Bin ich ein Atheist, Heide oder was anderes?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Atheisten sind Menschen, die nicht an einen Gott glauben. Durch deinen Glauben an die Existenz eines höheren Wesens, bist du also kein Atheist.

Heide ist ein abfälliger Ausdrück für Nichtchristen, er wird jedoch von Anhängern des Neo-Paganismus als Eigenbezeichnung positiv genutzt.

Du bist also in erster Linie einfach ein Theist, jemand der an die Existenz eines Gottes glaubt. Niemand zwingt dich dazu, nur deshalb einer Religion beizutreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, ob du dir das höhere Wesen "gegenständlich" sozusagen als Person vorstellst. Dann bist du Theist.

Stellst du dir das höhere Wesen eher als eine allgemein wirkende Karft oder Macht vor, also nicht als etwas in sich geschlossenes, dann bist du Atheist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ein Theist, ohne dich auf einen konkreten Gott festgelegt zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du glaubst, dass Gott Seinen Sohn für uns Menschen sterben ließ (Röm.6,23), bist du auf dem besten Weg in Gottes Reich.

Der "Gott dieser Welt" (Offb.12,9) versucht aber mit allen MItteln, die Menschheit irrezuführen (2.Kor.4,4; Eph.2,2).

Seine Zeit ist jedoch "gezählt" (Offb.20,2).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du an höhere Wesen glaubst, bist kein Atheist. Höchstens Agnostiker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pythonpups
13.10.2016, 19:00

Ein Agnostiker ist jemand, der entschieden unentschieden ist, ob es eine Gottheit, höheres Wesen oder sonstige Übernatürlichkeiten gibt. Da er an ein höheres Wesen glaubt, ist er kein Agnostiker. Sonst könnte er das höhere Wesen höchstens nicht ausschließen.

0

Stellst du dir das höhere wesen als personalen gott vor, bist ein theist.

Stellst du dir einen gott (oder kraft) vor dürfte deist am ehesten zutreffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Du bist ein Mensch.

Wenn du aber unbedingt ein Label brauchst, damit Du es hoch halten kannst, dann bist Du jetzt ein Höwesist.

Ganz exklusiv für Dich! Du bist der Erste!

;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Glaube an ein höheres Wesen ist eine Form von Theismus, du bist also ein nichtreligiöser Theist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie heißt es so schön: Suche Gott so wirst du ihn finden. Ich war in jungen Jahren katholisch und war ganz stolz als ich eines Tages sagen konnte "Alles Schmonzes, kein Mensch glaubt an so was". Eher durch Zufall - erspar mir die Geschichte, weil schwer glaubhaft -, habe ich zu Gott wieder gefunden. Heute sage ich: "Ein Atheist ist eigentlich ein armes Schwein." Die Qualität des Lebens hat sich um 180 Grad gewendet. An "Irgend ein Höheres Wesen" zu glauben, wäre mir eigentlich entschieden zu wenig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst Du dafür einen Namen? Fühl Dich namenlos - sozusagen. Ist doch wurscht, wie andere das nennen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein Atheist ist davon überzeugt, dass es keinerlei Gott gibt.

Man könnte dich wohl Agnostiker nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung