Frage von Vegeta1996, 144

Bin ich ein Rassist. Ich spreche von Reinheit?

Also zunächst ich bin selbst kein Deutscher, nichtmal Europäer und bei mir im Inneren braut sich so ein Rassismus auf der sehr komisch ist. Ich sehe bsw. Zigeuner und Türken nicht als rein an, ich sehe da irgendwie so Dreck an dem genetischen Material. Russen z. B. sehe ich als rein an und Albaner wieder nicht. Das ist doch krank, menschlich habe ich überhaupt nichts gegen sie, bin sogar froh das viele von denen hier sind. Im übrigen sehe ich auch Amerikaner als unrein an und Argentinier wieder als rein. Was ist das für ein Problem ist das wirklich Rassismus?

Antwort
von KlausB89, 45

Das ist ein klarer Fall von Rassismus. So etwas wie Reinheit gibt es bei Menschen nicht, ganz im Gegenteil.

Ich möchte nicht so extrem klingen, aber Reinheit im klassischen Sinne wäre doch Inzest, und das ist wiederum, wie wir alle wissen, tunlichst zu vermeiden. Worauf ich hinaus will: Ein Kind von Eltern mit unterschiedlichen Hautfarben hat mit großer Wahrscheinlichkeit ein besseres Erbgut als die meisten anderen Kinder, die du als (Verzeihung) "reinrassig" bezeichnen würdest.  Der Grund ist die starke Unterscheidung der Gene.

Antwort
von Minabella, 80

Es haben sich zwar Rassen gebildet, aber die Durchmischung dieser ist von der Natur gewollt da eine vielfältige DNA positiv für die Evolution ist . Wie kann das denn dreckig sein? du denkst komisch

Kommentar von Vegeta1996 ,

Ich bin einfach dumm im Kopf geworden.

Kommentar von Delveng ,

Du könntest recht haben mit Deiner Selbsteinschätzung.

Kommentar von Minabella ,

Vielleicht hilft es wenn du dir ein paar Bücher durchliest die bilden :)

Kommentar von Vegeta1996 ,

Bestimmt. :D

Kommentar von 2016Frank ,

Oder... hör mit dem Saufen auf und schmeiß das Kraut das Du rauchst weg. War wahrscheinlich schlechte Qualität ;-)

Kommentar von Minabella ,

Das habe ich mir auch gedacht :D

Antwort
von dergruenebaum, 37

Ich finde es nicht schlimm. Habe das nämlich genauso. Ich bin Pole und sehe Türke  und Albaner ebenso als nicht rein an. Anders wie Du auch sehe ich Russen als rein an. Es ist zwar rassistisch aber meiner Meinung nach ist es nicht schlimm. Solange Du es nicht offen sagst, denn dies könnte zur Problemen führen. 

Kommentar von Vegeta1996 ,

Wie kommt es bei dir dss du bsw. Russen als rein siehst?

Kommentar von Benadino ,

das einzige was an Polen und Russen rein ist, ist der Alkohol in ihrem Blut.

ich finde z.b die Polen und Balkanländer sind es die unrein sind

Antwort
von skyberlin, 36

Ablehnung, Hass, Aversion und - nicht zu unterschätzen - Angst gegenüber ganzen Völkern, Ethnien, Stämmen oder Rassen OHNE jeglichen verständlichen Grund ist Rassismus pur. Was sonst?

Alle Menschen sind von Geburt her rein.

We do all have the same human button: watch your belly-button!

Antwort
von Matermace, 75

Ja, das ist Rassismus, dagegen hilft Bildung und Menschlichkeit.

Kommentar von Vegeta1996 ,

Du hast recht! Ich bin ja auch menschlich und gebildet, ich versteh mich selbst nicht mehr. 

Kommentar von 2016Frank ,

Naja, zumindest hast Du jetzt mal eine "ernsthafte" Frage gestellt ;-)

Kommentar von Vegeta1996 ,

Wie meinst du das? :D

Antwort
von Leguansky, 79

solange du es für dich behältst und keinen damit schnerzt, alles eazy

Kommentar von Vegeta1996 ,

Bei Freundschaften schaue ich nie auf Nationalität, aber dieses Gedankengut hab ich irgendwie inn mir drin.

Antwort
von michi57319, 31

Auch ein Nichteuropäer sollte Worte wie "Dreck" im Zusammenhang mit der Nennung von Ethnien nicht verwenden.

Aber so sind sie, die Rassisten.

Gedacht hatte ich gerade noch an einer Wortergänzung aus dem Tierreich. Aber das würde jedes Tier beleidigen, Rassismus ist den Tieren fremd.

Rassismus zu äußern verstößt auch gegen die Richtlinien von GF. Scheint heute mal wieder niemanden zu interessieren :-(



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten