Frage von AllesKnower,

Bin ich ein oberflächlicher Mensch, weil ich dazu stehe, dass bei mir

im Rahmen der Partnerwahl das Aussehen eine sehr wichtige Rolle spielt und ich da ganz klare Vorstellungen habe und ist es primitiv, wenn man das offen zugibt oder geht es den meisten Menschen so und sie geben es nur nicht zu ?

Danke

Hilfreichste Antwort von Vivi2010,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bin ich ein oberflächlicher Mensch

Oberflächlich wäre es wenn Dir das Aussehen viel wichtiger ist als der Charakter, wenn beides für Dich den gleichen Stellenwert hat ist alles in bester Ordnung, Du musst mit Deiner Partnerin glücklich sein nicht aussenstehende Menschen, Du hast Deine Vorlieben und Dein eigenes Recht Dir die Frau auszusuchen die Dir am besten gefällt. Warum sollst Du nicht Deiner Linie treu bleiben? Jeder Mann möchte insgeheim eine hübsche, reizende und intelligente Frau haben aber nicht jeder Mann möchte es ausleben, viele Männer möchten nicht die ganz hübschen Frauen haben denn das kann Probleme geben, "schöne Frauen hat man oft nicht alleine", vielleicht kennst Du das Sprichwort. Es ist Deine alleinige Entscheidung wen Du Dir aussuchst, Du solltest Dich von niemandem beeinflussen lassen.

ist es primitiv, wenn man das offen zugibt

es ist niemals primitiv, wie gesagt wenn Aussehen und Charakter bei Dir den gleichen Stellenwert haben kannst Du nichts verkehrt machen.

Kommentar von Vivi2010,

danke für den Stern!

Antwort von CaFe85,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Prioritäten deiner Partnerwahl darfst du ganz allein entscheiden! Das hat allerdings eventuell zur Folge, dass du hinterher allein dastehst weil DU die Prioritäten der Frauen, die du haben möchtest, nicht erfüllst!

Antwort von Dea2010,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Verständlich, wenn Mann bei der Wahl der Partnerin AUCH auf das Äußere achtet.

Aber: Schönheit ist vergänglich! Und sie ist kein Garant für einen anständigen Charakter.

Soll heissen: Vielleicht findest du dein Traumgirl. Aber es kann dir passieren, dass sie eben NUR schön ist... und glaub mir, unter einem "unnetten" Charakter der Frau leidet nicht nur die Beziehung irgendwann, sondern sie ist von vorneherein zum Scheitern verurteilt.

Das musst du wissen. Was willst du in deinem Leben mal erreicht haben? Ist das mit DIESER Frau machbar?

Und denk dran: Stell dir deine Partnerin mal 50 Jahre älter vor, mit den "Gebrauchsspuren" des Lebens. Sprich, mit Dehnungsnarben, weil sie deinen Sohn austrug, mit leichten Hängebrüsten, weil sie halt selber gestillt hat, mit Krähenfüssen, weil Kinder aufziehennun mal mit Stress verbunden ist... und denke auch dran, dass die "Wolke Nr. 7", auf der beide am Anfang einer Beziehung schweben, ziemlich bald abregnet undverschwindet. Die rosarote Brille löst sich unter dem kennenlernen all der persönlichenkleinen Macke auf und der gemeinsame Sex.... nun, irgendwann ist er auch nix wirklich Beosnderes mehr.

Dann steht neben dir eine vom Leben gezeichnete Frau... willst du sie dann immer noch? Oder schiesst du sie ab und holst dir aus der Midlife-crisis heraus das nächste Blondchen?

Einfach mal deine Vorstellungen etwas überdenken und in die Zukunft reflektieren.

Antwort von VirtualSelf,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

"Klare Vorstellungen" ist ein Euphemismus für unflexiber, unsicher, risikoscheu.
Ist zwar nicht oberflächlich, aber ob das eine erstrebenswerte charakterliche Basis für die Partnerauswahl ist, möchte ich bezweifeln.
Das Zugeben der eigenen Unsicherheit ist natürlich nicht primitiv, sondern mutig ^^

Kommentar von deewee,

zu VirtualSelf - Trefflich!

Antwort von goodboy21,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bin ich ein oberflächlicher Mensch, weil ich dazu stehe, dass bei mir im Rahmen der Partnerwahl das Aussehen eine sehr wichtige Rolle spielt und ich da ganz klare Vorstellungen habe

.

Nein, das hat wenig bis gänzlich nichts mit Oberflächlichkeit zu tun.

-

und ist es primitiv, wenn man das offen zugibt oder geht es den meisten Menschen so und sie geben es nur nicht zu ?

.

Nein, sondern ehrlich und mutig. So sind nämlich die meisten Menschen, sie heucheln nur was anderes vor.


Aussehen ist ein wichtiges Kriterium für Gesundheit. Wer gut aussieht, im Sinne ist von gut gebaut, (gute Proportionen, symmetrischer Körperbau) hat meistens auch gute Gene. Und gute Gene bedeuten gesunde Nachwuchs. Somit handelst du unbewusst instinktiv. Denn es ist offensichtlich, das dies von der Evolution her hängen gelieben ist.

Aber nicht nur nach dem Aussehen richten sich die Menschen, sondern auch in vielerlei Hinsichten versucht der Mensch (selbst) bei der Partnerwahl "das Beste" zu finden, was er finden/kriegen kann.

.

Soweit der natürliche Ablauf...doch da Mensch beim Thema "Freier Wille" deutlich besser bestellt ist als andere Tiere, muss er sich nicht zwangsläufig dieser Ordnung "unterwerfen". Schließlich sind wir keine wilden Tiere mehr, die nur noch zusammen kommen um sich zu paaren ;-)

Antwort von jimmini,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Oberflächlich ja, aber Du hast keine andere Wahl, weil Du keine tieferen Gefühle zu kennen scheinst. Das ist sicher nur so lange, bis Du die richtige kennen lernst.

Antwort von deewee,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein, nicht primitiv, sondern entwicklungsgeschichtlich folgerichtig. Das Sie um Ihre Haltung wissen, spricht nicht gegen Sie. Jeder, der des Sehens mächtig ist, achtet bei seinem Umgange mit anderen auf Äußerlichkeiten. Das ist natürlich. Der Mensch ist ein Gesichtwesen.

Antwort von Jessy74,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich habe die Erfahrung gemacht, das Liebe bestimmt, wenn wir "schön" finden...Ich war wirklich mit sehr hübschen Männern zusammen, 2 davon haben nebenher gemodelt, aber ich muss ehrlich gestehen, meine große Liebe war ein 1.70 großer, schlanker Mann, der von Aussehen überhaupt nicht zu mir passte, aber ihn fand ich " schön " ...Es ist nicht oberflächlich aufs Aussehen zu achten ( das tun wir alle, ausnahmslos! ) aber es ist sicher ein Unterschied, wen wir schön finden und wen nicht, denn : Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters...Daher, mach Dir keine Gedanken und geniesse :) LG...

Kommentar von AllesKnower,

LG retour und natürlich DH, sicher beide Komponenten müssen vorliegen, das kann man nicht trennen, ich bin nun aber mal ein Mensch, der schönen Menschen viel abgewinnen kann, das Auge isst bekanntlich mit !

Kommentar von Jessy74,

Ich glaube dazu neigen wir ALLE, das ist aber auch legitim :)

Kommentar von AllesKnower,

Ich denke auch, zumal man gegen dieses Instinkt bedingte Verhalten ja auch letztlich wenig machen kann !

Antwort von DrunkenCherry,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich denke, dass wir alle aufs äußere gucken. der glöckner von notre dame könnte noch so toll und nett sein...ich würd ihn trotzdem nicht wollen. daran ist nichts oberflächliches. zum glück gibt es auch für jeden topf einen deckel und ejder findet etwas anderes attraktiv. nur dass du aufs aussehen guckst, heisst ja nicht, dass du ein topmodel willst. gibt doch auch genügend kerle,die auf moppelige mädels stehen. und die werden auch aufs aussehen gucken udn sich nicht in eine bohnenstange verlieben.

Antwort von Goodnight,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich denke du bist eher kopflastig und hast Angst eine Beziehung einzugehen. So bestimmst du Voraussetzungen, die nicht erfüllt werden können. Dir fehlt der Mut, dich auf jemanden einzulassen, mit primitiv hat das nichts zu tun. Wer lieben will muss auch das Risiko eingehen verletz zu werden. Wenn dir das klar ist wirst du auch deine schöne Frau finden.

Kommentar von AllesKnower,

Nein, davor Angst habe ich keine alle meine Freundinnen waren bisher wirklich wirklich hübsch, das liegt einfach daran, dass ich mir mit einer Frau, die mir optisch nicht sehr gut gefällt schlecht bis gar nicht eine Beziehung vorstellen kann !

Kommentar von Goodnight,

AllesKnower Und doch konntest du keine bei dir halten...

Kommentar von Vivi2010,

"Und doch konntest Du keine bei Dir halten"
darum geht es hier gar nicht, Trennungen haben verschiedene Gründe.
"dass ich mir mit einer Frau, die mir optisch nicht sehr gut gefällt schlecht bis gar nicht eine Beziehung vorstellen kann !"
warum beschäftigt Dich dieser Gedanke? hast Du das Gefühl dass Du etwas falsch machst?
Hör auf Dein Bauchgefühl und sei ehrlich zu Dir selbst dann machst Du nichts verkehrt.
Du hast das Recht Dir die hübscheste Frau aussuchen zu "dürfen", sie muss nach Deinem Geschmack sein. Keine Frau möchte einen Mann der sie nicht genug attraktiv und sexy findet.

Kommentar von deewee,

zu AllesKnower - offene Selbstbetrachtung, Klasse!

Antwort von lacoma,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

nein, bevor mensch überhaupt kontakt aufneimmt, läuft ein optischer abgleich mit seinem gehirn.

menschen, die sich optisch nicht "riechen" können, finden nie zueinander

Antwort von Gartenphilo,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn man mal rational überlegt ist Aussehen eigentlich gar kein valides Merkmal für eine Partnerschaft! Denn, was nützt es?

Antwort von Engelmann,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Äußere Schönheit läßt uns einen Menschen vielleicht bewundern, aber nur innere Schönheit läßt ihn uns lieben. Bei deiner Partnerwahl solltest du deshalb nicht nur mit den Augen, sondern auch mit deinem Herzen sehen.

Antwort von blunt,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo A.K.!

Erstens: Du verhälst Dich wie alle "Normalen Menschen" und stehst auch dazu ;)!

Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Halo-Effekt

Zweitens: DIE "VERPACKUNG" LÄSST IMMER AUF DEN INHALT SCHLIESSEN!Wie im Supermarkt. Vergiß das bitte nicht!Natürlich kann Nicht jede ein Claudia Schiffer o. Naomi Campbell-Abklatsh sein. Aber die Leute die intelligent genug sind, und nicht die "Null Bock auf Nichts" Einstellung haben, MACHEN DAS BESTE AUS IHREM TYP und passen auf ihre Gesundheit auf. Dies macht sie für das andere (oder gleiche?) Geschlecht anziehend.

In unserer "Gutmenschen-Gesellschaft" wird soetwas natürlich nicht klar benannt, vgl. "oberflächlich", "Vorurteile" u.s.w...... Weil man in der Wirtschaft "Wachstum" braucht = jede Menge neue (minderbemitelte) Verbraucher, die alles kaufen = entstehen nur, wenn das bescheidene graue Mäuschen mit "gutem Charakter" und Übergewicht auch Einen abkriegt.Da die meisten Menschen schon allein durch die Medien erfolgreich dadrauf konditioniert wurden, ist es für sie EMPÖREND solche Wahrheit öffentlich zuzugeben. ;)

Alles klar?

Gruß+Die Frage war gut!

I.B.

Kommentar von AllesKnower,

Hey, danke für den Link, das beruhigt ungemein !

Kommentar von blunt,

Danke für DH! Den Link hättest Du auch finden können ;)! Zur Widerholung: DIE VERPACKUNG LÄSST IMMER AUF DEN INHALT SCHLIESSEN!Lass Dich bloß nicht "einlullen":)!

Gruß: I.B.

Antwort von Jaiina,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

na, ist doch klar dass einem der zukünftige Partner auch äußerlich gefallen muss. Aber jeder steht ja zum GLück auf andere Dinge.. und wenn du nun eine kennen lernst, die sehr hübsch ist und mit dir komplett auf einer Wellenlänge ist, dann merkst du vllt gar nicht, dass sie zb ne große Nase oder nen etwas dickeren Po hat.. weil ja immer das "Gesamtpaket" ausschlaggebend ist. Kein Mensch kann erzählen, dass ihm das Äußere egal ist. Wenn du allerdings NUR aufs Aussehen achtest, und Frauen, die dein Beuteschema nicht 100prozentig erfüllen, von vorneherein komplett ausschließt, ist das schon ein wenig oberflächlich.. aber das muss jeder selbst wissen, denn du musst ja damit glücklich werden.

Antwort von andereaas,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

muss ich mit nein beantworten, weil du wählst deinen partner auch unbewusst aus, und da sind die prioritäten der menschen verschieden, und das alter und lebenserfahrung spielen hier auch eine rolle.

Antwort von wortfehler,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

joar klar. das aussehen ist ein unterbeswusster indikator. der zwar verdrängt werden kann aber bestimmt nicht ohne bedeutung ist. wenn man das zugibt ist das eher ein zeichen der stärke. oberflächlich? naja das kommt darauf an ob du sonst keinerlei anforderungen an deinen partner hast xD ;-)

Antwort von alkomatico,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Der erste Eindruck zählt alles, wenn dir jemand sympatisch ist, (vom aussehen natürlich) sprichst du Ihn an dann siehst ob es passt oder eben nicht. Also nein du bist nicht oberflächlich!

Antwort von Natze1,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

also ich würde nicht sagen das du obereflächlich bist aber wenn du mir sagen kannst ob du eine neues mit glied also mich alls freundin in GF haben möchtest????????????????????????????????????? wen ja dann stell mir freundschaftsantrag!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LLLLLLLLGGGGGGGGGGGG Natze1

Antwort von Ruthle,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich glaube, man hat individuell Vorlieben und wenn für Dich vielleicht Deine Auserwählte schön ist, ist sie für einen anderen möglicherweise häßlich...

Antwort von frettlein,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich denke, jeder fühlt sich nach seinesgleichen hingezogen. Und seinesgleichen erkennt man nunmal auch am Äußeren.

Antwort von kuwal999,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

jeder kuckt bei seiner partnerwahl auf verschiedene dinge das ist die meinung von anderen du hast schlieslich auch eine meinung und warum sollte das primitiv sein. schlieslich geht man nun wirklich nicht nach den ineren werten sonst würde manch einer keinen mehr hoch kriegen

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community