Frage von wiktoria1712d, 26

Bin ich ein klarträumer?

Ich beschäftige mich seit ein paar Tagen mit dem Thema Klarträumer. Und mir wird bewusst, dass ich anscheinend solche Träume hatte, die ich schon steuern könnte. (Ungefähr) Ich hab alles gemacht was ich wollte. -> War eigentlich nichts großes. Nur, dass ich auf einem Tisch in der Schule gesungen hab. Ich war im Traum und konnte meinen Kopf nicht heben oder ich hab mich gedreht und konnte nicht aufhören oder ich konnte mich nicht in eine Richtung drehen. Und am nächsten Tag dachte ich, ich hab alles eigentlich gedacht. Also habe ich schon, unbewusst meine Träume gesteuert?

Antwort
von Priol23, 4

Ein Klartraum ist ja ein Traum, bei dem du dir beim Träumen bewusst darüber bist, dass du gerade träumst. Und du dich frei entscheiden kannst, was du als nächstes machst. Wenn das der Fall war, dann hattest du einen Klartraum und bist demnach ein Klarträumer.

Ob du den Traum steuern kannst, ist für die Definition eines Klartraums nicht wichtig. Meistens kann man es aber in einem Klartraum.

Antwort
von Caelestes, 3

Ich bin auch kein experte in dem gebiet, aber ich habe gehört ,dass man luzides träumen in drei "zustände" einstufen kann.

1. gar nicht

2. vielleicht so wie es bei dir war. dass du ein wenig was steuern kannst, es dir aber nicht bewusst ist

3. man kann alles steuern und ist sich allem vollkommen bewusst

bei mir war es bis jetzt meistens 1 und 2 aber letztens hab ich schon 3 geschafft :D Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten