Frage von Freehms, 141

Bin ich ein schlechter mensch wenn ich nicht alle toleriere?

hallo, und zwar wollte ich wissen ob ich ein schlechter mensch bin oder allgemein alle, wenn man nicht jeden toleriert.

Ich bin in der 9.Klasse und habe einen schwulen in der Klasse als ich das mitbekommen habe, da habe ich mir das nicht anmerken lassen, ich bin weiterhin mit ihm so umgegangen wie früher nur ist mir das ziemlich unangenehm in seiner nähe zu stehen, ich mache keine Witze über ihn lästre nicht und so weiter eigentlich rede ich nie über irgendwelche Personen außer bei so überflüssigen Sachen wie z.B.: ja damals stimmt da hat er/sie das oder jenes getan war voll lustig/cool etc.

oh bin etwas abgekommen also Ich habe das Gefühl nicht alle zu tolerieren, bin aber nicht irgendwie gemein oder hetzte gegen sie auf ich behalte das für mich und ich wollte fragen bin ich jetzt ein schlechter Mensch ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von scorpion87, 38

Naja - allein, dass du dich hinterfragst und diese Frage stellst, zeigt eigentlich, dass du toleranter bist als du selbst glaubst. Du verwechselst die Worte Toleranz und Akzeptanz. Tolerieren bedeutet so viel wie "stört mich zwar, aber ich lasse die Leute in Ruhe und mache nichts gegen sie" wohingegen akzeptieren heißt "ich hab kein Problem damit, kenne die, mag sie vielleicht auch, mich stören sie nicht". 

Du tolerierst ihn also, bereits. Und es macht dir anscheinend einen Kopf, dass du ein wenig ablehnend reagierst. Allein, dass du dir diesen Kopf machst und das hinterfragst, finde ich gut. Ich sage mal, wenn man zum ersten Mal im Leben mit jemand Homosexuellen in Kontakt kommt, dann kann das komisch sein, weil man sich einfach nie vorher einen Kopf darüber gemacht hat, weil man vielleicht schon einiges an Vorurteilen mitbekommen hat und weil es irgendwie schwer fällt, sich in so jemand hineinzuversetzen. Das ist normal. Es ist einfach wie ein Lern- oder Gewöhnungsprozess. Das dauert nicht lange, und dann stellst du auch fest, das der Kerl nicht anders ist, als die anderen in deiner Klasse, und dass die Frage, auf wen er denn gerade steht, in 99% aller Situationen ohnehin nicht relevant ist. Wenn das im Kopf angekommen ist, dann fühlst du dich auch ganz schnell nicht mehr unwohl in seiner Gegenwart.

Antwort
von Garlond, 46

Du verwechselst tolerieren und akzeptieren. Nach dem was du beschreibst, bist du schon Tolerant, wenn alle Tolerant wären, wäre die Welt schon etwas besser. Man muss nicht alles tolerieren, aber alles was einen selbst und andere nicht betrifft (außer dem von dem es ausgeht) sollte man schon tolerieren können. Akzeptieren dagegen muss man es deswegen noch lange nicht. Aber wenn es einen stört, geht man dem eben einfach aus dem Weg.

Kommentar von Freehms ,

Tatsächliche stimmt ohh habe erst garnicht so betrachtet danke DH

Antwort
von warehouse14, 34

Toleranz ist eine Geisteshaltung, keine Emotion.

Du kannst jemanden soviel nicht mögen wegen was auch immer, wie Du willst. Solange Du ihn in Ruhe lässt tolerierst Du ihn ja.

Problematisch wird es erst, wenn Du versuchst, denjenigen krampfhaft ändern zu wollen, damit er in Dein Weltbild passt.

Ich mag auch nicht alles gut heißen, was andere Menschen tun (oder am Ende sind) bzw. nicht tun. Genauso, wie diese es bei mir tun.

Den unangenehmsten Zeitgenossen geh ich eben einfach aus dem Weg, sofern sie mich lassen. ;)

Toleranz bedeutet ja nicht, daß ich zu jedem intensiven Kontakt haben muss und jeden (entgegen meiner Natur) mögen soll...

Und es gibt weder gute noch schlechte Menschen. Aber gute und schlechte Taten, welche von allen Menschen auf die eine oder andere Art begangen werden können.

warehouse14

Antwort
von NoNiX52, 22

Nein bist du nicht. Trotzdem verstehe ich nicht, warum es dir unangenehm ist, neben ihm zu stehen. Weiß nicht wieso...denkst du, dass direkt jeder schwule hinter deinem Ar**h her ist oder wie?

Kommentar von Freehms ,

Nein ich mqg es einfach nicht diese Gedanken in meinem Kopf wie er denken könnte (was man bei ihm sehr leicht feststellen kann "ekeln" mich an er ist hält so ein perversen und steht auf Jungs, also ich persönlich mag das nicht 

Kommentar von NoNiX52 ,

@Freehms Ich steh auch auf Jungs. das heißt aber LANGE nicht, dass ich jedem Jungen hinterher renne...

Antwort
von Pixlion, 45

Ich denke nicht, dass du dadurch ein schlechter Mensch bist. Das ist deine eigene Meinung und Einstellung, und so lange du das so handhabst, dass du niemanden damit schadest, finde ich das in Ordnung.

Man muss sich nicht schlecht fühlen für seinen Standpunkt.

Antwort
von Sunny802, 27

Nein, meiner Meinung nach bist du kein schlechter Mensch. Nicht jeder Mensch kann jeden Mensch leiden. Jeder hat irgendwelche Leute die er nicht leiden kann. Aber was genau verstehst du unter toleranz? (Bzw. mit "ich toleriere nicht jeden"?)
Wenn du die ganze Zeit schlecht über diese Personen reden würdest , dann wöre das nicht gerecht.

Kommentar von Freehms ,

also es gibt Menschengruppen neben denen ich mich sehr unwohl fühle also ich geh normal mit ihnen um aber innerlich geht es mir nicht so doll 

Antwort
von Anonyme190, 9

Du musst niemanden mögen wenn du ihn halt nicht magst dann magst du halt eben ihn nicht!
ABER wenn du ihn wegen so etwas nicht magst dann bist du asozial und rasistisch, bitte nimm das als keine Beleidigung an. Versuch damit klar zu kommen glaub mir der wird nicht der letzte sein Den du als Schwuler kennen lernst ! Entweder du versucht es zu akzeptieren das er schwul ist oder nicht! Solange er nichts von dir will oder doch an macht ohne das du es willst dann kannst du ihn von mir aus hassen wegen seiner Orientierung!!!
P.s bin schwul also das letzte was ich hasse sind schwule Menschen hahaha

Antwort
von fohxy, 50

nein bist du absolut nicht.Wenn du männlich bist ist es sorgar normal und wenn du weiblich bist findest du Homosexualität an sich vl. nicht okay oder schön .Doch trotzdem solltest du dir klarmachen, dass es eigentlich garkeinen Unterschied gibt.Du kannst eine andere Meinung haben ,aber du hast doch außer seiner Sexualität keinen Grund dich fernzuhalten von ihm.

Antwort
von Explowox, 32

Wenn du keine Witze etc. über die Homosexualität deines Klassenkameraden machst, dann tolerierst du es bereits.

Tolerieren bedeutet trotz der eigenen Auffassung das Verhalten (oder die Einstellung) eines anderen zu dulden.

Antwort
von pn551, 37

Laß uns doch erst einmal klären, was Du unter Toleranz verstehst.

Kommentar von Freehms ,

Jeden akzeptieren wie er ist.

Kommentar von pn551 ,

Siehst Du........... da liegt schon der Irrtum. Das was Du meinst ist Akzeptanz oder auch von mir aus Respekt.

Toleranz kommt aus dem Lateinischen und heißt ganz einfach nur: hinnehmen. Jeder Mensch muß für sich selber ausmachen, wie weit er gewillt ist, alles hinzunehmen. Ich für mich habe entschieden, daß meine Toleranzgrenze mitunter ziemlich strapaziert wird und ich nicht mehr damit einverstanden bin. Ich muß nicht alles und jeden Blödsinn hinnehmen, ich kann es zwar nicht ändern, aber ich wende mich dann ab. 

Man kann tolerant sein und bestimmte Gegebenheiten hinnehmen. Das heißt aber nicht, daß man sie auch akzeptiert. Wenn ich etwas akzeptiere, dann toleriere ich nicht, sondern es gefällt mir sogar.

Ich nenne Dir mal ein Beispiel:

Du bewirbst Dich auf eine Stelle und bekommst eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Innerhalb dieses Gespräches kommt es zur Frage nach dem Gehalt. Nun nennt Dir der Personaler eine Summe, mit der Du überhaupt nicht einverstanden bist, weil es Deines Erachtens nach einfach zu wenig ist. Aber Du hast keine andere Wahl als diese Stelle anzunehmen.....aus welchen Gründen auch immer. Du nimmt diese Stelle an trotz des geringen Gehaltes. Du tolerierst es bzw. nimmst es hin.

Die andere Seite ist, wenn Dir ein Gehalt geboten wird, mit dem Du ja nun überhaupt nicht gerechnet hast, da es ziemlich hoch ist, dann tolerierst Du nicht mehr sondern akzeptierst. Das heißt, du nimmst es gerne und bereitwillig an. 

Antwort
von BlackVortex, 19

Das machen 95% aller Erdenbewohner so. Willkommen im Club der schlechten Menschen. Es ist toll. Wir haben Kekse!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community