Frage von AnnaLenaMEIER, 47

Bin ich ein Liebestöter?

Ein bisschen Vorgeschichte:

Ich (w.) und mein "Flirtpartner" (m.) haben uns vor einer Weile kennengelernt und irgendwo auch mögen gelernt, Es gab von Anfang an eine Verbindung zwischen uns und das hat man mit jedem weiteren Treffen zu spüren bekommen. Es herrschte ununterbrochener Augen- und Grinskontakt. Wir haben uns bisher nur auf Familienfeiern bzw. Bekanntenfeiern gesehen und mussten und dementsprechend zügeln. Beim letzten Treffen sind wir jedoch einen Schritt weitergegangen und haben uns beinahe geküsst, was mittlerweile schon mehr oder weniger 2 Wochen her ist. Ich glaube ich war etwas distanziert und habe ihm fälschlicherweise das Gefühl vermittelt teilweise nicht interessiert zu sein. Seit dem das passiert ist hatten wir keinen Kontakt mehr zueinander, was sicherlich daran liegt das wir noch keine Nummern getauscht hatten. Gibt es irgendwas das ich tun kann außer bis zum nächsten Treffen zu waten und zu hoffen er würde "auf mich warten" ?

Ich brauch unbedingt einen weisen Rat!

Antwort
von palaverfred, 21

kannst du ihn nicht irwie ausfindig machen. denn bis zum nächsten treffen warten dauert sicher etwas länger.

außerdem merkt er das dir etwas an ihm liegt, wenn du ihm eine Nachricht zukommen lässt.

Kommentar von AnnaLenaMEIER ,

Danke für den Tipp ich hab schon überlegt etwas in dieser Richtung zu machen. Auf Facebook hab ich ihn schon gefunden, ich war mir aber nicht sicher ob und was ich ihm schreiben soll. Zumal er das letzte mal vor 2 Jahren aktiv auf seinem Profil war und ich finde das es so unpersönlich ist, wobei ich ja wirklich keine andere Wahl habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten