Frage von NoTrolling, 14

Bin ich dumm, was ist mit mir los?

Ich kann mich wahnsinnig schlecht einordnen. Auf der einen Seite wurde bei mir ein IQ-Wert von 131 gemessen, außerdem fällt es mir vergleichsweise leicht mathematische Problemstellungen zu durchschauen.

Auf der anderen Seite merke ich, wie unkonzentriert ich bin und wie niedrig manchmal meine Auffassungsgabe und mein Abstraktionsvermögen ist. Das ist kontrovers. Ich mache mir wahnsinnige Gedanken darüber.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerOnkelJ, 11

Intelligenz verteilt sich auf mehrere Bereiche.

Es gibt z.B. eine mathematisch-logische Inteligenz, die bei dir stark ausgeprägt zu sein scheint, eine sprachliche Intelligenz, musikalische Intelligenz, soziale Intelligenz und einige mehr.

Die einzelnen Formen der Intelligenz sind bei jedem Menschen unterschiedlich stark ausgeprägt, der eine ist in Mathe sehr gut, der andere in Sprachen usw

Sehr intelligente Menschen sind oft auch einfach nur gelangweilt, und dann ist das Aufnahmevermögen auch im Keller, weil einfach das interesse fehlt.

Antwort
von Tigerin75, 9

auch jemand mit einem hohen IQ hat stärken und schwächen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten