besitzen.
Die meisten vob uns sind zudem sehr Weltoffen und haben keibe berührungs ängste weder bei körperlich beeinträchtige noch bei anders farbigen menschen
Wir verstehen einige Sachen etwas besser können jedoch nur theorien aufstellen zum thema verwandlung da wir nicht wissen wie genau die verwandlung funktioniert :/
Und nein unser biss überträgt keine Kräfte unsere fähigkeit ist eine gabe und kein virus!

Ich könnte dir ja gerne mehr über uns erzählen aber schreib mich dazu lieber an

ezio.werewolf@gmail.com

Lg. Ezio

Kommentar von zwarthart ,

Danke für den Stern

Kommentar von llp2002 ,

du hast halt die beste Antwort gegeben;)

Kommentar von Fragestar13 ,

Wenn du Fragen hast, ich hatte vor ungefähr meine erste Verwandlung

Kommentar von 7vitamine ,

Ihr habt doch alle eine an der Waffel..

Kommentar von zwarthart ,

Sagt der der eh nur legenden und mythen kennt @7vitamine

Antwort
von schellejaja, 128

Hallo,

die Menschen haben eben X-verschiedene Charaktereigenschaften, Körperausführungen und in verschiedenste Richtungen ausgeprägte Sinne. Du hast von der Natur das mitbekommen, was einen Wolf auszeichnet (bist aber trotzdem ein Mensch). Also verfügst du über etwas, was andere Menschen nicht haben und das könnte dir von Nutzen sein. Mein Tipp: Mach was draus. Eine junge Frau, die über Felder rennt und deren Näschen nicht nur zum Einpudern da ist, sollte besser keine Hilfssekretärin werden (ok, das hattest du mutmaßlich sowieso nicht vor), sondern lieber etwas, wo man diese besonderen Fähigkeiten auf irgendeine Weise einsetzen kann.  

Gruß Ralph  

Antwort
von Buckykater, 73

Du bist eher Hochsensibel. Menschen mir Hochsensibilität reagieren stärker auf Reize als andere

Antwort
von addi1998, 224

Ich denke nicht dass du ein Werwolf bist.. da müsste schon mehr sein als diese paar Sachen und Träume sind einfach nur verarbeitete Gedanken vom Alltag also hat das ganze nichts zu bedeuten. Steiger dich nicht zu sehr rein

Antwort
von lohne, 170

Da es keine Werwölfe gibt, kannst du logischer weise auch keiner sein.

Antwort
von 7vitamine, 101

Du und mindestens 250 andere stellen jährlich dieselbe Frage hier auf GF, also bist du nicht alleine. Alle fühlen sich wie Werwölfe? So ein Zufall.

Aber es gibt eine Sache die dann garantiert darauf hinweisen das es wahr ist, sobald du anderen 'Werwölfe' an den Hintern riechst und zu Hause dein Zimmer angefangen von der Tür markierst, dann deutet es darauf hin das du langsam aber sicher zu einem Werwolf wirst.

Ps. Wenn du Stöckchen nachrennst ist es um dich geschehen, das wirst du lieben.

Antwort
von LeNizzle, 180

Ich glaube du hast Lupus (Achtung! Lateinerwitz!)

Kommentar von addi1998 ,

lol

Antwort
von Looooser, 179

Es gibt keine Werwölfe

Antwort
von MarioXXX, 70

Du hast mehr Ähnlichkeiten an einem Werwolf als die anderen User hier. Aber noch bist du ein Mensch.

Antwort
von Askyouforhelp, 130

Nein bist du nicht.

Antwort
von fremdgebinde, 165

Bestimmt nicht.

Antwort
von zwarthart, 74

Das alles bedeutet nich gleich das man ein werwolf ist ich selber bin als mensch ziemlich schwach und hatte garnicht erwartet das ich was anderes binn

Antwort
von KorraWasserNord, 40
Kommentar von llp2002 ,

gerne... aber nur schade das da noch niemand was draufgeschrieben hat...:(

Kommentar von KorraWasserNord ,

Aber es wäre echt nett von dir wenn ich mich mit dir austauschen könnte! Gib mir doch einfach deine Handynummer oder Email Adresse!

Antwort
von Implord, 62

Schneide dir mit Silber in den Finger. Wenn es ätzt, bist du ein Werwolf. Wenn nicht, dann blutet dein Finger.

Antwort
von beast, 125

Du  bist eher  ein  Fall  für einen Psychiater ....

Antwort
von Rihannanavy1, 65

JA du bist ein Werwolf gaaaanz sicher  👍 sonst gehts dir aber gut ? 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community