Frage von Dersimkurmanc, 47

Bin ich ein schlechterensch wenn ich einem pärchen nicht das gute wünsche. Ist der tod fuer mich das bests?

So ein junge den ich seit 2 jahren liebe hat eine freundin seit 5 monaten. Ich mache andauernt "auge" auf die. Und bete sogar das sie auseinandsr gehen sollen. Kann es dadurch wirklich passieren das sie auseinander gehen? Und ist es schlimm das ich sowas mache? Oder ist es egal? Bitte keine kommentare die angreifen. Sondern im netten ton!!

Es tut so weh leute! Ich wollte ihn als person kennenlernen und alles 😔 ich habe mich nicht getraut. Dachte er will nicht. Aber damals hatte er auch einbisschen anzeichen gemacht... oder es war einbildung. Habt ihr sowas auch mal erlebt?

Antwort
von lillian92, 19

Du bist deshalb kein schlechter Mensch und solltest deswegen auch nicht sterben oder so – du hast einfach nur Liebeskummer und das ist dein Weg damit umzugehen.

Mehr als komisch auf andere wirst du dadurch aber nicht wirken – und sie werden sich deshalb höchstwahrscheinlich auch nicht trennen. Das passiert eben oder es passiert nicht.

Aber es würde dir selber wahrscheinlich besser tun, wenn du ihn vergisst. Er hat eine Freundin. Wenn du irgendwie aktiv intervenieren versuchst und sie sich dadurch trennen, ist die Chance gegen Null, dass er sich jemals für dich interessieren wird. Meiner Erfahrung nach ist es am besten, wenn man einfach zu seinen Gefühlen steht und dann weiß, woran man ist, und nach vorne schaut.

Ich hatte mal persönlich einen Jungen, in den ich wirklich verliebt war. Hat eine Zeit lang auch echt gut ausgesehen, und dann war plötzlich Funkstille. Es hat mich um den Verstand gebracht. Irgendwann habe ich es aufgegeben, Jungs für ne Zeit lang abgeschrieben und auf mich geschaut – und genau dann habe ich jemanden kennen gelernt, der meine Gefühle auch erwidert hat. Ich habe den einen Jungen dann 5 Jahre später wieder getroffen – zufällig. Wir waren zu dem Zeitpunkt beide single und sind ein paar mal miteinander ausgegangen – hab die Gelegenheit genutzt um mit der Vergangenheit reinen Tisch zu machen und ihm ziemlich klipp und klar gesagt, dass ich mal in ihn verliebt war. Aber es war eben Vergangenheit. Daraus ist nichts weiter entstanden, aber dafür habe ich einen guten Freund gewonnen.

Antwort
von Peterwefer, 13

Das ist eine Phase des Grolls. Ich nehme stark an, die geht vorüber. Was tut's? Der schöne Junge hat sich eben anders entschieden. Es gibt für Dich sicherlich noch andere schöne Jungs! Die gibt es doch in Hülle und Fülle! Schöne Jungs, meine ich! Und wieso ist für Dich der Tod das Beste? Weil Du Groll hast? Das kommt auch bei anderen Menschen vor. Weil es Dir weh tut? Ja, so etwas ist eben schmerzhaft. Aber schließlich und endlich nützt Dir all der Groll nichts, weswegen ich Dir anrate, ihn abzulegen. Ob wir so etwas auch schon erlebt haben? Sicherlich hat fast jeder so etwas con variationi erlebt. In unserem Zeitalter der freien Liebe ist das ziemlich normal.

Antwort
von mexp123, 20

Ja manchmal verliebt man sich in einen und der findet dann eine andere. Da bist du dran schuld, denn du hast ja nichts unternommen.
Klar wünscht man sich das dann vil dass es auseinander geht, aber solange du die beiden nicht irgendwie sabotierst oder ihr was böses wünschst ist das schon okay.
Sieh es so:
Wenn die zusammenbleiben, dann passt es da und es hätte mit dir und dem Typ eh nicht geklappt
Wenn sie auseinander gehen, kannst du ja für ihn da sein und hoffen dass da mehr als Freundschaft draus wird

Kommentar von mexp123 ,

Also ich wollte nicht sagen dass du schuld hast. Du bist nur selbst schuld daran dass ihr s nicht mal probiert habt. Wollte es nicht so gemein ausdrücken.
Sieh es als Lehre und wenn dir nächstes mal ein Junge gefällt dann sprich ihn an :)

Kommentar von Dersimkurmanc ,

Ich weiss. Ich hatte angst einen korb zu bekommen. Meine freundin meinte immer "du musst was unternehmen devor es zu spät ist" .. und ja es ist zu spät aber vielleicht hätte ich niemals chancen bei dem wollte mich nicht blamieren.

Kommentar von mexp123 ,

Naja das muss man immer abwägen:
Ist es schlimmer, mit diesem Jungen nicht zusammen zu sein, oder ist es schlimmer, sich vor diesem Jungen eventuell zu blamieren (obwohl die meisten das doch eher als Kompliment sehen :) )
Ein Junge, der dir etwas bedeutet und der eine Beziehung mit dir wert ist, für den sollte jedenfalls ersteres geben :)

Antwort
von Teenie12, 23

Ja das habe ich auch schom erlebt. Darf ich fragen wie alt ihr seit? Also ich finde es nicht schlimm, solange sie es nicht merken und du es nicht übertreibst. Mit dem beten kannst du aufhören,wenn sie sich wirklich lieben dann trennen sie sich auch nicht. Ich würde erstmal garnicht auf die beiden achten. Such dir einen anderen jungen. Es gibt bestimmt welche die sich Wertschätzen und dich wirklich lieben. Wenn du noch Fragen hast schreib sie in die Kommentare. Ich wünsche dir Viel Glück.😊❤

Liebe Grüße Teenie12

Kommentar von Dersimkurmanc ,

Danke für deine Antwort. Er ist 20 und ich 18.  Es gab Jungs die was von mir "wollten" aber die waren einfach nicht mein Geschmack..

Kommentar von Teenie12 ,

Dann las ihn gehen. du findest einen noch besseren umd dann kannst du mal sehen wie dieses andere Mädvjen guckt. Weiß sie denn das du Aug ihren Freund stehst?

Kommentar von Teenie12 ,

auf*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten